Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Reise / Europe / Deutschland / Nordrhein- Westfalen / Das Ruhrgebiet / Essen

Zollverein

Das Weltkulturerbe Zollverein – ehemals die „schönste Zeche der Welt“ – heute das bekannteste Industriedenkmal im Ruhrgebiet.
Zollverein
Zollverein
Torsten Voigt

1847 wurde die Zeche gegründet, der erste Schacht abgeteuft, 1986 die letzte Kohle gefördert. Die Kokerei wurde 1957 gegründet und 1993 wieder stillgelegt. 1930 wurden das markante Fördergerüst (Schacht XII) und die im Bauhaus-Stil errichteten Gebäude an Schacht XII in Betrieb genommen. Die Anlagen stehen seit 2000 offiziell unter Denkmalschutz. 2001 folgte die Aufnahme in die Welterbeliste der UNESCO.

Zum 100 Hektar umfassenden Gelände im Essener Norden gehören neben Schacht XII, Schacht 1/2/8 und die Kokerei Zollverein.
Zollverein ist Ankerpunkt der Europäischen Route der Industriekultur.
2.208 Fotos | Seite 1 von 37