Du interessierst Dich für Bildbearbeitung, Bildweiterverarbeitung, Digital als auch Analog, hast Fragen zur Entwicklung vom S/W-Labor bis hin zu Photoshop? Dann erhältst Du hier bestimmt Antwort auf deine Fragen.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Agit, Adminteam
21.03.15, 23:10
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Agit, Adminteam
1.157 Klicks
markwolfsburg

Apple - Microsoft? Eure Erfahrungen?

Zitat: Sören Spieckermann 11:16Den einzigen unterschied den ich da kenne ist dieser hier
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 12003.html…


Dazu möchte ich mal aus prad.de zitieren:
„Das Panel arbeitet intern mit 10bit pro Kanal. Es nimmt damit nicht nur im Produktportfolio von LG eine Sonderstellung ein. Entsprechende Panels bilden auch insgesamt die absolute Ausnahme. Die meisten mit "10bit" beworbenen LC-Panels arbeiten intern weiter mit 8bit pro Kanal und implementieren internes FRC-Dithering. Es vermeidet, unabhängig von einer Zuspielung mit 8bit oder 10bit pro Kanal, unschöne Tonwertverluste nach Transformationen des Eingangssignals. Für den Benutzer ist der Unterschied zwischen nativem 8bit und 10bit Panel faktisch nicht auszumachen.“ Quelle: http://www.prad.de/new/monitore/test/20 ... x-led.html

Bei mir im Büro werkelt ein solches Gerät an einem älteren iMac und ich kann guten Gewissens behaupten, dass ich die Aussage da oben nur unterschreiben kann.

Ob eine GraKa fürs Spielen taugt, ist m.E völlig nebensächlich, das sagt nichts, aber auch gar nichts über ihre farbliche Quali aus, sondern eher über die Geschwindigkeit.

Ob irgendein dahergehumpelter Fotograf lieber WIN nutzt, sagt für mich auch nix aus, solange ich die Güte des Studios nicht kenne. Meine Erfahrung sagt mir, dass Fotografen oft auf Material und mit Einstellungen arbeiten, die ich als minderwertig bezeichnen muss und viele haben nicht mal die Sache mit den Farbprofilen kapiert.

Dass der Mac auch heute noch weniger Fachverstand bei der Systempflege bedeutet und dass das System weniger Pflegeaufwand benötigt als WIN ist auch in Fachkreisen unbestritten. Ob man nun dem geringeren Anschaffungspreis den Vorzug gibt oder der geschmeidigeren Bedienbarkeit, bleibt jedem selber überlassen. Mein Kollege arbeitet an einem WIN-Rechner und wartet darauf, dass der den Geist aufgibt, damit er unsere IT zu einem Mac drängeln kann (zur Erklärung der unterschiedlichen Systeme: Wir haben gerade fusioniert.).

Für Menschen mit gutem Farbempfinden hier noch eine kleine Challange, bei der man davon ausgehen muss, dass die Sache neben dem Auge mit dem Monitor steht und fällt. An meinem Home-iMac, der nur mit Mühe so eben sRGB abdeckt, hatte ich durchaus gute Ergebnisse im Vergleich mit anderen … ;-) mein aktueller Score lag bei 8, das finde ich akzeptabel, besonders da mein Mac ’ne Rotschwäche hat..

>> http://www.xrite.com/online-color-test-challenge
21:45
Zitat: Sören Spieckermann 11:16Den einzigen unterschied den ich da kenne ist dieser hier
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 12003.html…


Dazu möchte ich mal aus prad.de zitieren:
„Das Panel arbeitet intern mit 10bit pro Kanal. Es nimmt damit nicht nur im Produktportfolio von LG eine Sonderstellung ein. Entsprechende Panels bilden auch insgesamt die absolute Ausnahme. Die meisten mit "10bit" beworbenen LC-Panels arbeiten intern weiter mit 8bit pro Kanal und implementieren internes FRC-Dithering. Es vermeidet, unabhängig von einer Zuspielung mit 8bit oder 10bit pro Kanal, unschöne Tonwertverluste nach Transformationen des Eingangssignals. Für den Benutzer ist der Unterschied zwischen nativem 8bit und 10bit Panel faktisch nicht auszumachen.“ Quelle: http://www.prad.de/new/monitore/test/20 ... x-led.html

Bei mir im Büro werkelt ein solches Gerät an einem älteren iMac und ich kann guten Gewissens behaupten, dass ich die Aussage da oben nur unterschreiben kann.

