Aller Anfang ist schwer, so auch in der Fotografie: Dieses Forum bietet Einsteigern die Möglichkeit, sich von Amateuren und Profis helfen zu lassen. Nur Mut: Dumme Fragen gibt es hier nicht – jeder von uns stand einmal ganz am Anfang.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Agit, Adminteam
21.03.15, 23:02
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Agit, Adminteam
2.473 Klicks
Toshiru

Outdoor-Shooting

Zitat: Walter K. Schebesta 27.08.16, 11:23Zitat: JSK Photography 26.08.16, 12:34Für Ganzkörper Portrais sind 35 mm absolut Ok. Bei "richtigen" Portrais könnten 35mm zu wenig sein und es zu ungünstigen Verzerrungen kommen...

Wenn das Licht zu wenig ist würde ich mir an Deiner Stelle überlegen, ob es nicht Sinn macht 200€ zu investieren und folgende Anschaffung zu tätigen:

Buch:
Just one Flash!: Tolle Fotos mit nur einem Blitz (ca. 30€)

Blitz:
YONGNUO YN560 IV 2.4GHZ Blitz Speedlite (Funksender integriert) ca. 65€

Funksender für die Kamera:
Yongnuo YN560-TX Wireless-Flash-Controller-und Steuerungsgerät (ca. 35€)

Softbox:
Yongnuo YN560-TX Wireless-Flash-Controller-und Steuerungsgerät (ca. ca.45€)

Stativ:
Walimex WT-806 Lampenstativ (ca. 30€)

Damit hast Du eine tolle Grundausrüstung für tolle Portrais.

Sehr gute Empfehlung, allerdings scheint dir bei der Softbox ein c&p-Fehler unterlaufen zu sein.
Ich würde die Neewer Softbox https://www.amazon.de/Neewer%C2%AE-Mult ... er+softbox empfehlen, schon wegen der sehr universellen Halterung.


Upps...danke Walter für´s Aufpassen !
212 Klicks
Corinna Fries

Objektiv Nikon D7000

Wenn ich das richtig verstehe suchst Du 2 Objektive...eines für Indoor und eins für Outdoor...
Leider kenne ich Dein Budget nicht, darum nenne ich hier 2 Optionen.

Eine 50er Festbrennweite kannst Du vergessen...die D7000 hat einen Crop Faktor von 1,5 was bedeutet das das 50er wirkt wie ein 75mm...und das ist (in den meisten Fällen) zu lang für Indoor Welpen Aufnahmen, da sich die Viecher doch recht viel bewegen...

Höchste Abbildungsleistung:

Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM ART (ca. 700€)
(ohne wenn und aber, das beste Zoom am Markt.

Sigma 50-100mm F1,8 DC HSM ART (ca. 1000)
(Abbildungsleistung vom Feinsten und sehr schneller AF)

Alternativ zum Sigma 50-100:
Tamron 70-200 f2,8 VC (ca. 1000€)
(Geniales Lichtstarkes Tele welches auch im Outdoor Portrait Bereich eine "Waffe" ist )

Günstig aber trotzdem gut:

Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC (ca. 400€)

Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD (ca. 330€)
(gutes Tele mit hervorragendem Stabilisator, nur leider nicht ganz so Lichtstark)
58 Klicks
Agi82

50mm 1.8 STM - WiePortraits scharfstellen in dunklen Räumen

Mein Vorgehen mit recht ähnlichem Equipment (700D, 50/1.8 II) bei Personenfotografie im Innern bei nicht einfach abzuschätzenden Lichtverhältnissen unter Bedingung "Available Light":
- 1/125 und ISO 100; bei Verwendung eines Stativs geht 1/50 und ISO 100
- Blende 2.2, dann 2.0 oder auch noch auf 1.8 -> ACHTUNG: Bei 1.8 solltest Du auf jeden Fall noch einmal neu fokussieren bzw. den Fokus prüfen, da offenblendig die Gefahr von unerwünschter Unschärfe am größten ist!
- wenn das Bild zu dunkel ist, dann die ISO erhöhen

Grundsätzlich:
- AF bleibt aktiviert; Wechsel auf MF nur, wenn es gar nicht mehr anders geht (es muß jedoch fast vollkommen dunkel sein, wenn der AF nicht mehr funktioniert)
- bei Verwendung eines Stativs Fernauslöser (zur Not auch Selbstauslöser der Kamera) und Spiegelvorauslösung (bei Canon Individualfunktion "Spiegelverriegelung") nutzen

Mein persönlicher Workflow: immer mind. 2...3 Bilder von einer Einstellung machen...
210 Klicks
PeterHauschild

Neu dabei aus Bremen freut sich auf neue Kontakte

Guten morgen, ich bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen, bin 62 und habe Zeit jetzt das fotografieren zu lernen. Ich würde mich freuen nette Leute kennen zu lernen, die meine Bilder bewerten und loben :-) na gut, ein bisschen Kritik kann auch sein ;-( Ich habe angefangen mit meiner Playmobilsammlung (dazu hätte ich gleich eine Frage, kann ich hier was über ist auch mit Preis versehen und zum Kauf anbieten?) und jetzt laufe ich durch Bremen und fotografiere was mir vor die Linse kommt. Ach ja, die Linse gehört zu einer Nikon D3100, habe ich gebraucht gerade gekauft. Vorher hatte ich eine Kodak Kompaktkamera. Ich will die Bilder so zeigen wie es ist und wenig bearbeiten. Und morgens um acht sind andere Lichtverhältnisse als mittags oder abends. Oder muß ich umdenken und immer nur die Sonnenseite darstellen? So jetzt genug geplaudert, ich wünsche allen einen schönen sonnigen Tag. LG aus Bremen Peter
69 Klicks
Ehemaliges Mitglied

Kaufberatung: Sinnvolle Ergänzungen zum 18-105 Kit Objektiv

Hallo,
auch ich bin stolzer Besitzer einer 3300er. Mit dem 18-105 er ist man klar ein wenig Eingegrenzt. Also Tamron, Sigma, und Nikkor ins Auge gefasst als möglichkeiten der " Erweiterungen " Als Neugieriger hab ich auch mal bei Nikon angerufen, was sie als Hersteller empfehlen: Aufgrund der leichten Kamera max, ein 200er. Was ich bisher auch nie wirklich bedacht hatte, oder überlegt habe. Nikon sagte auch das es bei schweren Objektiven mit längeren Brennweiten dann auch eventuell Probleme mit den Kontakten geben kann. Also ich denke mal bei nem 200 er sollte auch wirklich Schluß sein. Nun kann sich aber wirklich jeder selbst ein Bild machen. Bei jedem Obkektiv steht auch das Gewicht bei.
342 Klicks
Nach
oben