Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wiebke Q-F


World Mitglied, Haren

Wie Kaskaden

Fundort: Naturschutzgebiet und Tierpark Ivenacker Eichen im Landkreis Demmin, Mecklenburg Vorpommern
Conny führte uns in das Naturschutzgebiet und schnell sahen wir gewaltige Mengen dieser Ästigen Stachelbärte. Es war einfach umwerfend.
Da mein Foto nur ein Detail der Stachelbärte zeigt, hier ein Überblicksfoto von Conny

Überall Stachelbärte..
Überall Stachelbärte..
Conny Wermke

Kommentare 20

  • Manfred Bartels 12. November 2007, 10:50

    Es hat Spaß gemacht und die Stachelbärte waren sehr zahlreich dort vertreten.
    Nur das Licht war mir teilweise viel zu hell, aber das mussten wir hinnehmen.
    Dein Ausschnitt ist gelungen.
    LG Manfred
  • Hans-Peter Hein 11. November 2007, 14:33

    traumhaft schöne Pilze; die stehen auf meiner Wunschliste auch ganz oben.
    lg Hans-Peter
  • Heike T. 11. November 2007, 12:10

    Erstaunlich, ich denke auch sofort an Eis.
    LG, Heike
  • Patrik Brunner 10. November 2007, 23:22

    Vielleicht etwas blau, das ganze, aber das ist Detail...
    Bei solchen Aufnahmen werden Erinnerungen wach an vor etwas mehr als einem Jahr eben auch in den Ivenacker Eichen.... diese Pilze sind absolut fantastisch...
    und Deine Präsentation davon gefällt mir gut.
    Gruss Patrik
  • Beat Bütikofer 10. November 2007, 23:20

    Beeindruckend, dein vereister Wasserfall. Erinnert mich an meine ersten Begegnungen mit diesem Pilz im selben Wald. Blaukanal dürfte eventuell etwas zurück genommen werden.
    Gruss Beat
  • Ludger Hes 10. November 2007, 13:48

    Dann warst Du also auch bei Conny im Land der Stachelbärte und der Wanderpappeln. Hast den Ästigen Stachelbart phantastisch im Foto präsentiert. :-)
    LG, Ludger
  • Sabine van Osenbrüggen 10. November 2007, 12:03

    Wunderschön, wie aus einem Märchen.
    LG Sabine
  • Susa B.K. 9. November 2007, 22:31

    Mir ging es genauso, an einen Pilz dachte ich zunächst auch nicht. Klasse Aufnahme !
    LG Susa
  • Ursula Theißen 9. November 2007, 21:16

    Wie Eiszapfen bahnen sie sich ihren Weg - im Thumb dachte ich an einen Blizzard!! :)))
    LG Ursula
  • Werner Holderegger 9. November 2007, 19:49

    Welch ein Prachtspilz, sauber aufgenommen.
    LG Werner
  • Karin Mohr 9. November 2007, 19:40

    Sieht wie gefroren aus - eine ganz tolle Aufnahme!
    Gruß Karin
  • susanpix 9. November 2007, 19:37

    Hallo Wiebke! Da bist du ja wieder. Das Foto ist klasse. Erst dachte ich, es ist eine Eiskaskade. Lg Susanne
  • Gerdchen Sch. 9. November 2007, 19:33

    hallo Wibke,
    da bist du ja wieder!
    so ein Detailfoto mit Anschnitt an vier Seiten wird diesem skurrilen Gebilde sehr gerecht.
    sieht geheimnisvoll und schön aus.
    LG Gerd
  • Marina Lampsargis 9. November 2007, 19:19

    So was habe ich überhaupt noch nicht gesehen ~ muss ein ganz tolle Naturschutzgebiet sein ~ ist zu hoffen, dass es lange in dieser Form erhalten bleibt
    LG ml
  • Morgain Le Fey 9. November 2007, 19:04

    Sehr interessante Details zeigst Du da - wie eine Landschaft aus Schnee und Eis. Insofern passt der leichte Blauschimmer schon irgendwie. ;-))

    Gruß Andreas