Aller Anfang ist schwer, so auch in der Fotografie: Dieses Forum bietet Einsteigern die Möglichkeit, sich von Amateuren und Profis helfen zu lassen. Nur Mut: Dumme Fragen gibt es hier nicht – jeder von uns stand einmal ganz am Anfang.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Agit, Adminteam
21.03.15, 23:02
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Agit, Adminteam
1.956 Klicks
MG_fotografie

Ich brauche Feedback und Tipps:)

Also grundsätzlich ist Fotografie eigentlich gut geignet um sich die Dinge so eines nach dem Anderen selber durch probieren und studieren bei zu bringen. Es braucht also nicht unbedingt Kurse welche Geld kosten!

Mache Dich vertraut mit den Begriffen:
- Brennweite
- Blende
- Belichtungszeit
- ISO
- Fokus
- Belichtungsmessmethode
- Belichtungsmesser (Deiner Kamera)
- Perspektive

und versuche zu verstehen, wie diese sich auf das Bild auswirken.

Ein gutes, kostenloses Nachschlagewerk findest Du z.B. hier:

http://www.fotolehrgang.de

und natürlich auch hier:

http://fotoschule.fotocommunity.de/

Versuche auch ständig die Einstellmöglichkeiten der Fotografie mit Hilfe der Bedienungsanleitung Deiner Kamera selbst in der Praxis an Deiner Kamera ein zu stellen!

Mache ruhig auch mehrere Fotos ein und desselben Motives mit verschiedenen Einstellungen und schaue Dir die Bilder später am PC an und versuche im Bild die jeweilige Einstellung wieder zu finden, z.B. aufgenommmen mit wenig Abstand und offener Blende, deshalb viel Unschärfe vor und hinter dem Motiv etc..
Ob Du richtig gelegen hast, kannst Du mithilfe der EXIF Daten (Eigenschaften der Datei und dann auf Details z.B.) prüfen.

Zu den von Dir eingestellten Bildern hätte ich ein paar Verbesserungsvorschläge.

- Tiere und Menschen sehen auf Fotos häufig ansprechend aus, wenn man sie so fotografiert, dass sie mit dem Gesicht bzw. mit den Augen zumindest grob in Richtung Kamera schauen, daher würde ich die Schwebfliege versuchen beim nächsten Mal von vorne zu fotografieren. Zumindest so, dass ein Auge in Richtung Kamera zeigt, von der Seite würde hier also auch gut gehen.

- Dann wirkt ein Bild auch immer unterschiedlich, je nachdem welche Perspektive der Fotograf zum Zeitpunkt der Aufnahme in Bezug auf das Motiv eingenommen hat. Das Bild einer Schwebfliege von oben nach unten aufgenommen, wirkt also ganz anderrs, als eines, bei welchem der Fotograf quasi mit der Schwebfliege auf Augenhöhe war. Selbiges gillt für kleine Kinder und Haustiere, sowie für Blüten von z.B. Krokussen.

- Es ist immer angenehm, wenn im Foto nicht so viel vom Hauptmotiv ablenkt. Ist also eine Blüte auf einem Bild scharf abgebildet, so geht das menschliche Gehirn davon aus, dass dies als Hauptmotiv gemeint war. Wenn dann aber z.B. vorne rechts eine recht große, unscharfe Blüte im Bild ist, so lenkt diese vom Hauptmotiv ab. Auch wirkt es gut, wenn das Hauptmotiv nicht zu klein auf dem Bild abgebildet ist. Hat man während der Aufnahme keine andere Möglichkeit der Gestaltung, so muss man sich entweder ein besseres Motiv suchen, oder aber man kann versuchen in begrenztem Maße im PC den Auscnhitt des Hauptmotives durch zuschneiden des Bildes besser zu gestalten.

Grüße vom Lichtmaler aus Köln.
26.06.16, 20:27
Also grundsätzlich ist Fotografie eigentlich gut geignet um sich die Dinge so eines nach dem Anderen selber durch probieren und studieren bei zu bringen. Es braucht also nicht unbedingt Kurse welche Geld kosten!

Mache Dich vertraut mit den Begriffen:
- Brennweite
- Blende
- Belichtungszeit
- ISO
- Fokus
- Belichtungsmessmethode
- Belichtungsmesser (Deiner Kamera)
- Perspektive

und versuche zu verstehen, wie diese sich auf das Bild auswirken.

