Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Vorfrühling auf der Schwäbischen Alb

Vorfrühling auf der Schwäbischen Alb

325 26

Walter Brants


Pro Mitglied, Dörnach

Vorfrühling auf der Schwäbischen Alb

Vor einer Woche oberhalb des Ermtals fotografiert

Kommentare 26

  • Robert Nöltner 27. April 2012, 9:27

    Sehr schöne Aufnahme mit dem stimmungsvollen Licht und der schönen Frühlingswiese im Vordergrund
    LG Robby
  • Bernhard Kuhlmann 24. April 2012, 12:13

    Herrlich die vielen Buschwindröschen !
    Der Ausblick natürlich auch.
    Gruß bernd
  • Herta-Wien 24. April 2012, 10:09

    Eine wunderbare Frühlingswiese Walter.
    Einen lieben Gruß
    Herta
  • Klaus-Rüdiger Schmidt 24. April 2012, 8:42

    für mich schön der Kontrast Wiese und
    durch die noch "durchsichtigen" Bäume
    rüber zum Städtchen
    VG Klaus
  • Klaus Boldt 24. April 2012, 8:06

    klasse bildschnitt, toll der feine blick auf den ort rechts und links

    lg klaus
  • Dirk Steinis 23. April 2012, 23:47

    was für Farben und Kontraste, und die von dir gut gewählte Perspektive verdichtet den Eindruck ganz erheblich!
    lG
    Dirk
  • DT-Fotografie 23. April 2012, 23:18

    Der Titel passt sehr gut, noch kann man ins Tal schauen
    Das wird sich aber bestimmt sehr bald ändern

    lg Detlef
  • roka 23. April 2012, 22:36

    ..... wenn Du in 2 wochen wieder kommst, ist alles grün (hoffe ich jedenfalls)
    LG roka
  • Cécile Fischer 23. April 2012, 22:19

    Hier fängt es schon herrlich zu grünen an. Auch Buschwindröschen und Himmelschlüsselchen hat es auf dieser Wiese, wie schön! Eine sehr schöne Frühlingsaufnahme!!!
    Mit lieben Gruss,
    Cécile
  • A. Ehrhardt 23. April 2012, 20:47

    schöne gestaltung mit dem durchblick auf die häuser, das hast du gut gemacht!

    lg andreas
  • Lothar Pilgenröder 23. April 2012, 20:22

    Spontan fiel mir hier das Gedicht von Wilhelm Busch ein:

    Sie war ein Blümlein

    Sie war ein Blümlein hübsch und fein,
    Hell aufgeblüht im Sonnenschein.
    Er war ein junger Schmetterling,
    Der selig an der Blume hing.
    Oft kam ein Bienlein mit Gebrumm
    Und nascht und säuselt da herum.
    Oft kroch ein Käfer kribbelkrab
    Am hübschen Blümlein auf und ab.
    Ach Gott, wie das dem Schmetterling
    So schmerzlich durch die Seele ging.
    Doch was am meisten ihn entsetzt,
    Das Allerschlimmste kam zuletzt.
    Ein alter Esel fraß die ganze
    Von ihm so heißgeliebte Pflanze.

    Das Allerschlimmste kann da oben am Hang des Calverbühls zum Glück nicht passieren, denn da oben laufen sicher keine alten Esel rum! Aber nicht nur deshalb mag ich dieses Foto so sehr!

    LG von Lothar
  • Sibille L. 23. April 2012, 19:40

    Ein schönes Frühlingsbild und sehr gut von Dir fotografiert.
    Gefällt mir.
    LG Sibille
  • EL-SA 23. April 2012, 19:18

    Die Natur scheint hier regelrecht zu explodieren auf dieser hübschen Bergkuppe!
    vg elsa
  • Reinhard L. 23. April 2012, 18:55

    Die bunte Blumenwiese und das erste zarte Grün der Bäume weisen auf die Jahreszeit hin. Der Bildaufbau mit dem ruhigen Vorder - und dem lebhaften Hintergrund gefällt mir gut , wenn auch der weite Blick, den ich bei Deinen Fotos so mag, hier mal verstellt ist :-))).

    LG Reinhard
  • Karola Schreiner 23. April 2012, 18:49

    es gibt so viel zu sehen auf deinem Foto, aber trotzdem wirkt es ruhig und nicht überladen.
    sehr schön anzusehen mit den vielen Buschwindröschen und den Primeln
    LG von Karola

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 325
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-r
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 26.0 mm
ISO 400