Ob eine GraKa fürs Spielen taugt, ist m.E völlig nebensächlich, das sagt nichts, aber auch gar nichts über ihre farbliche Quali aus, sondern eher über die Geschwindigkeit.

Ob irgendein dahergehumpelter Fotograf lieber WIN nutzt, sagt für mich auch nix aus, solange ich die Güte des Studios nicht kenne. Meine Erfahrung sagt mir, dass Fotografen oft auf Material und mit Einstellungen arbeiten, die ich als minderwertig bezeichnen muss und viele haben nicht mal die Sache mit den Farbprofilen kapiert.

Dass der Mac auch heute noch weniger Fachverstand bei der Systempflege bedeutet und dass das System weniger Pflegeaufwand benötigt als WIN ist auch in Fachkreisen unbestritten. Ob man nun dem geringeren Anschaffungspreis den Vorzug gibt oder der geschmeidigeren Bedienbarkeit, bleibt jedem selber überlassen. Mein Kollege arbeitet an einem WIN-Rechner und wartet darauf, dass der den Geist aufgibt, damit er unsere IT zu einem Mac drängeln kann (zur Erklärung der unterschiedlichen Systeme: Wir haben gerade fusioniert.).

Für Menschen mit gutem Farbempfinden hier noch eine kleine Challange, bei der man davon ausgehen muss, dass die Sache neben dem Auge mit dem Monitor steht und fällt. An meinem Home-iMac, der nur mit Mühe so eben sRGB abdeckt, hatte ich durchaus gute Ergebnisse im Vergleich mit anderen … ;-) mein aktueller Score lag bei 8, das finde ich akzeptabel, besonders da mein Mac ’ne Rotschwäche hat..

>> http://www.xrite.com/online-color-test-challenge
215 Klicks
acc1

Saal-Digital? Eine Katastrophe!

Okay, lange lange Zeit glaubte ich wirklich, das dies ein guter Fotodienst ist, ABER
bestellt doch mal die identischen Bilder nochmals nach, dann seht ihr, das es nur lug und trug ist,
mit der sog. guten Qualität!!!

Mit JEDER Nachbestellung von identischen Fotos erhält man unterschiedliche Fotos.
Richtig schlimm wird es bei Vergrößerungen. Diese sind richtig farblos und Personen sehen wie Zombies aus!!
Während ich auf 13x18 Fotos noch eine schöne rote Nase habe, ist diese auf Fotos von 20x30 und größer zu einer blauen Nase geworden mit arg blassen Farben!!

Saal-Digital liefert eine sehr schwankende Qualität und je grösser die Bilder werden, umso ausgewaschener sind die Farben.
Womöglich versucht der Fotodienst Tinte zu sparen.
Trotz mehrmaligen Hinweis ist Saal-Digital nicht bereit bzw. in der Lage, diese groben Mangel abzustellen.
22.913 Klicks
HeiGee

Lightoom 5 und CC, Katalog synchronisieren

Zitat: Albrecht D 02.08.15, 21:33Zitat: HeiGee 02.08.15, 20:29ich kann doch nur entweden vom Datenträger löschen oder aus dem Katalog.Nein, man kann beides löschen!
Das finde ich nun sehr interessant. Wie denn?

Zitat: HeiGee 02.08.15, 20:29Am liebsten würde ich alle (in der Importvorschau VOR dem synchronisieren) markieren und löschen, aber dafür finde ich keine Möglichkeit. Das kannst du vom Windows-Explorer aus.

Dann hätte ich meines Wissens mehr als 2000 Bilder einzeln im Explorer aussuchen und löschen müssen. Denn ich habe keine Möglichkeit gefunden, mir nur die Bilder anzeigen zu lassen, die LR wieder importieren möchte, um zu synchronisieren.
Ich habe es nun so gelöst, dass ich alle zu synchronisierenden Bilder importiert und mit dem Stichwort "löschen" versehen habe, anschließend habe ich alle Bilder mit diesem Stichwort gesucht und gelöscht.
Danke jedenfalls für eure Hilfe und Vorschläge, und wenn Albrecht noch die offenen Fragen klären könnte, wäre das klasse!
147 Klicks
Nach
oben