Dein Thema hat einen fotografischen Bezug, passt aber nicht in die anderen Foren? Dann sprechen wir hier ganz allgemein darüber.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Stephan Heller - SF

Test-Fotografen für WordPress Fotografen-ShopPlugin gesucht.

Hallo Zusammen,

wir haben gerade ein WordPress-Plugin veröffentlicht, das mit einem einzigen WordPress Shortcode einen kompletten Online-Shop für Fotografen in die eigene WordPress-Seite einbindet.

Läuft stabil - ist kostenlos nutzbar.

Problem: WordPress hat so viele unterschiedliche Themes, dass wir nur begrenzt die Kompatibilität testen können. Dieser Testlauf geht nur im realen Umfeld, sprich: Live im Internet.

Weitere Informationen zum Funktionsumfang des Plugins:
https://www.profi-fotos-online.com/cont ... line-shop/

Information zur Einbindung:
https://www.profi-fotos-online.com/home ... ss-plugin/

Die Teilnahme am Test ist völlig unverbindlich!

Freue mich über jedes Feedback.

Viele Grüße, Stephan
222 Klicks
Melanie-4.9

Locationsuche Landkreis Esslingen

Wald findest Du im Siebenmühlental und im dahinter liegenden Schönbuch. Reichlich davon. (Beides im Südwesten des LK Esslingen bzw. südwestlich davon.)
Birken und Fichten Monokulturen sind mir nicht aufgefallen.
Die typische Landschaft für Heide ist das hier auch nicht.
Landschaft mit Wiesen findest Du um die Filterauffahrt herum (genau genommen ist das schon Stuttgart).
Nördlich von Esslingen (Stadt) ist es relativ bergig mit Wald.
Hochzeitspaare werden für Fotos gern auf die "Burg" gekarrt. Das ist eher ein Park an der alten Stadtmauer mit zwei historischen Gebäuden dran, dem dicken Turm und noch so nem Ding. Schlösschen oder so.
Städtische Kulissen findest Du eigentlich reichlich in Esslingen selbst, Kirchheim, Waiblingen usw.
Z.b. an der Maille (kleiner innerstädtischer Park mit Neckararmen drin) die Treppen zur historischen inneren Brücke. (Gutes Licht am Vormittag) Aber das suchst Du ja nicht.
Weinberge fallen mir noch ein. Mir gefällt so was ja nicht aber manche stehen ja drauf.

Wenn Du von Esslingen nach Waiblingen fährst bzw Stetten, dann ist auf der dortigen Esslinger Straße das sog Weintor. Ein aus Naturstein gebauter kleiner Torbogen quasi mitten im Weinberg mit Aussicht auf das Tal darunter. Grad groß genug für ein Brautpaar. Der Fotograf müsste aber auf die Fahrbahn. Das würde ich nur mit einem Assi machen oder zweien, die auf den Verkehr aufpassen, denn es liegt auch noch in einer recht engen unübersichtlichen Kurve. Aber bei guter Sicht eine prima Kulisse.


Aber für die Heide bist Du hier falsch. Streuobstwiesen geht, Gemüsefelder, Flughafen, Städte, die ein wenig an Spielzeugeisenbahnen erinnern, ...
27.04.17, 22:26
Wald findest Du im Siebenmühlental und im dahinter liegenden Schönbuch. Reichlich davon. (Beides im Südwesten des LK Esslingen bzw. südwestlich davon.)
Birken und Fichten Monokulturen sind mir nicht aufgefallen.
Die typische Landschaft für Heide ist das hier auch nicht.
Landschaft mit Wiesen findest Du um die Filterauffahrt herum (genau genommen ist das schon Stuttgart).
Nördlich von Esslingen (Stadt) ist es relativ bergig mit Wald.
Hochzeitspaare werden für Fotos gern auf die "Burg" gekarrt. Das ist eher ein Park an der alten Stadtmauer mit zwei historischen Gebäuden dran, dem dicken Turm und noch so nem Ding. Schlösschen oder so.
Städtische Kulissen findest Du eigentlich reichlich in Esslingen selbst, Kirchheim, Waiblingen usw.
Z.b. an der Maille (kleiner innerstädtischer Park mit Neckararmen drin) die Treppen zur historischen inneren Brücke. (Gutes Licht am Vormittag) Aber das suchst Du ja nicht.
Weinberge fallen mir noch ein. Mir gefällt so was ja nicht aber manche stehen ja drauf.

Wenn Du von Esslingen nach Waiblingen fährst bzw Stetten, dann ist auf der dortigen Esslinger Straße das sog Weintor. Ein aus Naturstein gebauter kleiner Torbogen quasi mitten im Weinberg mit Aussicht auf das Tal darunter. Grad groß genug für ein Brautpaar. Der Fotograf müsste aber auf die Fahrbahn. Das würde ich nur mit einem Assi machen oder zweien, die auf den Verkehr aufpassen, denn es liegt auch noch in einer recht engen unübersichtlichen Kurve. Aber bei guter Sicht eine prima Kulisse.


Aber für die Heide bist Du hier falsch. Streuobstwiesen geht, Gemüsefelder, Flughafen, Städte, die ein wenig an Spielzeugeisenbahnen erinnern, ...
109 Klicks
TomPal

Dunkle Fotos nach Firmware-Update

Zitat: Phil Funility 25.04.17, 19:53Die Messmethode ist "Mittenbetont" und in der Mitte von den beiden Bildern ist der helle Pulli des jungen Mannes.
Sollte dann so extrem auch nicht ausfallen, aber hast Du das gleiche Ergebnis, wenn Du eine Mehrfeldmessung machst?


Danke! Das ist ein guter Hinweis! Auf die Idee mit dem hellen Pulli und der Messmethode wäre ich von alleine nicht gekommen. :)
Ich weiß jetzt aber nicht mehr, ob all die anderen Bilder vorher, die dunkel geraten sind, auch etwas helles in der Motivmitte hatten. Hmmm. Die habe ich leider alle gelöscht, nur diese letzten hatte ich zufällig noch.

Ich muss versuchen, das zu reproduzieren und werde beim nächsten Mal auch eine andere Messmethode versuchen.
567 Klicks
Thomas Geider

Dunkelrauschen Nikon D810 vs. D610

ich bild emir ein, daß es mir jemand folgendermaßen mal erklärt hat:

nikons sensorsignalkodierung ist auf maximalen dr ausgerichtet und zeigt schwarz als zahl null an.

canons sensorsignalkodierung zeigt schwarz als zahl +2 an, dh, wenn das ausleserauschen ein rauschen um schwarz herum ist, kriegt die canon dieses rauschen als sagen wir zahl 0 bis zahl 4 schön in die datei geschrieben mit und es läßt sich gut herausmitteln durch stacking und dark framing.

das nikon-ausleserauschsignal ist im vergleich dazu asymmetrisch (es gibt da in dem rauschbereich nutr 0 bis 2 und nciht -2 bis 2) und läßt sich nicht so gut rausrechnen. daher sind nikons für astroeinsätze weniger geeignet und sind daher weniger vertreten ... dafür hat aber canon um diese "signalvorspannung" weniger datenwortkapazität für einen großen DR.

claus-dieter kann das sicherlich besser erklären

lg gusti
430 Klicks
Nach
oben