Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.862 18

Beur2


Pro Mitglied, Beuren

ländlicher Zaun

Freilichtmuseum Beuren/Württ.
Rahmen stichelt doch etwas
Experiment, Bild habe ich auch "ohne".

haben etliches durchgemacht...
haben etliches durchgemacht...
Beur2

Kommentare 18

  • ritayy 4. Juni 2012, 23:53

    besonders schönes ländliches Motiv ! allerdings ich hätte den Rahmen dezenter gewählt... VG Rita
  • gerda schmid 4. Juni 2012, 11:47

    Hallo Steffen, dein Foto gefälltmir ausgezeichnet, alle ein bißchen schief u. krumm. Mir würde es mit ein wenig weniger Rahmen auch gut gefallen. LG Gerda
  • Wolfg. Müller 2. Juni 2012, 8:58

    Herrlich. Ja, das kann man auch manchmal noch an alten Höfen sehen.
    Hast Du gut aufgenommen, auch mit der Akelei im VG.
    Wunderschön anzusehen.
    Gruß Wolfgang
  • A.I.P. 1. Juni 2012, 12:12

    @ Fietjes "Chef"
    ich finde, ohne den Rahmen wirkt das Bild nur halb so gut...aber, wie hattest Du schon einmal gesagt?: "Rahmen sind `Geschmack ` sache"
    LG Annett
  • Fietjes Chef 1. Juni 2012, 9:28

    Deine Fotos sind so gut, dass sie eine Betonung durch einen intensiven Rahmen gar nicht brauchen - vielleicht ein Schatten als Begrenzung - aber DEINE Entscheidung - meint
    FC(FietjesChef)
  • Roswitha Koe 1. Juni 2012, 9:09

    Der alte Zaun, die Kanne, die blühenden Akeleien - ein tolles Motiv. Dein Foto ohne Rahmen gefällt mir besser.
    LG Roswita
  • gre. 31. Mai 2012, 22:30

    gut gesehen.......gefällt mir gut !
    lg gre.
  • Lothar Bendig 31. Mai 2012, 19:29

    Ein schönes Detail, das in einem idyllischen Foto resultiert. Hierzu passen die sanften Farben.
    LG Lothar
  • Elke Dirks 31. Mai 2012, 19:27

    solche alten zäune findet man nur noch sellten, und man erinnert sich an die kinderzeit, an die oma und an die ewig rutschenden strümpfe, an die verwurmten karotten und an die drei reihen kartoffeln. erinnerugen eben...aber war man damals nicht glücklich?
    elke..
  • Jü Bader 31. Mai 2012, 18:16

    sehr hübsche Idylle hast du da eingefangen...
    lg jürgen
  • A.I.P. 31. Mai 2012, 16:45

    Das ist ja superhübsch mit der angehängten Gießkanne.
    Hier hast Du das typisch Ur-dörfliche wunderschön mit Deiner Perspektive eingefangen.
    LG Annett
  • claus alias 31. Mai 2012, 15:48

    schönes motiv
    aber musst du deinen gartenzaun verkommen lassen, nur um ein schönes bild zu erhalten?
    rotfbtclol

    vg uli
  • lophoto.uwl 31. Mai 2012, 10:46

    herrliches stillleben
  • Fietjes Chef 31. Mai 2012, 10:33

    Jeder liebt es - - im Museum (!) -- jeder reisst es weg und renoviert es.
    Wo gibt es heute noch jemanden, der so einen Zaun setzen kann ? Und wohin auch ?
    Das Museum bleibt als Ort, wo wir unsere romantischen Erinnerungen wiederfinden.
    Schön, dass Du dieses Motiv für ein Foto entdeckt hast, das solche Gefühle offensichtlich weckt.
    Gruß
    FC(Fietjes Chef)
    Steffen
  • ann margAReT 31. Mai 2012, 9:01

    deine aufnahme macht mir heimweh,
    der zaun, die gießkanne aus zink und das schöne ländliche flair. genau so habe ich meine kindheit in erinnerung.
    du hast einen tollen bildausschnitt gewählt und eine feine stimmung festgehalten. es gefällt mir sehr, sehr.
    ann

Informationen

Sektion
Ordner Objekte
Views 1.862
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A35
Objektiv Sony DT 50mm F1.8 SAM (SAL50F18)
Blende 8
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 50.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten