Dein Thema hat einen fotografischen Bezug, passt aber nicht in die anderen Foren? Dann sprechen wir hier ganz allgemein darüber.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
RazZzoR

Iris Fotografie - Optimierung Workflow

Ein kleiner Test:

Tamron 90mm 2.8 Di MACRO 1:1 VC USD
  • Mit drei Extension Tubes (31, 21, 13mm)
  • Iso 500; Blende 13; 1/250

Canon 24- 105 mm
  • Auf 105 mm
  • Mit drei Extension Tubes (31, 21, 13mm)
  • Iso 250; Blende 13; 1/250
Canon 24- 105 mm
  • Auf 50 mm
  • Retroadapter
  • Iso 250; Blende 13; 1/250

Sigma 50mm 1.4 Art
  • Auf 105 mm
  • Mit 31mm Extension Cube
  • Iso 250; Blende 13; 1/250
Sigma 50mm 1.4 Art
  • Retroadapter
  • Iso 250; Blende 13; 1/250

Ergebnis:
  1. Sigma + Retro
  2. Tamron
  3. Sigma + Tube
  4. Canon + Tubes

Das Sigma und das Tamron tun sich nicht viel. In meinem Fall werde ich das Tamron also zurückschicken, da ich das Sigma eh für Portraits benutze und es mit dem Retroadapter 85 € weit unter dem Tamron 650 € liegt. Ich werde wohl Generell eher keine Makroaufnahmen machen. Von daher werde ich eher weniger draußen unterwegs sein, wo das Tamron sicher besser ist als ein Retroadapter. Aber für diesen speziellen Use Case lohnt sich die Anschaffung nicht.
536 Klicks
Dädalus

Fotos mit Extremvergrößerung - welche Kamera?

Offensichtlich hattest du ganz bestimmte persönliche Erwartungen an diesen Thread, die ich dir am Ende nicht erfüllt habe. Das ist für dich leider nicht zufriedenstellend.

Nun verabschiedest du dich, indem du mir noch vorwirfst, große Töne gespuckt zu haben und mir obendrein einen schlechten Stil vorwirfst. Und das, obwohl du mir zwischendurch - war es so gegen Mitte dieser ca. 280 Posts? - bereits einiges Atemberaubendes unterstellt hast.

Du hast meine Ausgangsfrage nochmals aufgegriffen. Schön. So kann jeder, der will, für sich selbst entscheiden, was es mit diesen großen Tönen tatsächlich auf sich hat. Mehr werde ich dazu nicht mehr kommentieren.

Dir alles Gute.
12.598 Klicks
Jürgen W2

Programmierbarkeit

Zitat: TLK 17.01.17, 19:11Zitat: Nicht mehr wichtig 17.01.17, 18:36Zitat: paulharris 17.01.17, 16:09Canon 5 D III, Canon 6 D (vielleicht auch noch andere Modelle, das weiß ich nicht) haben einen eigenen Reiter "my menü" oder so ähnlich. Dort kann man häufig benutzte Menüpunkte ablegen bzw. dorthin kopieren. Sehr praktisch, wie ich finde.

PaulHarris


70D und 80D haben den auch. Also wahrscheinlich dann auch die 7D2

Diese Funktion "My Menu" dürften nicht wenige Canon DSLRs haben - selbst die 1000D kennt diese: https://books.google.de/books?id=aXUl6_ ... nu&f=false

Nachtrag: Ließ sich - wie bereits hier vermutet - übrigens auch für die dreistelligen Canon verifizieren; ich habe dies erwartungsgemäß z.B. bei der 700D ebenfalls wiedergefunden.
781 Klicks
Nach
oben