Dein Thema hat einen fotografischen Bezug, passt aber nicht in die anderen Foren? Dann sprechen wir hier ganz allgemein darüber.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
das Adminteam
21.03.15, 22:46
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
das Adminteam
1.089 Klicks
Aligator7

Bewerbung Fotojournalismus Studium

Zitat: felixfoto2001 31.07.15, 09:25Zitat: Hermann Klecker 30.07.15, 23:40... wer allerdings schon bei der Themenwahl Probleme hat, sollte über den Studiengang ernsthaft nachdenken. Vielleicht wären Betriebswirtschafslehre, Elektrotechnik oder evangelische Theologie dann doch etwas zielführender weil erfolgversprechender.

Hermann, was hast Du gelernt, oder studiert?
bist Du mit Deiner Entscheidung zufrieden, Hermann?
Aus welchen Gründen bist Du zufrieden oder auch nicht?


Ich bin ungelernte Hilfkraft und mit der Wahl im Großen und Ganzen ganz zufrieden. Das liegt in erster Linie daran, dass ich mich bei der Berufswahl für etwas entschieden habe, was meinem Talent und meiner Interessenlage gleichermaßen entspricht, weshalb ich mich heute nach fast 30 Jahren im Beruf immer noch gut genug auf der Höhe der Entwicklung befinde. Gelegentlich führe ich Lehrveranstaltungen an Hochschulen durch.

Deshalb weise ich so sensibel darauf hin, bei der Wahl des Studiengangs, und damit der späteren beruflichen Ausrichtung, etwas zu wählen, dass einem auch tatsächlich liegt.

Wer beim Erstellen einer Mappe echte Probleme hat, also welche die über die Formalia hinaus geht (was gehört da rein, was nicht, wie viele, Formate, wie wird es präsentiert, ...), läuft Gefahr, gerade die falsche Entscheidung zu treffen. Immerhin hat diese Eingangsvoraussetzung ja den Zweck, die aussichtsreichsten Kandidaten zu finden. Und wenn man sich nun von Dritten in einem Maß helfen läßt, dass gerade diejenigen Eigenschaften, auf die Wert gelegt wird, von fremden beigesteuert werden, tut man weder sich noch dem Jahrgang einen Gefallen.
31.07.15, 22:21
Zitat: felixfoto2001 31.07.15, 09:25Zitat: Hermann Klecker 30.07.15, 23:40... wer allerdings schon bei der Themenwahl Probleme hat, sollte über den Studiengang ernsthaft nachdenken. Vielleicht wären Betriebswirtschafslehre, Elektrotechnik oder evangelische Theologie dann doch etwas zielführender weil erfolgversprechender.

Hermann, was hast Du gelernt, oder studiert?
bist Du mit Deiner Entscheidung zufrieden, Hermann?
Aus welchen Gründen bist Du zufrieden oder auch nicht?


Ich bin ungelernte Hilfkraft und mit der Wahl im Großen und Ganzen ganz zufrieden. Das liegt in erster Linie daran, dass ich mich bei der Berufswahl für etwas entschieden habe, was meinem Talent und meiner Interessenlage gleichermaßen entspricht, weshalb ich mich heute nach fast 30 Jahren im Beruf immer noch gut genug auf der Höhe der Entwicklung befinde. Gelegentlich führe ich Lehrveranstaltungen an Hochschulen durch.

Deshalb weise ich so sensibel darauf hin, bei der Wahl des Studiengangs, und damit der späteren beruflichen Ausrichtung, etwas zu wählen, dass einem auch tatsächlich liegt.

Wer beim Erstellen einer Mappe echte Probleme hat, also welche die über die Formalia hinaus geht (was gehört da rein, was nicht, wie viele, Formate, wie wird es präsentiert, ...), läuft Gefahr, gerade die falsche Entscheidung zu treffen. Immerhin hat diese Eingangsvoraussetzung ja den Zweck, die aussichtsreichsten Kandidaten zu finden. Und wenn man sich nun von Dritten in einem Maß helfen läßt, dass gerade diejenigen Eigenschaften, auf die Wert gelegt wird, von fremden beigesteuert werden, tut man weder sich noch dem Jahrgang einen Gefallen.
566 Klicks
Luftbild- und Luftvideotechnik Konstanz