Ein gutes, kostenloses Nachschlagewerk findest Du z.B. hier:

http://www.fotolehrgang.de

und natürlich auch hier:

http://fotoschule.fotocommunity.de/

Versuche auch ständig die Einstellmöglichkeiten der Fotografie mit Hilfe der Bedienungsanleitung Deiner Kamera selbst in der Praxis an Deiner Kamera ein zu stellen!

Mache ruhig auch mehrere Fotos ein und desselben Motives mit verschiedenen Einstellungen und schaue Dir die Bilder später am PC an und versuche im Bild die jeweilige Einstellung wieder zu finden, z.B. aufgenommmen mit wenig Abstand und offener Blende, deshalb viel Unschärfe vor und hinter dem Motiv etc..
Ob Du richtig gelegen hast, kannst Du mithilfe der EXIF Daten (Eigenschaften der Datei und dann auf Details z.B.) prüfen.

Zu den von Dir eingestellten Bildern hätte ich ein paar Verbesserungsvorschläge.

- Tiere und Menschen sehen auf Fotos häufig ansprechend aus, wenn man sie so fotografiert, dass sie mit dem Gesicht bzw. mit den Augen zumindest grob in Richtung Kamera schauen, daher würde ich die Schwebfliege versuchen beim nächsten Mal von vorne zu fotografieren. Zumindest so, dass ein Auge in Richtung Kamera zeigt, von der Seite würde hier also auch gut gehen.

- Dann wirkt ein Bild auch immer unterschiedlich, je nachdem welche Perspektive der Fotograf zum Zeitpunkt der Aufnahme in Bezug auf das Motiv eingenommen hat. Das Bild einer Schwebfliege von oben nach unten aufgenommen, wirkt also ganz anderrs, als eines, bei welchem der Fotograf quasi mit der Schwebfliege auf Augenhöhe war. Selbiges gillt für kleine Kinder und Haustiere, sowie für Blüten von z.B. Krokussen.

- Es ist immer angenehm, wenn im Foto nicht so viel vom Hauptmotiv ablenkt. Ist also eine Blüte auf einem Bild scharf abgebildet, so geht das menschliche Gehirn davon aus, dass dies als Hauptmotiv gemeint war. Wenn dann aber z.B. vorne rechts eine recht große, unscharfe Blüte im Bild ist, so lenkt diese vom Hauptmotiv ab. Auch wirkt es gut, wenn das Hauptmotiv nicht zu klein auf dem Bild abgebildet ist. Hat man während der Aufnahme keine andere Möglichkeit der Gestaltung, so muss man sich entweder ein besseres Motiv suchen, oder aber man kann versuchen in begrenztem Maße im PC den Auscnhitt des Hauptmotives durch zuschneiden des Bildes besser zu gestalten.

Grüße vom Lichtmaler aus Köln.
70 Klicks
Ronald und Kerstin

Neues Objektiv oder Fotorgraf?

Ich würde mal eine andere Idee in den Kreis werfen.
Landschaftsaufnahmen mit einem UWW aufzunehmen, empfinde ich als nicht gut. Es geht doch eine Menge Inhalt verloren, den Du dann im Bild nicht wieder findest. Ich habe das auch mal versucht, bin dann aber letztendlich wieder bei einer 50 mm Festbrennweite oder meinem Reiseglas gelandet.
Seit letztem Jahr habe ich eine Sony Alpha 5000 mit einem Kitglas mit auf Reisen. Meine heutigen Landschaftsaufnahmen erstelle ich damit - notfalls als Panoramabild. Klaro: Einfachst erstellt und ohne Nodalpunkt; aber das funktioniert sehr gut. Dann kann ich bei 24 MP Auflösung notfalls auch noch mal Details rauspicken.
Arbeite dorch erstmal mit Deinem Kitobjektiv, schule Dein Auge und versuchs mal mit meiner Variante ;-)
Dir stets viel Licht und eine scharfe Optik,
VG Thorsten
768 Klicks
DeeJar

Kamera für den Einstieg gesucht

Danke (:
24.06.16, 20:22
Danke (:
573 Klicks
Nach
oben