Aller Anfang ist schwer, so auch in der Fotografie: Dieses Forum bietet Einsteigern die Möglichkeit, sich von Amateuren und Profis helfen zu lassen. Nur Mut: Dumme Fragen gibt es hier nicht – jeder von uns stand einmal ganz am Anfang.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Meike.85

Digitalkamera gebraucht kaufen?

Zitat: Meike.85 24.08.17, 10:07Diese Woche habe ich viel Zeit verbracht mich mal in die Materie einzulesen. Bei den ganzen Marken und Modellen kann einen ja ganz schön schwindelig werden. Nach langem Hin und Her habe ich nun zwei Modelle in der engeren Auswahl. Zum Einen ist es die Canon EOS 80D und zum Anderen die Nikon 7200D. Ich denke, dass sind zwei ähnlich leistungsstarke Kameras, die für mich als Anfänger ausreichen und ebenso für später genug Potential haben.

Ich bin mir aber noch unsicher welche ich nehmen sollte. Könnt ihr mir da bzgl. der Vor. und Nachteile der beiden Modelle weiterhelfen? Noch ein Hinweis: ich fotografiere hauptsächlich in der Natur. Landschaften, Seen ein paar Insekten und Kriechtieren.

Ein weiterer Punkt ist mein Budget. Mit den Modellen liegen ich aktuell drüber. Außerdem kommen ja noch die Objektive dazu. Daher hatte ich überlegt mir einen gebrauchtes Modell zu kaufen. Ich habe auch schon einmal online geschaut und auf https://www.gebraucht-kaufen.at/digitalkamera sehr günstige Angebote für gebrauchte Digitalkameras gefunden.
Daher noch die Frage, ist es ratsam sich eine gebrauchte Digitalkamera zu kaufen oder nicht? Und wenn ja, worauf sollte man beim Kauf achten? Gibt es da irgendwelche Fettnäpfchen die man kennen sollte? Hier wäre ich für jeden Hinweis dankbar.

Sorry für die ganzen Fragen, aber ich bin halt noch ein Neuling und kenne mich noch nicht so gut aus. Darüber hinaus sollte der Kauf der ersten Kamera sollte wohl überlegt sein. Daher freue ich mich über jede Rückmeldung.

Meike


Ich habe mir diese Woche noch einmal verschiedene Modell angeschaut. Danke auch für die Empfehlungen hier. Meine Wahl ist nun nach langem Hin und Her auf die D5500 von Nikon gefallen. Ich denke diese Kamera ist für meine Zwecke absolut ausreichend.

Ich hatte auch eine Canon in der Hand, aber ich komme mit der Nikon einfach besser klar.
Vielen Dank für die Unterstützung hier im Forum!
01.09.17, 08:41
Zitat: Meike.85 24.08.17, 10:07Diese Woche habe ich viel Zeit verbracht mich mal in die Materie einzulesen. Bei den ganzen Marken und Modellen kann einen ja ganz schön schwindelig werden. Nach langem Hin und Her habe ich nun zwei Modelle in der engeren Auswahl. Zum Einen ist es die Canon EOS 80D und zum Anderen die Nikon 7200D. Ich denke, dass sind zwei ähnlich leistungsstarke Kameras, die für mich als Anfänger ausreichen und ebenso für später genug Potential haben.

Ich bin mir aber noch unsicher welche ich nehmen sollte. Könnt ihr mir da bzgl. der Vor. und Nachteile der beiden Modelle weiterhelfen? Noch ein Hinweis: ich fotografiere hauptsächlich in der Natur. Landschaften, Seen ein paar Insekten und Kriechtieren.

Ein weiterer Punkt ist mein Budget. Mit den Modellen liegen ich aktuell drüber. Außerdem kommen ja noch die Objektive dazu. Daher hatte ich überlegt mir einen gebrauchtes Modell zu kaufen. Ich habe auch schon einmal online geschaut und auf https://www.gebraucht-kaufen.at/digitalkamera sehr günstige Angebote für gebrauchte Digitalkameras gefunden.
Daher noch die Frage, ist es ratsam sich eine gebrauchte Digitalkamera zu kaufen oder nicht? Und wenn ja, worauf sollte man beim Kauf achten? Gibt es da irgendwelche Fettnäpfchen die man kennen sollte? Hier wäre ich für jeden Hinweis dankbar.

Sorry für die ganzen Fragen, aber ich bin halt noch ein Neuling und kenne mich noch nicht so gut aus. Darüber hinaus sollte der Kauf der ersten Kamera sollte wohl überlegt sein. Daher freue ich mich über jede Rückmeldung.

Meike


Ich habe mir diese Woche noch einmal verschiedene Modell angeschaut. Danke auch für die Empfehlungen hier. Meine Wahl ist nun nach langem Hin und Her auf die D5500 von Nikon gefallen. Ich denke diese Kamera ist für meine Zwecke absolut ausreichend.

Ich hatte auch eine Canon in der Hand, aber ich komme mit der Nikon einfach besser klar.
Vielen Dank für die Unterstützung hier im Forum!
1.509 Klicks
danielafuchs

Objektivkauf

Zitat: Andreas Oestereich 25.08.17, 00:26Ich würde erstmal dazu raten nix dazu zu kaufen und erstmal Grundwissen und Erfahrung mit dem vorhandenen Objektiv zu erlangen.

das würde ich so unterschreiben! keine weiteren objektive!

was ich machen würde: 100€ in ein solides stativ investieren, z.b. das rollei C5i. dazu einen kabelauslöser und eine tasche, die auf zuwachs konzipiert ist. zusatzakku wäre auch was.

und in 1-2 jahren weißt du was dir fehlt und hast ausreichend erfahrungen/wissen gesammelt. dann vllt mal über ein tele nachdenken, was lichtstärkeres im weitwinkelbereich, eine klassische portraitlinse oder vllt ein makro, weil ich blümchen so sehr mag - alles möglich und keiner weiß heute, wo die reise hingeht.
1.390 Klicks
DeeJayBee

Kamera Empfehlung - Meinungsaustausch

Danke schonml für Eure Kommentare,

Albrecht: Sicher, vergleiche ich mein Kit-Objektiv 18-105er (3,5-5,6) mit einem durchgehenden f2,8er seh ich da sicherlich den größen Unterschied.

Wenn mich mal jemand fragt sag ich ja auch immer, dass das Objektiv wichtiger ist ale die Kamera.

Zu meiner Erwartung:
Ich sag ja, ich bin aktuell zufrieden und es war einfach nur die Frage, was wäre wenn.
Würdest Du Dir mit Deinem aktuellen Wissen/Können immer noch die gleiche, oder lieber eine andere (größere) Kamera kaufen? Das ist die Frage, die ich diskutieren möchte.

Noch ein kleines Beispiel:
Manchmal habe ich gerade in dunkleren Situationen Probleme einen Fokuspunkt zu finden. Ich vermute, das liegt dann aber auch eher am Objektiv, als an der Kamera, oder?

Wenn wir schon bei der D7xxx sind: Gibts da Empfehlungen, welches Modell? Muss ja nicht das neuste Modell sein...
1.319 Klicks
Nach
oben