Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
417 12

Monika Elisabeth


Free Mitglied, Allgäu

Stufen....

STUFEN
(von Hermann Hesse)


Wie jede Blüte welkt
und jede Jugend dem Alter weicht,
blüht jede Lebensstufe,
blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.

Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe
bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
in and're, neue Bindungen zu geben.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
an keinem wie an einer Heimat hängen,
der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten!

Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
und traulich eingewohnt,
so droht Erschlaffen!
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
mag lähmender Gewohnheit sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
uns neuen Räumen jung entgegen senden:
des Lebens Ruf an uns wird niemals enden.

Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Kommentare 12

  • Renate Wagner 21. April 2008, 17:11

    ziemlich wild schäumt das wasser die stufen hinauf....
    es geht also nicht immer ohne angstmachende zeiten...
    starkes bild zu diesem gedicht!
    lg, renate
  • Marlis E. 14. April 2008, 10:51

    Sehr schön hast Du Bild und Text zu einer Komposition zusammengefügt. Hier spielt das Leben am Saum des Wasser, umspült die Stufen, dringt vor, weicht zurück. Ein ständiges Auf und Ab.
    Ich wünsche Dir für alles viel Kraft und Beständigkeit.
    Grüße von Marlis
  • J. Und J. Mehwald 11. April 2008, 22:54

    Das Gedicht hast Du gut bebildert!
    Ein schönes WE wünschen Dir
    Jutta und Jürgen.
  • Ivan Zuliani 10. April 2008, 21:49

    Immagine che ben si sposa con la poesia di Hesse.
    Idea e realizzazione lodevole. Con stima, Ivan.
  • Lady Sunshine 10. April 2008, 19:15

    Bild und Text ergeben hier eine sehr starke Einheit !
    lg Lady Sunshine
  • Katrin Simon 10. April 2008, 16:08

    Eine starke Aufnahme!
    Sehr gut passt auch der Text dazu!
    Gruß Katrin
  • Harald Bogner 10. April 2008, 13:08

    Schön dass du dir treu bleibst - Pasendes Bild zum Gedicht
  • Ulrich Ruess 10. April 2008, 9:52

    Ein schön fotografiertes Symbol für die unausweichlichen Turbulenzen eines jeden Überganges, egal von wo nach wo ...
    lG Ulrich
  • my Way 10. April 2008, 8:21

    eine tiefgründe Komposition von Bild und Text...
    Schöner Bildausschnitt...
    LG my way
  • Bettina Bürgel-Stein 10. April 2008, 7:42

    Die Worte sind sehr passend zu dem Bild.....sehr aufbauend und errhebend!
    Liebe Grüße
    Bettina
  • Astrid Gast 10. April 2008, 0:11

    Uh, die sollte man lieber nicht bis zum Ende gehen, könnte unter Umständen ins Auge gehen, bzw. sehr nass werden :o)
    Der Bildausschnitt gefällt mir!
    LG Astrid
  • Franz Burghart 9. April 2008, 21:17

    Das sieht ja toll aus, fast gefährlich
    LG Franz