Photogrammetrie per UAV.......mehr als nur ein Foto

Hallo Luftbild- und Luftvideotechnik,
seit Ende letzten Jahres bin ich in das Thema Photogrammetrie eingestiegen und erstelle aus Fotos 3D-Modell. Bis jetzt habe ich ausschließlich vom Boden aus fotografiert und verwende zur Auswertung die Software aspect3d (http://www.aspect3d.de) die auch für die Verrechnung von Bildern aus der Luft geeignet ist. Nun möchte ich auch mit Luftbildern experimentieren. Mit Objekten vom Boden aus erziele ich wirklich tolle, lückenlose Ergebnisse, aber wie sieht es mit Fotos von einer Minidrohne aus? Können Sie ein gutes Ammateurgerät empfehlen? Es gibt sie ja mittlerweile überall - sogar im großen Supermarkt (ist das alles Schrott oder gibts Ausnahmen?). Und welche Kamera würde sich dafür eignen? Danke im Voraus für den einen oder anderen Tipp. Grüße D
224 Klicks
Tarlesa

Homepage erstellen

[quote="Johannes W..%1438016559--5964934":ezehkzj6][quote="jbe Fotografie%1437987261--5964685":ezehkzj6]Unter "Meine Fotos" gibts ja jede Menge an Fotos, wo ich nicht drauf bin...??[/quote:ezehkzj6]Da ist wie gesagt nur ein Foto von dir oben und der rest bleibt weiß. Viel weiß zum durchscrollen. Hier so sieht es aus: http://abload.de/image.php?img=45e5k3k.png

Das mag vielleicht daran liegen, dass ich JavaScript für fremde Webseiten einfach nicht erlaube oder daran, dass ich Flash deaktiviert habe. So oder so, ist es eine schlechte Idee alles davon abhängig zu machen. Wenn Leute aus Sicherheitsgründen bzw aus Gründen auch diverse Spionagescripte loszuwerden diese Dinge für unbekannte Seiten einfach nicht erlauben, können dir so Interessenten entgehen. Überdenke die Webseite mal, dass es wenigstens ein reines HTML/CSS Fallback gibt, wenn Flash/JS deaktiviert ist.

Ich hab mal JS erlaubt und sehe zumindest, dass man die Übersicht in rein HTML erstellen kann und mit JS verfeinern (dynamisch ausrichten, wenn du kein responsive Design via CSS machen möchtest). Dies zu tun würde ich dir noch empfehlen.[/quote:ezehkzj6]


Seltsam.. ist das Landesabhängig? Alle die ich gefragt habe, konnten die Seite genau so sehen wie ich. Da die alle aus der Schweiz kommen und du der erste bist der dieses Problem hat. Normal ist Flash/JS doch aktiviert? Es gibt ja so viele Seiten die man ohne nicht anschauen kann, also wüsste ich nicht wieso man das deaktivieren sollte. Wenn ein guter Schutz auf dem Computer vorhanden ist, sollte das kein Problem sein.
Schick mir dann doch bitte mal per private Nachricht eine Beschreibung wie ich das ändern kann auf Jimdo.
28.07.15, 07:23
[quote="Johannes W..%1438016559--5964934":ezehkzj6][quote="jbe Fotografie%1437987261--5964685":ezehkzj6]Unter "Meine Fotos" gibts ja jede Menge an Fotos, wo ich nicht drauf bin...??[/quote:ezehkzj6]Da ist wie gesagt nur ein Foto von dir oben und der rest bleibt weiß. Viel weiß zum durchscrollen. Hier so sieht es aus: http://abload.de/image.php?img=45e5k3k.png

Das mag vielleicht daran liegen, dass ich JavaScript für fremde Webseiten einfach nicht erlaube oder daran, dass ich Flash deaktiviert habe. So oder so, ist es eine schlechte Idee alles davon abhängig zu machen. Wenn Leute aus Sicherheitsgründen bzw aus Gründen auch diverse Spionagescripte loszuwerden diese Dinge für unbekannte Seiten einfach nicht erlauben, können dir so Interessenten entgehen. Überdenke die Webseite mal, dass es wenigstens ein reines HTML/CSS Fallback gibt, wenn Flash/JS deaktiviert ist.

Ich hab mal JS erlaubt und sehe zumindest, dass man die Übersicht in rein HTML erstellen kann und mit JS verfeinern (dynamisch ausrichten, wenn du kein responsive Design via CSS machen möchtest). Dies zu tun würde ich dir noch empfehlen.[/quote:ezehkzj6]


Seltsam.. ist das Landesabhängig? Alle die ich gefragt habe, konnten die Seite genau so sehen wie ich. Da die alle aus der Schweiz kommen und du der erste bist der dieses Problem hat. Normal ist Flash/JS doch aktiviert? Es gibt ja so viele Seiten die man ohne nicht anschauen kann, also wüsste ich nicht wieso man das deaktivieren sollte. Wenn ein guter Schutz auf dem Computer vorhanden ist, sollte das kein Problem sein.
Schick mir dann doch bitte mal per private Nachricht eine Beschreibung wie ich das ändern kann auf Jimdo.
996 Klicks
Nach
oben