Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Auf dem Weg zur Waschkaue

Auf dem Weg zur Waschkaue

2.954 13

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Auf dem Weg zur Waschkaue

Nach der Schicht, kommt die Erholung. Es geht in die Kaue und der Kohlenstaub wird heruntergespült. Was aber passiert, mit dem eingeatmeten Kohlenstaub? Den kann man nicht herunterwaschen, er setzt sich fest und nach Jahren im Bergbau, haben viele Bergleute eine Steinstaub Lunge (Silicose). Heute vielleicht nicht mehr so viel wie früher, aber immer noch. Mein Großvater und mein Schwiegervater, sind wirklich elendig daran, zu Grunde gegangen.
Vor dem Bergmann, die vielen Schlösser und feinen Drähte, das sind die Spindes des Bergmanns, die Sachen hängen ganz hoch an der Decke und können nur vom Eigentümer herunter geholt werden.

Schwarzkaue
Schwarzkaue
Klaus-Peter Beck


Und nach dieser Schicht, folgt meistens noch eine kurze Schicht, in der Stammkneipe, wo noch innerlich nachgespült wird.

Kommentare 13

  • Dorothee K. 3. August 2014, 9:21

    Hier kann man deinen Text vom anderen Bild besser verstehen, weil man mehr sieht. Irgendwie traurig, dass auch bei diesen Kumpels eine Schlosssicherung notwendig war - anscheinend wurde auch hier geklaut.
  • Conny Müller 23. September 2013, 19:21

    Klasse, wie aus dem Jetzt. Habe genau wie Du jetzt an die anschließende Pinte gedacht, in der alles runtergespült wurde.
    Sehr gut in Inhalt und Farbe.
    LG
    Conny
  • Conny Müller 16. November 2012, 21:42

    Das ist ein sehr authentischer Blick in die Vergangenheit undauf den harten Job bei der Jagd nach dem schwarzen GOLD.
    Super abgelichtet.
    LG
    Conny
  • ghostsnipe 21. Juli 2012, 19:29

    Toll festgehalten!!

    LG Daniel
  • Wolfgang Linnartz 21. Juli 2012, 10:16

    Ob den Bergleuten nach der Schicht wirklich noch zum Lachen zumute war, wie bei dem Nackedei rechts im Bild? Ich glaube nicht. Ein gutes Dokumentarfoto hast Du hier gemacht.

    LG Wolfgang
  • hamsterman 21. Juli 2012, 8:57

    Eine Interessante Aufnahme und sooooo eine starke Szene!!
    Das ist ein absolut toller Efekt mit einem klasse gewählten Titel+++++++
    Gruß Claus&Rosi
  • EG BAM 21. Juli 2012, 7:38

    Sehr gut ist dein Bild geworden. Eine sehr interessante
    Perspektive. Ich kann deine bitteren Gedanken nach-
    vollziehen! Leider ist es vielen so ergangen! Aber alle
    brauchten Arbeit und in vielen Gebieten war der Berg-
    bau fast der einzige Arbeitgeber.
    Gruß Elke
  • Katja St.-Jungbluth 21. Juli 2012, 6:13

    hervorragende bildgestaltung mit sehr interessantem text...klasse
    lg katja
  • Jens Thomas 20. Juli 2012, 23:54

    ... wer hat ein helles Licht bei der Nacht ...

    j.t.
  • Klaus-Peter Beck 20. Juli 2012, 23:38

    @ Sven
    Es ist keine Montage.
    Genauso habe ich es gesehen.
  • Sven Dunckel 20. Juli 2012, 23:30

    Auch ohne die Erklärung ist dieses Bild wirklich klasse. Das Bild alleine lässt viel Raum. Wenn auch aus gutem Grund, stört mich die Erklärung und engt mich im Betrachten ein. Die Montage als solche ist, wie von Dir gewohnt erstklassig. MfG
  • David H Thomas 20. Juli 2012, 23:27

    wonderful
  • Vitória Castelo Santos 20. Juli 2012, 23:13

    Absolut Klasse!!!
    +++++++++++++
    LG Vitoria