Claudia Sölter


Premium (Basic), Frankfurt am Main
[fc-user:637433]

Über mich

Alternd, aber stetig wachsend.

Kennt Ihr das? Die Gattungen „Mensch“ und „Fotograf“ werfen mit ihrem Verhalten und ihren Aussagen doch einige Fragen auf. Fragen, auf die ihr gut verzichten könntet – ebenso übrigens wie auf die bitteren Antworten.
Als FAQin-Old-Dinosaur der ollen Tante-Eff-Zee will ich hier mal einiges aufgreifen, was mir insbesondere in den letzten Monaten hochgerutscht ist.

Frage: Gibt es die natürliche Fotografie?
Antwort: Nein! Die Fotografie an sich ist eine Technik zur Abbilderstellung und daher dumm wie Bernd (das Brot oder das Höcke). Dabei ist die Fotografie „kalibriert“ auf die menschliche Wahrnehmung. Spätestens, wenn man sich mal mit Infrarotfotografie beschäftigt hat oder von der Existenz des so genannten „Normalbetrachters“ in der Farblehre weiß, wird einem bewusst, dass es die „Natürlichkeit“ eines Abbildes(!) gar nicht geben kann. Für eine Biene ist alles das, was wir Menschen so fotografieren, höllisch fehlfarbig – watt würde die „Contra“ geben im Voting – Jesus! Gott sei Dank kann sie es nicht sehen.
Fun Fact am Rande:
Wir Menschen sehen in Wahrheit alles auf dem Kopf stehend.

Frage: Gibt es zu viel Text zu einem Foto?
Antwort: Nein! Das eine ist ein Foto, ist ein Foto, ist ein Foto und das andere ist ein Text. Buchstaben mit Pixeln zu vergleichen, hat den freakigen Charme des Versuchs, aus Gänsefedern Gold machen zu wollen. Anschaulich: Ein Laden hat eine Schaufensterdekoration. Es ruft ja auch niemand den Ladenbesitzer oder die Besitzerin an und beschwert sich über die Schaufensterdekoration.

Frage: Ist SW-Fotografie die bessere Fotografie?
Antwort: Ich bin sehr dafür, die Attribute „gut“ oder „besser“ aus vielen Bereichen des Lebens und der Fotografie (am besten aus beidem *g*) zu streichen. Es gibt so schöne Alternativen, die uns unsere variantenreiche Sprache bietet. SW-Fotografie kann buchstäblich farblos aber formenreich zugleich sein – ich würde sie als „betonend“ bezeichnen, aber nicht als „besser“.
Jedoch wird diese elitäre Schublade gerne aufgemacht – vielleicht aus der verzweifelten Suche nach Gelassenheit heraus?

Frage: Gibt es die offenste Blende?
Die Existenz der „offensten Blende“ ist genauso gesichert wie die Existenz der „schwangersten Frau“, die zudem immer, wirklich immer, Rosi heißt. Danke, B.J., für diese wunderbar umständliche Umschreibung der „Offenblende“. Ging nicht besser!

Frage: Wofür brauchen Fotografen den weißen Seidenschal?
Antwort: Das ist in Wirklichkeit ein flatterndes Banner, mit dem sie gegen die Kulturbanausen in den Krieg ziehen, denn merke, auf die ...

... Frage hin „Ist die Fotografie eine Religion?“ kann es nur eine
Antwort geben: Definitiv ja! Alles, was dem Selbstzweck dient, ist eine Religion.
Tempo 270 auf allen Straßen, Wiederwahl und Unterdrückung. Ohne Religion gibt es keine Mission und die Fotografie ohne Missionare ist so fahl wie Höcke ohne Bernd oder Voting ohne Getrete.

Frage: Machen gute Kameras gute Bilder?
Antwort: Gegenfrage – seit wann können Knipsdinger Emotionen erzeugen?

