Dein Thema hat einen fotografischen Bezug, passt aber nicht in die anderen Foren? Dann sprechen wir hier ganz allgemein darüber.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
R2D2

Welchen „Bildstil“ favorisiert Ihr?

Zitat: Martin_Ulrich 08.06.15, 14:24Ich favorisiere aber keinen bestimmten Stil und ich mache ihn auch nicht nach, es entwickelt sich mein eigener.

Damit habe ich dann wohl auch Deine ursprüngliche Frage beantwortet. Wenn wir bei Porträts bleiben wollen, so favorisiere ich ausgefallene Posen. Modelle (Geschlecht ist irrelevant), die dabei wenig Haut zeigen und nicht offenkundig sexuell provozieren. Ich mag warme, natürliche Farben und lehne daher kalte, neutrale Farben ab. Jemand hat mich darauf aufmerksam gemacht, das bei den meisten meiner Bilder, der Betrachter auf das Modell herab sieht. Mir ist das nicht wirklich aufgefallen, denn ich bin fast 2m lang und es entspricht daher meinen natürlichen Blickwinkel. Mir ist es ebenfalls wichtig, dass die Modelle sich entspannen und natürlich bleiben, ein echtes Lachen ist hübscher, als ein erzwungenes. Dies unterscheidet auch der Betrachter.

Dies ist der Anfang meiner Stilentwicklung, wenn Du und ich uns in 10 Jahren noch einmal darüber unterhalten, wird vermutlich etwas völlig anderes dabei herauskommen und das, was ich Dir heute erzählt habe, wird nur noch im Ansatz vorhanden sein.

MfG
Martin
2.843 Klicks
Gutelaunestern

Sofortbilder für Hochzeit

Zitat: Gutelaunestern 07.06.15, 13:59Hallo :)
Ich bin gerade an der Planung einer Hochzeit mitbeteiligt. Wir möchten gerne ein Gästebuch erstellen, bei dem wir die Gäste fotografieren und die Fotos gleich einkleben möchten.
Ich weiß nur, dass es Sofortbildkameras und Drucker für SD Karten gibt. :)
Da wir nur ein bestimmtest Budget haben, sind wir am überlegen, ob wir eine Sofortbildkamera kaufen oder einen Drucker ausleihen.
Zum Ausleihen haben wir im Internet ein Angebot von 80€ güt Drucker und 100 Bilder gefunden.
Hat jemand eine Alternative Idee? Wir haben auch an eine oldschool Polaroid nachgedacht, kennen da aber auch nicht die Preise.
Wäre schön wenn hier jemand dabei wäre der und aushelfen kann :)

LG





warum sooo kompliziert?
Es gibt doch bestimmt einen Drucker und ein Laptop in deinem Bekanntenkreis, ein Zimmer ist auch schnell gefunden, da bekommt man in jedem Gasthaus einen Raum und du kannst die ganzen Bilder zackig dort ausdrucken, einzig Fotopapier mußt du noch kaufen. Habe ich schon sehr oft so gemacht.

vg
Werner
210 Klicks
Clara Hase

Drohnenfotografie

Die neuste Generation von Koptern hat mittlerweile eine Positiongenauigkeit von maximal 10cm. Vor einigen Jahren lagen die Werte noch bei 3 Metern und mehr.
Dafür gibt es jede Menge Sensoren, GPS, GLONASS, Beschleunigungssensoren, Drehratensensoren, Magnetfeldsensoren, Barometer, Strukturkamera und Ultraschall.

Die restlichen Ungenauigkeiten werden durch einen Gimbal ausgeglichen.
Der Gimbal besteht aus 3 extrem schnellen und genauen Brushless-Motoren (3 Achs) und die dran befestige Kamera, der Ausgleich funktioniert in Echtzeit und ist extrem genau.
Vor ca. 5 Jahren hatten ein paar Freaks mit dieser Idee begonnen und wurden anfangs noch von Hollywood belächelt :-) Mittlerweile stellt aber auch Hollywood vom altmodischen Schwebestativ mit mechanischen Ausgleichsgewichten auf aktiv geregelte Systeme um.

Für Videos ist ein Gimbal unverzichtbar.
Siehe z. B. dieses Video von mir https://youtu.be/0r2754B5bDc

Bei Fotos könnte man bei sehr sonnigen Tagen durch kurze Verschlusszeiten notfalls verzichten, aber bei Dämmerung wird es auch hier unverzichtbar werden.
10.525 Klicks
Juergen Block

Mittigmotiv

Zitat: effendiklaus 04.06.15, 19:20Das hat der Jens (mit von mir hoch geschätzten Fotos) gestern hoch geladen.
Ich könnte mir hier die Sonne auch mittig vorstellen.
Mit den Grasblüten als schwarze Silhouette, die Sonnenscheibe mittig durchschneidend.

Aber ob dann, vor den 30 Minuten das Licht gepasst hätte?

Ich habe auch noch eine Frage zur Drittelteilung.
Diese kann sowohl vertikal als auch waagerecht im Bild gestalten.
Muss denn diese dann exakt geometrisch sein, oder kommt es dabei auf die Proportion nicht an?


sonne mittig schneiden würde für mich der kitschturbo hier sein...

und eine "drittel"teilung muss nicht exakt sein...ausser du definierst sie damit, stellst also eune "dtittel"teilung dar.
die frage ist, was du bewirken möchtedt...
999 Klicks
Nach
oben