Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

werner weis


World Mitglied

Wasser-Closett

inzwischen entwickelt sich eine Serie

sie begann für mich spätestens mit

1. diesem Foto:

Tütenkoller
Tütenkoller
B.K-K


und.........................

Kommentare 20

  • werner weis 23. Februar 2011, 6:37



    ganz genau !!!!!
    ich hatte nie einen Hund -

    doch
    ich würde diese Beutel nie benutzen wollen

    düngende
    Lösungen finden sich immer
  • werner weis 23. Februar 2011, 6:30




    @Konstanze1981


    genau !!!
    dass diese Beutel dann zahlreich in der Landschaft oder im

    Stra-
    ßenbegleitgrün der Städte liegen und ihren Inhalt

    vorm
    Kompostieren schützen und somit NICHT DÜN-GEN !!!
  • werner weis 22. Februar 2011, 20:15



    gute Frage -
    ich weiß es nicht mehr ...

    ich wanderte dort
    ohne Hund per Fahrrad - mit einer Thermoskanne heißen Tees
  • Konstanze1981 22. Februar 2011, 18:39

    War denn auch was zum entsorgen da oder muss man den Beutel kilometerweit spazieren tragen?
    LG Konstanze
  • Watndat 7. Februar 2011, 17:41

    Jau so ne Schlammpackung wenn man oben reingreift ist doch ganz nett.--;-))
    Aber der Hartgesonnenen greift lieber von unten an..
  • Antigone44 20. November 2010, 17:16

    Entsorgen ist immer angebracht wenn es ums Endstadium geht-welch ein Glück für die vergeßliche Dame,dass sie der Kühltruhe entging und die Joggingschuhe hat sie wohl mitgehen lassen-gibt mir zu denken!
    Lieben Gruß,Siegrun
  • Eva-Maria Nehring 20. April 2010, 15:22

    Herzlich lach,

    wer ist nun zu bedauern?
    Die Dame oder der Sammler?


    Zwei Dinge liegen hier gemeinsam vor:
    Tüten!
    Kleine durchsichtige,die gekühlt werden,
    andere die mehr oder weniger benutzt werden,
    meist nicht mal gerecht entsorgt.
    Mmmmm..
    Mal schaun,wie Deine Serie weitergeht.
    LG Eva
  • Rolf Gleitsmann 13. April 2010, 12:20

    Wenn jeder von uns seine Fernbedienung entsorgen würde, hätten die Krankenkassen weniger Kosten mit den Nachwehen des Fettansatzes. Dafür aber Mehrbedarf an Hüft- u. Knieoperationen.
    Macht doch einmal eine Strichliste, wie oft an einem Tag zwischen Kanal 1 und 500 gewechselt wird.

    Kurz, lassen wir Werner seine Fernbedienung und verlassen uns weiterhin auf seine Storrys.

    Die Kombination Tütenziehen und Tretminenentsorgung an einem Platz ist endlich eine
    Errungenschaft, die Hundesteuer zweckgebunden zu verwenden.

    Und nun zu Willi Thiel:

    Ich habe mich mit der aufgedruckten Telefon-Nr. auf der Blechkiste verbunden. Am anderen Ende des Drahtes fragte man mich nach der Körbchengröße des Büstenhalters meiner Hündin. Irritiert begann ich zu stammeln, letztlich versprach man mir großmütig einen Werbekatalog. Das habe ich nun von meiner Neugier.

    Herrzliche Grüße, Rolf

  • Inge Striedinger 13. April 2010, 0:24

    Erst mal über Willi Thiels Kommentar und den Titel gelacht und nochmal über die skurille Story vom Losungssammler :-))))
    Dann grosses Kompliment an MIKA, die für Hundehalter wichtigen Dinger sehen gut und wetterfest aus. Aber wie wärs mit einem Hundeklo im eigenen Garten .... und dann erst Spaziergang in die Natur? Ähm ... die mit Wohnung und ohne Garten hab ich jetzt nicht bedacht.....
    LG Inge
  • Willi Thiel 12. April 2010, 21:18

    die story kommt gut....
    und was lernen wir daraus ?
    man sollte nicht jeden mist im fernsehen sehen
    zum foto
    sehr real
    die dinger werden hier auch angebaut.
    warum steht eine telefonnummer auf der blechkiste ?
    ich vermute wenn ein hund fertig ist mit seinem geschäft
    ruft man dort an ...und die kommen das zeugs abholen

    hjg willi
  • Adrena Lin 12. April 2010, 21:04

    Eine ganz herrliche Geschichte, wunderbar erzählt.......
    Ich dachte, man muss nur in der Stadt per Tüte entsorgen....?
    Wie gut, das sich unter meinen ganzen Tieren kein Hund befindet....
    LG Andrea
  • Janne Jahny 12. April 2010, 18:43

    Ver-Sorgen
    Be-Sorgen
    Ent-Sorgen

    Sorgen

    Über deine Gaschichte muss ich erst nachdenken ..

    Nach - Sorgen

    LG
  • paules 12. April 2010, 16:20

    Wen nicht da, wo den sonst????? LG Paul
  • Foto-Volker 12. April 2010, 16:07

    WC: Das Wasser ist ja gleich in der Nähe.
    Oder soll das WC Windclosett bedeuten?
    VG Volker