Zurück zur Liste
 Im Winter reisen manche Blumen um die halbe Welt zu uns

Im Winter reisen manche Blumen um die halbe Welt zu uns

ALLWO


Premium (Basic)

Im Winter reisen manche Blumen um die halbe Welt zu uns

Liebe FC Freunde .. wir haben uns wohl alle daran gewöhnt auch im Winter eine große Auswahl an schönen Rosen kaufen zu können, aber wo kommen die eigentlich her ? - Die Reise in ein Land, wo selbst im Dezember Rosen blühen, ist lang. Sie führt viele Tausend Kilometer südwärts auf die Hochebene von Tansania, einem Land in Ostafrika, nahe dem Äquator. Hier scheint die Sonne das ganze Jahr über hell und warm auf die durchsichtigen Kunststoffdächer der großen Gewächshäuser. In jedem davon stehen 30 000 Rosenstöcke in schmalen Behältern, die mit Torf oder Vulkangestein gefüllt sind und automatisch gegossen werden. Im Winter läuft vor allem das Geschäft mit deutschen Händlern gut. Denn während in den Sommermonaten fast die Hälfte der Rosen bei uns aus heimischen Gärtnereien stammt, wäre es in der kalten Jahreszeit zu teuer, die Gewächshäuser zu beheizen. Da ist es günstiger, die Blumen aus Gegenden einzufliegen, wo sie ohnehin das ganze Jahr über gedeihen. Wie eben hier in Tansania.

Bleibt jetzt nur noch die Frage: Ist alles wirklich sinnvoll, was nach den Gesetzen der Marktwirtschaft auch möglich ist ? fragt ein doch etwas nachdenklich gewordener Wolfgang.

Kommentare 254

  • Manfred Ihrig 24. April 2024, 14:25

    Ein wunderschönes Blütenmakro mit toller Schärfe, super Freistellung
    und fantastischen Farben !
    LG Manfred
  • Laelia Letombe 29. Februar 2024, 11:20

    superbe amts laelia
  • Britny 25. Januar 2024, 19:52

    Was für eine wundervolle Galerie, jedes Bild ist ein gelungnes Werk. TOP! LG Britny
    • ALLWO 14. Februar 2024, 15:07

      Hallo Brinty.. Es freut mich besonders .. wenn auch meine älteren Bilder 
      noch beachtet werden .. schreibt dir der dankbare Wolfgang
  • Gregor Thelen 16. Juli 2023, 20:27

    lassen wir mal die sinnhaftigkeit zur seite und konzentrieren uns auf das schöne!
    gerade im winter bringt diese locker sich öffnende blüte, doch lebendsfreude und farbe ins heim!
    lg gregor
  • Rüdiger Drenk 7. Juli 2023, 11:13

    Durch deine perfekte Lichtführung erhält die Rosenblüte eine fast durchscheinende Struktur. Wunderschön.
    Sehr gut dein Hinweis zum klimaschädlichen Transport .
    VG Rüdiger
    • ALLWO 7. Juli 2023, 14:49

      Hallo Rüdiger .. Danke für deinen Besuch .. bei einer älteren Aufnahme .. 
      und das freut mich ganz besonders - Herzliche Grüße vom Wolfgang
  • Hans-Joachim Maquet 20. Dezember 2021, 19:22

    Da gibt es nur - FANTASTISCH - in jeder Beziehung.
    Farblich der totale Hype - bin total begeistert.
    LG Hans-Joachim
  • Astrid Hg 16. Oktober 2021, 18:57

    Lieber Wolfgang,
    deine Blütenbilder sind Balsam für meine Seele. Mit diesem wunderschönen Rosenportrait zeigst du in hervorragender Farbbrillianz und einer großartigen
    Schärfe ihre ganze Schönheit. Deine Aufnahmen sind allesamt Blütenkunst
    auf höchstem Niveau.Umso mehr freue ich mich über deine wertschätzenden
    Worte zu meiner rosa Mohnblüte.
    Von Herzen DANKE dafür!!!
    Liebe Grüße
    Astrid
  • Trugbild 16. Oktober 2021, 11:48

    Die Rose ist traumhaft schön, lieber Wolfgang.
    Sie ist nicht schuld an den Gesetzen der Marktwirtschaft. Das wissen wir beide. 
    Ich finde diese Art von Handel nicht richtig. Denn damit unterstützen wir die Bevölkerung von Tansania auch nicht. Der Profit wandert in andere Taschen. 
    Das ganze Projekt „Traumrose“ ist auch für die Umwelt eine Schande, wenn man die Spritpreise für Flugzeug und LKW in Betracht ziehen. 
    Den die verteilen die Ware bis in die Blumenläden oder Discounter. 
    Auch bei uns gibt es im Winter blühende Zimmerpflanzen, die unser Gemüt erfreuen. 
    Nichts für ungut, Wolfgang.
    Die Blüte ist ein Hingucker. 

    Liebe Grüße Adeltraut
  • troedeljahn 11. September 2021, 20:50

    Wow, das ist richtig edel und schön. Ein Bild der besonderen ART. Gefällt mir richtig gut.
    Viele Grüße  Wolfgang
  • Michael Jo. 20. Februar 2021, 1:29

    ich kaufe eigentlich schpn lange
     keine (bzw. möööglichst keine)
    Schnittblumen mehr,
     die schon eine lange Flugreise
     hinter sich haben (wg. diesem
    unsinnigen Lufttransport mit all seinen
    Folgen ...) und auch aus Plantagen
    in Südamerika (und vermutlich auch
    in Südafrika ?), wo die Blumen mit
    Duschen voller Gift für die Reise
    über den Ocean gespritzt werden ..
     und die Arbeiterinnen dabei ohne
    Schutzbrillen, ohne Atemmasken
     und ohne Handschuhe mit diesen
    giften kontaminiert werden...;
     denn:  muss das sein ????????

    LG aus Berlin, Michael
  • wuzilein 12. Februar 2021, 18:50

    Hmmmmm, schöner geht nicht mehr
  • Jana Thiem-Eberitsch 4. Juli 2020, 16:02

    In der Tat eine berechtigte Frage! Ich kaufe generell keine Schnittblumen ... ich gehe lieber in den Garten und schaue, was da ist. Ansonsten verschenke ich lieber Blumentöpfe mit selbst gezogenen Pflanzen.
    Dennoch: ein tolles Foto und wunderbar gezeigt.
    LG Jana
  • Rosenzweig Toni 15. Juni 2020, 10:20

    Wunderschön was die Natur zaubert und Du uns perfekt Präsentierst.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen  Toni
  • Silvia Pax optima rerum 4. Juni 2020, 6:20

    Hallo lieber Wolfgang, deine Blume so schön, deine Frage ich mir schon lange stell, wie soll das alles weitergehen, wie wollen wir den Kindern die Natur einmal zeigen, wenn sie nur noch auf Bildern zu sehen wird.
    Achtsamkeit und Liebe würde uns und die Natur retten, wer Rette nur uns wenn das alles verloren geht.
    In Liebe und Liebe Grüße aus den Abruzzen, silvia die deine Bilder nicht nur bewundert.....
  • Klacky - Graf Koks vom Kesselhaus 1. Juni 2020, 12:33

    Die leuchtet so richtig schön von innen,
    fast wie eine Lampe.
    Gruß,
    Klacky