Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

GünterG1


Free Mitglied, Eupen
[fc-user:1810305]

Über mich

Angefangen mit der Fotografie habe ich als Schüler, Ende der 70er, mit einer Pentax. Damals habe ich vorwiegend Dias gemacht, zum einen aus Preisgründen, zum anderen, weil die einzelnen Fotos nicht im Labor "normalisiert" werden konnten. Lange war die Fotografie auf den Hausgebrauch eingeschränkt. Irgendwann kam Zeichnen und Aquarell dazu. Daran liebe ich das Spiel mit Farben und Formen, die intensive Beschäftigung mit den einzelnen Bildern und das bewusstere Schauen.

Mit der Digitalfotografie und der Bildbearbeitung kann ich nun beides kombinieren. Beim Zeichnen und Malen war ich häufig nicht mit dem Ergebnis zufrieden und Korrekturen sind nur bedingt möglich. Bei der Bildbearbeitung sind zwar Korrekturen möglich, das Zeichen- und Malgefühl ist aber trotz Grafiktablet nicht das gleiche wie bei Stift und Pinsel (insb. wg. der - wenn auch oft minimalen - Verzögerung).

Besonders interessiert es mich, Dinge bewusster wahrzunehmen. Die Fotografie mit allen Möglichkeiten ist dabei das Mittel meiner Wahl für die visuelle Wahrnehmung. Musik ist das analog für die auditive Wahrnehmung; aber da bin ich mangels Talent nur Zuhörer.

Bei der fotocommunity habe ich immer wieder gute Ideen und Inspirationen gefunden und würde mich freuen, wenn ich auch etwas dazu beitragen kann.

Kommentare 30

  • Gisela A. 14. Dezember 2017, 11:22

    Danke für deinen Kommentar über den ich mich gefreut habe.
    In dieser Kombination habe erstmalig gemalt.
    Liebe Grüße von Gisela
  • Olli 2105 10. Dezember 2017, 16:08

    Vielen Dank für das Lob. Schöne Grüße Olaf
  • Bricla 26. November 2017, 9:57

    Für Deinen ausführlichen Streifzug durch meine Bilder bedanke ich mich. Ich weiß es zu schätzen, dass du Dich mit den einzelnen Aufnahmen gründlich befasst hast.
    Gruß Bricla
  • thomson141 20. Oktober 2013, 2:54

    Danke für die nette Anmerkung zu meinem Bild. Hat mich echt gefreut. Vorallem weil es so ausführlich war.

    Gruß Dirk
  • landArt 3. Juli 2013, 9:42

    Lieben Dank, Günter, für dein Interesse an dem Moorbild ! Aus zufälligem Arrangieren des Papiers
    entstand so etwas wie Baumstämme, die ich dann rausgearbeitet habe. Also halb Zufall, halb
    gewollt. Grüße aus dem Norden, Almuth!
    Im Moor
    Im Moor
    landArt
  • Doc Malz 11. Mai 2013, 23:19

    Herzlichen Dank!!!
    War einer meiner ersten Versuche...heute würde ich schon ein wenig anders machen!
    Nichtsdestotrotz - Vielen Dank für Deine Tipps!!! Davon kann man NIE genug bekommen!
    VG
    Sascha

    Danach...
    Danach...
    Doc Malz
  • pejuze 11. Mai 2013, 19:55

    Vielen Dank für deine Anmerkung zu meinem Bild "mystisch". Es handelt sich nicht um eine Mehrfachbelichtung, sondern um eine etwas längere Verschlusszeit (1/25 s), und während der Aufnahme habe ich die Kamera nach oben gezogen, das ist schon alles. Lg petra
  • Bernhard Kaschner 6. April 2013, 23:10

    Servus Günter.
    einfach nur Danke für deine Anmarkung unter:

    Bei diesem Wetter mußte mal wieder Farbe her.
    Viele Grüße, Bernd
  • Fallen † Angel 1. April 2013, 12:04

    hallo günter,
    vielen herzlichen dank für deine nette anmerkung ! ich freu mich riesig :)
    eigentlich ist es gar nicht soo schwer, so ein bild zu kreieren, nur wahnsinnig
    zeitintensiv, aber das sind gemalte bilder ja auch ;)
    viele, viele tutorials gucken, nachmachen, selbst experimentieren und...
    üben, üben, üben :)))
    glg angie
  • dirk-69 31. März 2013, 13:33

    Freut mich das Dir mein Foto gefällt


    Gruß Dirk
  • Jean Zeller 31. März 2013, 13:24

    Danke für den Komentar, zu meinen Pflastersteinen.
    Fotografieren ist nicht schwer, sehen muss man die Objekte.
    Also Augen auf.
    Gruess aus Zürich
    Hans
  • Ph.R 29. September 2012, 12:01

    MERCI BEAUCOUP GÜNTERG1
    Oui pour mon profil il dise qu' il son mauche, si il son mauche pourquoi il les regarde
    Amts ricohjj
    Rose
    Rose
    Ph.R
  • Ulli S.. 20. September 2012, 19:31

    Danke für den netten Kommentar! :)
  • Prastine1984 13. September 2012, 15:37

    Danke, freut mich, dass es dir gefällt. In diesem Fall hab ich kein Foto als Vorlage benutzt. Es ist aus der Fantasie entstanden. Die Idee dazu kam aus einem Buch über Aquarell und Tusche. Ich hab es aber aus dem Kopf heraus gezeichnet, nicht abgemalt. Wenn du von Fotos abmalen willst, dann ist die Frage, mit welchem Material? Die zweite Frage ist, ob es realistisch nachgemalt sein soll oder ob man seine eigene Fantasie mit hineinbringt und es fast ins Abstrakte gehen lässt. Ekkehardt Hofmann hat da ein gutes Buch mit Vorschlägen von der Idee zum Bild. Da ist der Vergleich vom Foto zum Gemälde gezeigt. Ich würde dir einfach raten, es zu probieren. Wenn es sich um eine Übung handelt, dann muss es nicht perfekt sein. Kinder malen auch einfach drauflos und haben Spaß daran. Nur so lässt man seiner Kreativität wirklich freien Lauf. Fantasie kann sich nur entwickeln wenn kein innerer Zwang besteht.

    Lg, Christine

  • bliXXa 10. September 2012, 16:54

    danke für dein nettes feedback!

    lg

  • 3 0
  • 91 366
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

Ausrüstung

- Nikon D200
(bis 2016 eine Canon Powershot ISX20)
- GIMP 2.8.2
- darktable 2.2.0