Frage: Ist Bildbearbeitung Hexenwerk?
Antwort: Die Fotografie ist zunächst mal – ich verkürze – "behindert". Sie ist eine Technik, die mit sehr vielen Defiziten behaftet ist, an denen sie heute noch zu knabbern hat. Aber, sie hat Freunde. Einer dieser Freunde ist die Bildbearbeitung, die die Fotografie da unterstützt, wo sie Schwierigkeiten hat und ihr neue Möglichkeiten eröffnet. Teamwork, Inklusion ... das ist doch kein Hexenwerk, sondern einfach ein anderer Umgang.

Frage: Ist die Fotografie liebenswert?
Antwort: Vieles, was völlig irrational ist, emotionsbeladen, verspielt, sabbernd, bunt, gruselig, anstrengend, innovativ, überraschend und fremdgemacht, lieben wir doch – so sind wir Menschen halt!

Frage: Ist die Erde eine Scheibe?
Antwort: Ohne Überblick schon!

:-))))))))))))))

Kommentare 189

  • Paul Roland Vettermann 29. August 2020, 18:51

    "Alternd, aber stetig wachsend." 
    Ich persönlich warte auf den *Augenblick, an dem ich womöglich
    über mich hinaus wachse werde ... 

    *) "Nur der Augen-Blick in dem einer
    von unzähligen Momenten zum
    Augenblick wird, macht ihn einzig
    "
    ©11/2004 PRV
    ___________________________________
    Hallo Claudia, bin begeistert; so wohl von Deinen Foto-Arbeiten
    als ach von Deinen Texten =)

    HG PRV
  • Lleizar S. 6. Juni 2020, 13:44

    Jetzt "kennen" wir uns schon eine gefühlte Ewigkeit und ich habe immer noch kein Bild von dir an der Wand.
    Wart's ab, eines Tages krieg ich aber einen Druck und du ahnst sicher schon, welches Bild ;-)
    Viel Glück im Voting *Daumen drück*
  • ullr 30. Mai 2020, 6:28

    Hallo Claudia, herzlichen Dank für Dein Lob für mein Bild "Milchstraße über dem Moseltal". Die Bilder von Dir  in dieser Richtung sind profimäßig und deshalb ist mir Dein Lob und Deine Kritik -in jeder Richtung- sehr viel wert.
    Noch einmal "Dankeschön!", schöne Feiertage viele gute Motive und klar doch,
    "bleib gesund!"
    Christian
  • Stadl 28. Mai 2020, 19:11

    Hallo,
    Danke für die ausführlichen Tips zu meinem Bild. Ich hab mir deine Galerie mal angesehen, diese ist auf alle fälle sehenswert und die Beschreibungen dazu sind super. Deine Bilder der Milchstraße und des Nachthimmels sind defenitv noch ein paar Liegen über meinen. Ich werde dir mal Folgen und sehen was da noch so alles kommt.
    LG Michael
  • Thomas Birli 27. Mai 2020, 13:29

    Durch dein aktuelles Galeriebild bin ich auf dein tolles und außergewöhnliches Profil aufmerksam geworden. Nicht nur sind deine Bilder stark, sondern auch deine Texte und Geschichten machen den Besuch in deinem Profil zu einem kurzweiligen Erlebnis. Als Fotograf, der gerade seine ersten Versuche Richtung Astrofotografie unternimmt, lese ich diese besonders aufmerksam durch. 
    Kommentiert habe ich deine bisherigen Bilder zwar nicht, aber dafür möchte ich dir hier stellvertretend ein dickes Lob aussprechen. 
    LG Thomas
  • Yvis Welt 21. Mai 2020, 13:02

    Ich bin durch einen Tip auf Deine Seite gestoßen und bin da gerade sehr dankbar drüber. Denn Deine Bilder sind toll. Ich mach mich gleich mal auf dem Weg, sie mir näher und länger zu betrachten,
    aber vorher noch einen 
    herzlichen Gruß Yvonne
  • MZechmeister 25. April 2020, 8:23

