Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

N. Nescio


Pro Mitglied

Vorgestern am Plambacheck

... emma blies mir den regen ins autofenster ...


tschüs für ein paar tage
tschüs für ein paar tage
N. Nescio

---
---
N. Nescio

Kommentare 15

  • Gabi Eigner 16. März 2008, 0:34

    Schön. Dieses Foto und auch die anderen.
    lg Gabi
  • Wolfgang Weninger 4. März 2008, 22:00

    ohne das Kircherl täts längst net so guat ausschaun :-)
    Servus, Wolfgang
  • Hans Pondorfer 4. März 2008, 20:29

    schaut ja net sehr gemütlich aus. Wir waren zu "Emmas Zeiten" in einem Workshop beschäftigt, haben nur Schneetreiben und Blitz und Donner vor dem Fenster mitgekriegt.
    Aber die Reportage hast ja Du gemacht und den Kopf hinter die Autoscheibe gehalten *gg*
    LG Herwiga
  • anton ab-LICHTenberger 4. März 2008, 19:53

    auch diese zeit hat seinen reiz, sehr schön im vergleich mit anderen jahreszeiten.

    lg anton
  • Jo Kurz 4. März 2008, 18:45

    wieder einmal ein poster für die wand!
    ein gemälde vom feinsten...
    gruss jo
  • J. Und J. Mehwald 4. März 2008, 18:13

    Die Strukturen in der Landschaft hast Du trotzdem gut festgehalten - ohne die unteren Baumspitzen vielleicht noch interessanter?!
  • KaPri 4. März 2008, 12:45

    immer interessant, ein fleckerl erde im wandel der jahreszeiten zu betrachten... :-)
    lg k
  • Marguerite L. 4. März 2008, 8:52

    Trist, doch voller Leben durch die Strukturen und Baumreihen,
    gefällt mir
    Grüessli Marguerite
  • Wolfgang Graf 4. März 2008, 7:52

    Vielleicht von oben weg noch ein wenig knapper schneiden, damit die Struktur des Bodens und die Linien für sich bleiben dürfen. Aber das Bild ist herrlich.
    lg
    Wolfgang
  • Stefan Jo Fuchs 4. März 2008, 7:06

    eine farbliche monotonie, die die kargheit der jahreszeit eindrücklich wiederspiegelt. das kleine kapellchen ist ein sehr fotogener akzent.
    lg stefan
  • Wulf von Graefe 4. März 2008, 2:47

    Was kannst Du Dich doch glücklich schätzen, dass Du in einer Gegend wohnst, wo immer gerade schon dort, wo es Deinem Bild am zuträglichsten ist, andere den Wunsch hatten, ein Gebet zu sprechen ;-)
    lg Wulf
  • Gazp . 4. März 2008, 2:11

    super...
  • Bernd Kunze 4. März 2008, 2:09

    Klasse Bildgestaltung, der geschwungene Weg führt schön durchs Bild.
    Und die kleine Kapelle? als Farbtupfer, sehr schön.

    vG
    Bernd
  • Fabienne Muriset 4. März 2008, 1:01

    Eigentlich eine triste Jahreszeit, wenn man nicht genauer hinschaut.

    Grüsslis
    Fabienne
  • Karl H 4. März 2008, 0:44

    Eine wirklich schöne Landschaft!

    lg Karl