Aller Anfang ist schwer, so auch in der Fotografie: Dieses Forum bietet Einsteigern die Möglichkeit, sich von Amateuren und Profis helfen zu lassen. Nur Mut: Dumme Fragen gibt es hier nicht – jeder von uns stand einmal ganz am Anfang.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Agit, Adminteam
21.03.15, 23:02
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Agit, Adminteam
746 Klicks
Christian Oblak

ND3.0 Filter Blendeneinstellung

Zitat: FoxGolf 19:41Zitat: Christian Oblak 19:16Im manuellen Modus bringt es mir nicht viel, wenn ich Blende zwar einstelle aber die Zeit nur bis 30s geht in der Kamera. Ich möchte definitiv länger als dieses belichten und weiche somit auf den Bulb Modus aus, in welchen ich zwar auch die Blende einstellen kann aber dann eben die Fotos unterschiedlich sind.
Du hast doch selbst schon geschrieben, wie es geht:

Zitat: Christian Oblak 17:40Der Vorgang, zuerst ohne Filter messen und dann die Belichtungszeit ausrechnen, Filter drauf, AF sowie Stabi beim Objektiv aus und knipsen ist soweit auch gut
Was anderes wird dir nicht übrig bleiben.

Naja ich verstehe das Prinzip ja wohl. Aber:

Da die Belichtung identisch ist (ich hoffe mal, du hast Auto-ISO ausgeschaltet), können sich die Bilder eigentlich nur durch den Farbstich unterscheiden oder der Filter hält seine Spezifikation nicht ein (von welchem Hersteller stammt er denn).
Was höchstens noch sein könnte, wäre Lichteinfall durch das Sucherokular, also Okularabdeckung verwenden.

Belichtung ist bzw. jetzt war, identisch. ISO stelle ich zu 90% immer selber ein und war natürlich aus ja. Ich schau ob ich sie noch auf der Speicherkarte habe dann lade ich sie hoch, hab eigentlich alles danach gelöscht, sonst mache ich morgen neue.
Filter hält definitiv seine Spezifikation, kaufe mir keinen billigen Ramsch von Drittanbietern und dergleichen.. B+W ND3.0/1000 für 125 Eier bei meinem Fotografen des Vertrauens wo ich eigentlich meine halbe Ausrüstung her habe und man sich schon gut kennt..

Gut kann es nur mit Okularabdeckung probieren wobei das einfallende Licht nicht seitlich oder gar von hinten auf die Kamera gefallen ist..

Zitat: FoxGolf 19:41Es mag blöde klingen: Die, die du haben willst, bzw. mit der du die passende Belichtung (siehe oben) ermittelt hast.


Naja kommt wieder darauf zurück dass es bei gleicher Blende doch unterschiedlich ist ;)
19:50
Zitat: FoxGolf 19:41Zitat: Christian Oblak 19:16Im manuellen Modus bringt es mir nicht viel, wenn ich Blende zwar einstelle aber die Zeit nur bis 30s geht in der Kamera. Ich möchte definitiv länger als dieses belichten und weiche somit auf den Bulb Modus aus, in welchen ich zwar auch die Blende einstellen kann aber dann eben die Fotos unterschiedlich sind.
Du hast doch selbst schon geschrieben, wie es geht:

Zitat: Christian Oblak 17:40Der Vorgang, zuerst ohne Filter messen und dann die Belichtungszeit ausrechnen, Filter drauf, AF sowie Stabi beim Objektiv aus und knipsen ist soweit auch gut
Was anderes wird dir nicht übrig bleiben.

Naja ich verstehe das Prinzip ja wohl. Aber:

Da die Belichtung identisch ist (ich hoffe mal, du hast Auto-ISO ausgeschaltet), können sich die Bilder eigentlich nur durch den Farbstich unterscheiden oder der Filter hält seine Spezifikation nicht ein (von welchem Hersteller stammt er denn).
Was höchstens noch sein könnte, wäre Lichteinfall durch das Sucherokular, also Okularabdeckung verwenden.

Belichtung ist bzw. jetzt war, identisch. ISO stelle ich zu 90% immer selber ein und war natürlich aus ja. Ich schau ob ich sie noch auf der Speicherkarte habe dann lade ich sie hoch, hab eigentlich alles danach gelöscht, sonst mache ich morgen neue.
Filter hält definitiv seine Spezifikation, kaufe mir keinen billigen Ramsch von Drittanbietern und dergleichen.. B+W ND3.0/1000 für 125 Eier bei meinem Fotografen des Vertrauens wo ich eigentlich meine halbe Ausrüstung her habe und man sich schon gut kennt..

Gut kann es nur mit Okularabdeckung probieren wobei das einfallende Licht nicht seitlich oder gar von hinten auf die Kamera gefallen ist..

Zitat: FoxGolf 19:41Es mag blöde klingen: Die, die du haben willst, bzw. mit der du die passende Belichtung (siehe oben) ermittelt hast.


