Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Meyer


Founder Mitglied, Berlin

Zweite Version von Jos M. in s/w konvertiert!

Diese Foto wurde beschnitten und von Jos in s/w konvertiert. Das Original ist ein Farbdiafilm (Fuji). Ich hatte selbst kurz daran gedacht, aber die Idee direkt fallen gelassen. Jetzt bin ich erstaunt, was man aus einem umgewandelten Farbbild machen kann. Was meint Ihr?(Original: http://www.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=36361)

Kommentare 8

  • Stefan Negelmann 7. September 2001, 13:57

    @ Andreas:
    axso...und, habe ich bei ca. 11.000 credits nun eine Waschmaschine gewonnen? :))

    Gruß Stefan
  • Andreas Meyer 7. September 2001, 13:55

    *gg* @Stefan:
    Nee, ich teste gerade die neuen Benachrichtigungs-Mails bei Überschreitung von Credit-Grenzen (bzw. User-Status-Veränderung). Da gibts jetzt nette Mails wie "Herzlichen Glückwunsch, Du hast x Credits und kannst nun..."
  • Stefan Negelmann 7. September 2001, 13:49

    @ Andi:

    willst Du endlich die 1000. Anmerkung schaffen?? :))
  • Marc Prager 1. September 2001, 22:05

    Ich kann nur staunen, wie Jos den hellen Bereich auf der Stirn wegbekommen hat!
  • Dieter Frangenberg 1. September 2001, 18:46

    ...gefällt mir in SW auch besser.
    @ Jos
    würde mich auch intressieren wie Du es umgewandelt hast.
    Die beste Erfahrung habe ich mit umwandeln in LABmodus und Kanal A u. B löschen dann bleibt die genaue Farbinformation der Grautöne erhalten.
    Gruß Dieter
  • Henning B. 1. September 2001, 18:32

    Das Bild hat durch den Beschnitt und die Umsetzung in SW deutlich gewonnen!
    @Jos
    Wie genau in SW-Umgesetzt?
    Menü --> Einstellen --> Tonwert/Sättigung?
    oder
    Menü --> Einstellen --> Kanalmixer
    oder hast Du Dir einen explizieten Kanal ausgesucht?

    Henning

  • 6 6 1 1. September 2001, 17:40

    Mir gefällt die andere Version wesentlich besser. Die Farbe passt besser zum Lachen. Hier fehlt mir auch die freie Fläche auf der rechten Seite. Aber ich mag generell Portraits im Querformat mit viel Platz auf einer Seite. Bewegungsfreiheit! ;-)
    Gruß
    Dirk
  • Andreas Meyer 1. September 2001, 17:34

    @Jos: Wie hast Du denn genau die Tonwerte verändert? Das würde mich noch interessieren!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 586
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz