Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Zauneidechse (Lacerta agilis)

Zauneidechse (Lacerta agilis)

563 15

Claudia Pelzer


World Mitglied, Hessen

Zauneidechse (Lacerta agilis)

Ein wunderschönes Männchen im vollen Balzkleid.

Stefan Crass hat mir verraten, wo sein urtümlicher Garten mitsamt einer Zauneidechsen-Population zu finden ist und mir erlaubt dort auf die Pirsch zu gehen. Leider sind mir nicht so gute Aufnahmen gelungen wie ihm, da die Eidechsen sich nicht so recht an durch meine Schulter recht beschränkten Anpirsch-Möglichkeiten gewöhnen konnten. Vielen, vielen Dank, Stefan! Wenn Stefan es mir erlaubt, würde Ich es beim nächsten Sonnenschein gerne noch einmal probieren. Ihr solltet euch aber unbedingt seine tollen Aufnahmen anschauen!


Dann habe ich noch eine Photoshop Frage: Ich versuche gerade Teile aus einem Bild (Gesichter) in ein anders Bild zu kopieren und dann dachte ich mir, das ganze als Colorkey zu machen, wobei die Gesichter dann in Farbe sein sollten. Colorkey kann ich. Was ich nicht beherrsche, ist die Gesichter in das andere Bild zu kopieren und an die meiner Vorstellung entsprechenden Stellen zu platzieren. Hat zufällig jemand ein Tutorial im Angebot, das dieses Vorgehen beschreibt? Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Kommentare 15

  • Bernd Beisel 6. Mai 2012, 11:30

    der ist aber hübsch. wunderbar getroffen.

    LG, BERND
  • Reinhard Arndt 2. Mai 2012, 2:10

    Besser geht es ja irgendwie immer. Aber du solltest nicht zu selbstkritisch sein. Dein Foto ist ein super Schuss, den ich mir lange und gern ansehen kann.
    LG
    Reinhard
  • Anita Mair 1. Mai 2012, 17:45

    Wooow, geniales Foto mit sooo tollen Farben, Klasse!*
    LG Anita.
  • Maren Arndt 1. Mai 2012, 9:21

    Ach du Glückliche.
    Ich offe aber inständig, dass Deine Schulterprobleme bald heilen.
    Lg
    Maren
  • MariaSch 27. April 2012, 20:40

    Das Bild gefällt mir sehr gut. Die Schärfe ist klasse und ich finde die Freistellung sehr gelungen!!!
    LG Maria
  • Joachim Renner 27. April 2012, 20:17

    Na, wenn das keine zufriedenstellende Aufnahme war, dann bin ich mal auf die nächste Welle gespannt. :-)) Allenfalls der Hintergrund könnte vielleicht etwas dunkler ausfallen - um die Freistellung zu unterstützen. LG und weiterhin viel Erfolg auf der Pirsch, Joachim
  • Ela-Otto 27. April 2012, 20:01

    Klasse erwischt...super Schärfe.
    LG, Ela
  • Helmut Schütz 27. April 2012, 14:48

    Ein neckischer Gesell so wie er dreinschaut.

    Viele Grüße, Helmut
  • Helmut E.D. 27. April 2012, 11:47

    ich finde sie Aufnahme auch großartig, das ist doch ein wunderschönes Motiv, das mit dem Auge stimmt schon, etwas mehr Licht und Schärfe, dann könnte man auch die schöne Spiegelung darin besser erkennen.
    Liebe Grüße Helmut
  • dörte r. 27. April 2012, 0:48

    ich finde deine aufnahme ganz grossartig, liebe claudia, du hast das kleine urviech wunderbar scharf und zum greifen nah ins bild bekommen. bildaufbau und hintergrund sind ebenfalls super gelungen. so nah kriegt man sie ja sonst nie zu sehen..... - ich wäre happy, mal eine so vor die kamera zu bekommen....
    ganz liebe grüsse, dörte
  • Claudia Pelzer 26. April 2012, 22:01

    @ Tina - So etwas ähnliches habe ich befürchtet :o))! Dieses: Du musst 'nur' ..... ist ja mein Problem. Danke für den Link. Gibt es so etwas auch mit bewegten Bilden als Video? Wo man so Schritt für Schritt immer wieder anhalten kann und zurückspulen kann? Dein Link ist schon viel zu kompliziert für mich. Du weisst doch, ich bin bei PS völlig planlos! Auf was habe ich mich da nur eingelassen als ich sagte, ich mache das schon irgendwie ...!
  • Augenpoesie 26. April 2012, 21:07

    Hallo Claudia, was magst Du denn an der Aufnahme nicht? Die finde ich ganz großartig! Die Perspektive, die Schärfe und die Farben sind doch super gelungen. Ein tolles Bonbon wäre noch Licht auf dem uns zugewandten Auge, aber das ist auch meine einzige "Minikritik".
    Das mit Photoshop musst Du mit verschiedenen Ebenen und Ebenenmasken lösen. Leg die Gesichter als Ebene über das Ursprungsbild und dann erzeuge darauf eine Ebenenmaske. Dann malst Du mit schwarzer Farbe in der Maske die Bereich an, die verdeckt sein sollen. Dann kannst du noch über Einstellebenen das Ursprungsbild in s/w konvertieren und die Köpfe auf dem Bild darüber bleiben farbig. Kompliziert? Nein, nur meine Erklärung ist kompliziert ^^ http://www.photoshop-lernen.de/Gratis%20Workshops/uwps08/ebmaske0.html
    LG, Tina
  • Malibu 26. April 2012, 20:39

    musst dich nicht verstecken, ich mag den tiefen Aufnahmestandpunkt... :-)))
    Ein Tutorial hab ich so spontan nicht zur Hand. Ich bekomm es zwar hin, kann aber nicht so spontan sagen wie... :-(
  • ausgestiegen 26. April 2012, 20:19

    Wunderschön, wie Du den kleinen Minisaurier aufgenommen hast. Da passt einfach alles vom Bildaufbau über die Schärfe bis zum Hintergrund!

    VG Hajo
  • ReDe 26. April 2012, 20:05

    Aufnahme gefällt mir sehr gut. Musst mich mal mitnehmen, falls Stefan einverstanden ist. Gruß ReDe

Informationen

Sektion
Ordner Reptilien&Amphibien
Klicks 563
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A580
Objektiv Minolta/Sony AF 100mm F2.8 Macro (D)
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 100.0 mm
ISO 200