Naja kommt wieder darauf zurück dass es bei gleicher Blende doch unterschiedlich ist ;)
27 Klicks
gfelli

Name für Fotografieseite

Zitat: EverywherePix 22.08.15, 19:48Hast du schonmal mit englischen Begriffen "gespielt"? Vielleicht findest du ja dort was.. LG
Hoffentlich nicht. Sonst wären Chinesisch, Spanisch und Russisch noch Alternativen, wenn es um die ansprechbare Menschenmenge geht.

Zitat: gfelli 11.08.15, 18:58lavendellicht
gezeichneter Moment
gezeichnetes Farbenspiel


Ich finde die Richtung gut, aber die Umsetzung nicht besonders. Die Begriffe sind etwas schwerfällig für mein Sprachgefühl und es fehlt ein wenig der 'Witz', der dem Namen den Kick gäbe, wenn man in dieser Richtung sucht.
Mein Vorschlag wäre, dass du alle deine aufgeschriebenen Begriffe (die alle hoffentlich Begriffe sind, die dir etwas bedeuten) einfach mal wild kombinierst. Mit deinen oben angegebenen Begriffen wäre das:

Lavendel
Licht
Zeichnen
Farben
Spiel
Moment

Daraus könnte man auch neue Begriffe formen, die es vielleicht noch nicht gibt, wie z.B. Lavendelmoment, Farbmoment, Zeichenspiel, Spiellicht, ... um ein paar konkrete Beispiele zu nennen. Erst in einem weiteren Schritt bewertest du die Begriffe (vielleicht trifft es Spiellicht nicht, weil es z.B. eher als Spielwarenbegriff gesehen werden könnte).

Zitat: gfelli 11.08.15, 18:58Die Seite einfach nur "Anita Gfell" zu nennen, also wie in mein Name lautet, finde ich zu langweilig, oder ist gerade das richtig?
Ich finde den Namen a) nicht langweilig und b) ist es einfach dein Name, den du mit Inhalt füllen kannst. Der Name alleine reisst es nicht raus, erst dein Schaffen macht etwas draus.
29.08.15, 16:32
Zitat: EverywherePix 22.08.15, 19:48Hast du schonmal mit englischen Begriffen "gespielt"? Vielleicht findest du ja dort was.. LG
Hoffentlich nicht. Sonst wären Chinesisch, Spanisch und Russisch noch Alternativen, wenn es um die ansprechbare Menschenmenge geht.

Zitat: gfelli 11.08.15, 18:58lavendellicht
gezeichneter Moment
gezeichnetes Farbenspiel


Ich finde die Richtung gut, aber die Umsetzung nicht besonders. Die Begriffe sind etwas schwerfällig für mein Sprachgefühl und es fehlt ein wenig der 'Witz', der dem Namen den Kick gäbe, wenn man in dieser Richtung sucht.
Mein Vorschlag wäre, dass du alle deine aufgeschriebenen Begriffe (die alle hoffentlich Begriffe sind, die dir etwas bedeuten) einfach mal wild kombinierst. Mit deinen oben angegebenen Begriffen wäre das:

Lavendel
Licht
Zeichnen
Farben
Spiel
Moment

Daraus könnte man auch neue Begriffe formen, die es vielleicht noch nicht gibt, wie z.B. Lavendelmoment, Farbmoment, Zeichenspiel, Spiellicht, ... um ein paar konkrete Beispiele zu nennen. Erst in einem weiteren Schritt bewertest du die Begriffe (vielleicht trifft es Spiellicht nicht, weil es z.B. eher als Spielwarenbegriff gesehen werden könnte).

Zitat: gfelli 11.08.15, 18:58Die Seite einfach nur "Anita Gfell" zu nennen, also wie in mein Name lautet, finde ich zu langweilig, oder ist gerade das richtig?
Ich finde den Namen a) nicht langweilig und b) ist es einfach dein Name, den du mit Inhalt füllen kannst. Der Name alleine reisst es nicht raus, erst dein Schaffen macht etwas draus.
471 Klicks
Sabrina Pesch

Ich bin die Neue, ich komm jetzt öfter

Hallo Sabrina,
wenn ich hier diverse Fotos anschaue, interessiert mich das Werkzeug mit dem Fotos entstanden sind erst einmal nicht. Ich habe Deine Fotos angeschaut und finde, dass Du einen recht guten Fotoblick hast. Technisch ist da sicherlich noch ein wenig nachzubessern. Das geht aber mit jeder Kamera. Hauptsache Du hast Freude an diesem schönen Hobby.
Ich habe damals 2008 bei meiner Vorstellung hier auf meiner Profilseite geschrieben:
"Ach ja, zur Technik: Ich bin Canon-Fan. Aber gute Fotos entstehen im Kopf, und die Kamera ist Dein Knecht. Diese Knechte sind heute fast alle gut."
Das gilt für mich auch heute noch.
Viel Freude mit Deiner Pentax wünscht Dir
Dietmar
468 Klicks
Vrenie

Spiegelung in Glasscheibe herausarbeiten

Vielen Dank!!!
28.08.15, 08:33
Vielen Dank!!!
183 Klicks
Nach
oben