949 10

Michael Runge


kostenloses Benutzerkonto, Grafenrheinfeld

Anflug

Tja, so ein Tarnzelt ist ne feine Sache. Seit März 2012 habe ich endlich eines, das Ameristep Doghouse Realtree. Endlich komme ich meinem Lieblingsmotiv, den Greifen, mal etwas näher. Deshalb habe ich bisher auch keine Bilder von Greifen eingesteltt, da die bisherigen Ergebnisse nicht wirklich sehenswert waren. Immer zu weit weg und entsprechend unscharf. Auch dieses hier ist in punkto Qualität sicher noch lange nicht das, was ich mir wünsche. Ich war ganz schön nervös, als er auf mich zugeflogen kam. Ich bemerke aber deutlich, dass meine Bilder in den letzten Jahren Stück für Stück besser werden. Das Equipment wurde schrittweise besser und ich lernte viel dazu. Ich werde weiter üben und weiter dazulernen. Der Erfolg mit Hilfe des Tarnzeltes war ein echter Motivationsschub. Das macht Lust auf mehr.

4 Std Ansitz im Tarnzelt, Stativ, Kugelkopf gelöst und mitgezogen

Kommentare 10

  • Michael Runge 23. Oktober 2012, 14:09

    @ Lutz
    erstmal vielen Dank.
    Ja, das mit einer Stufe überbelichten gegen den Himmel kenn ich. Mach ich auch hin und wieder. Ich weiss gar nicht mehr, warum ich´s hier nicht gemacht. Wahrscheinlich die Aufregung. Denke, da mir die Sonne schon tief im Rücken stand, ist´s auch ohne überbelichten einigermassen passabel.

    Gruss Michel
  • Lutz Wilke 23. Oktober 2012, 13:42

    Ich finde, Du hast ihn sehr gut getroffen. Scharf ist er. Gegen den Himmel belichte ich um mindestens eine Stufe über. Dann kann man noch versuchen, die Schatten etwas aúfzuhellen.
    Gruß Lutz
  • Yvonne S. 8. Juni 2012, 13:11

    Beeindruckend schön und gestochen scharf!!
    LG Yvonne
  • Kiwianer 4. April 2012, 19:23

    sehr schöne aufnahme in top bildqualität
    vg
  • Axel Sand 4. April 2012, 19:04

    Gut gemacht.
    Gruß
    Axel
  • nils ho. 4. April 2012, 18:56

    Super geworden, der Kopf des Milans ist schön belichtet und sehr scharf. Außerdem eine ansehnliche Perspektive.
    Gruß von Nils
  • -- Thomas -- 4. April 2012, 18:33

    kann man verstehen. Klasse Aufnahme.
    LG Thomas
  • Michael Runge 4. April 2012, 18:27

    Hallo Herbert, ja, der rötliche Fleck ist mir auch gleich aufgefallen, schon auf der Cam. Ist entweder eine Reflektion, oder, und darauf tippe ich sogar mehr, ein leichtes Schleierwölkchen, welches von der Vorabendsonne rötlich erleuchtet wurde. Wuirde am 02.04.2012 um 18.06 aufgenommen, die Sonne stand mir im Rücken und schon leicht gesenkt.

    LG Michel
  • Herbert Henderkes 4. April 2012, 18:21

    Woher kommt der rote Fleck über seinem Rücken?
    LG, Herbert
  • Herbert Alg. 4. April 2012, 17:38

    na dein ansitz hat sich sichtlich ausgezahlt, saubere arbeit lg herbert

Informationen

Sektion
Views 949
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF100-400mm f/4.5-5.6L IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 400.0 mm
ISO 160