Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
298 9

Bajaart


World Mitglied

9/11

Dieses Bild entstand kurz vor 9/11.
Ich hatte nur Fantasiegebilde darauf gemalt und irgendwie musste ich dann unten in die Ecke eine Skyline malen, die von Fantasiemonstern bedroht wurde.
Als dann der unaussprechliche und hinterhältige Anschlag passierte, hatte ich einen traurigen Titel, den ich über die Jahre nicht verwenden wollte.
Nun aber scheint mir der Zeitpunkt gekommen zu sein, wo ich diesen Titel auch öffentlich gebrauchen möchte.

Aquarell, Acryl und Öl auf Papier

Kommentare 9

  • Gaia Sophia 15. Mai 2015, 22:13

    das Bild gefällt mir unglaublich gut ... ich mag diese Fantasiegebilde, die geschwungenen Linien und die Farbenvielfalt ... vor allem das blau ist so wunderschön ....
    Lg Mona
  • Jörg Heidenberger 20. September 2014, 15:35

    Ein sehr gutes Bild Barbara, die Erklärung zur Entstehungsgeschichte sehe ich als wichtigen Teil.
    lg Jörg
  • Diana von Bohlen 20. September 2014, 13:16

    das Böse lauert seit dem in jeder Ecke und bedroht unsere farbenfrohe Welt !

    das Bild trägt Deine ganz eigene Handschrift und gefällt mir außerordentlich gut !!!

    sehr kreative und gekonnte Arbeit !

    ++++

    FAV !

    LG Diana
  • Gudrun Wilhelm 19. September 2014, 22:26

    Manchmal holt uns die Wirklichkeit ein, trotz des Titels hat das Bild eine positive Wirkung auf mich.
    LG Gudrun
  • Bernhard Kuhlmann 19. September 2014, 12:58

    Ich staune über dein Talent, was die Malerei betrifft !
    Mir gefällt es sehr gut .
    Gruß Bernd
  • Susanne H. Fotografie 19. September 2014, 1:30

    ich bin keine Fachfrau in der Malerei ' doch das gefällt mir sehr gut ' die Farbgebung ist sehr stimmig.

    LG
    Susanne
  • MissNeugier 18. September 2014, 21:23

    Ganz tolle "Gebilde" und Farben....sehr kreativ!
  • bri-cecile 18. September 2014, 20:41

    Ich kenne das, dass man einen "Arbeitstitel" hat, bzw.von der Realität eingeholt wird.
    Dein Bild verkörpert für mich Hoffnung und Lebensfreude, die die Vergangenheit überwindet und dem "Bösen" keine Macht einräumt!!!!
    LG brigitte
  • Jens-Wilhelm Janzen 18. September 2014, 20:03

    Hallo Barbara
    Ein All im Meer, wo Schneckenblumen , Pflanzen und Blumen-Blätter sich winden und verbinden, sich trennen um sich doch wieder zu verschnörkeln und zu verwachsen. Eine Welt, die Deiner Fantasie entsprungen ist um sich in einem Bild voller Fabelpflanzen, Gebilde und verschlungener Objekte ein Stelldichein zu geben. Einem Hinweis gleich, dass in menschlicher Fantasie alles möglich wird, sowohl in Farbe, Funktion und Beziehung.
    Für mich ist dein Bild voller Leben, voller Schönheit und auch voller Harmonie der Farben und Formen. Ich kann keinen traurigen Aspekt in ihm erkennen. Man könnte im Gegenteil meinen, dass auf diese Welt der Fantasiegebilde, aus der fernen, realen Welt ein Zugriff erfolgen soll, indem gewaltsam ein Vorhang, der einem Regenbogen gleicht, zur Seite gezerrt wird. Etwa dadurch, dass so etwas passiert, wie das, was am 9/11 passiert ist. Das hat in der Tat eine Weile solche Fantasien gelähmt und hielt unsere Köpfe besetzt.
    Dann wäre aber das Fazit deines Bildes positiv, und ich denke so kann man es durchaus sehen. Als Bild, das zeigt, was man uns Menschen niemals nehmen kann, und das sind unsere Fantasie, unser Sinn für Farben, Formen, und für Ausdruck. Ich käme nicht auf die Idee den Titel 9/11 für dieses Bild zu wählen. Ich finde, es zeigt, dass unsere Fantasie ein Meer oder ein All ist von Fabelwesen, von in sich verschlungenen und in Beziehung stehenden Figuren, Wesen und Objekten, nach dem die Realität all zu schnell aus irgendeiner Ecke greifen möchte, aber letztlich erfolglos. Dass Du Dein Bild gemalt hast, ist der beste Beweis dafür.
    Liebe Grüße
    Jens