    Ich ziehe meinen Hut vor Deinen Werken.
    Gruß aus der Rhön, Michael
  • Paul Roland Vettermann 16. April 2020, 10:42

    "Wäre ich ein Wal..."
    Hallo Claudia, kann es sein, dass wir zwei uns in
    den Weiten der Weltmeere schon mal begegnet sind :-))
    Deine Fotos werde ich mir nun mal etwas genauer ansehen...
    HG PRV
  • Henry S. 5. April 2020, 11:35

    hallo claudia,
    bin durch dein heutiges astro-projekt auf dich und deine bilder aufmerksam geworden und bin richtig fasziniert, ja auch emotional berührt.
    von deinen werken (fotos wäre untertrieben), die weit über das handwerklich (wie du es siehst) hinausgehen, deiner einstellung zur fotografie (u.a. "da oben leuchten.."), deiner herangehensweise (geschichten zum bild) und zum leben (über mich).
    deine galerie ist inspiration pur.
    wünsche dem wal noch viele, viele tolle touren, orte und momente zum "leben" leben.
    lg aus dem süden ;-)
    henry
  • ullr 24. März 2020, 6:18

    Guten Morgen, Claudia, Danke für Deine nette Antwort. Die hat mich ganz schön motoviert.
    Und den Ausdruck "Eremiten-Fotografie", den kauf ich mir.
    :)
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Christian und
    "Bleib gesund!"
  • okiaH 19. Februar 2020, 21:29

    Sternenhimmel
    Sternenhimmel
    okiaH

    Besten Dank für Dein Lob und auch gleich für die Inspiration, die ich von Deiner Seite mitnehme! Jetzt, wo ich Deine Foto-Arbeiten sehe, denke ich, dass ich tatsächlich noch einiges daraus fürs Handwerk lernen kann (und auch bereits habe), auch wenn ich für die Umsetzung zukünftig wohl noch ein wenig mehr Zeit freischauffeln werden muss.
  • ullr 19. Januar 2020, 19:43

    Hallo Claudia, das ist richtig schön, dass Du ein Foto von mir kommentiert hast. So wurde ich auf Deine tollen Bilder und die Beschreibungen dazu aufmerksam. Wenn Du es erlaubst, werde ich dir gerne folgen. Ich dürfte zwar ziemlich deutlich älter als Du sein, aber ich halte mich immer noch für lernfähig.
    Gruß und viel Glück bei Deinen weiteren Kampagnen.
    Christian
  • Marcel_fotografiert 12. Januar 2020, 8:07

    Milchstraße im Sauerland
    Milchstraße im Sauerland
    Marcel_fotografiert

    Hallo, vielen Dank für dein Lob. Hab mich gefreut, dass es dir gefällt. Lg Marcel
  • -ansichtssache- 6. Januar 2020, 21:54

    Hallo Claudia,
    meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu deinem FC-Award 2019. Da ich das Glück habe, mich als eine Freundin von Neydhart bezeichnen zu dürfen, hatte ich durch sein Bild das Glück, auf dich aufmerksam zu werden. Manchmal sind es eben Glücksfälle, die uns zu besonderen Menschen und in diesem Fall auch Fotografen/innen führen! Deine Arbeiten sind etwas Außergewöhnliches. Gemeinsam mit deinem Text berühren sie und lassen einen Verweilen. Ich werde dir mal folgen (ein schreckliches Wort). Ich habe nicht immer Zeit für ausführliche Kommentare, aber ich nehme mir die Zeit für eine ausführliche Betrachtung.
    Mit den besten Wünschen für dein weiteres Handwerk, dass aber doch oft in Kunst ausartet ;-)
    Herzlichst, Danny
  • Neydhart von Gmunden 5. Januar 2020, 13:55

    Herzlichen Glückwunsch zum FC Foto-Award 2019,
    dem Preis der Preise !
  • 632 233
  • 4.535 9.295
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse