Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... vom Föhrenwald in den Laubwald ...

... und da war auch wieder ein Weg ...
... und gleichzeitig kamen die Stechmücken in Scharen an den Körper sobald man stehen blieb ...
... diese Waldmärsche am Scharmützelsee werden mit in stechender Erinnerung bleiben *g* ...

Kommentare 16

  • Lady Sunshine 2. September 2009, 22:22

    Ach, sowas liebe ich ;-) !
    Spitze !
    lg Lady Sunshine
  • ReMemBer 2. September 2009, 18:07

    ...na besser von mücken stechen lassen als mit bären kämpfen müssen:-)))
    ein schöner bildaufbau!
    lg marion
  • Manfred Kampf 2. September 2009, 9:50

    !!!
  • Wolfgang Kroll 2. September 2009, 8:25

    eine beruhigende Atmosphäre.
    Immer daran denken, Waldmärsche sind gut für die Gesundheit auch wenn es mal ein bißchen piekt :-)
    LG. Wolfgang
  • Margit -die Bildermacherin 2. September 2009, 7:28

    :)))))) besser eine "stechende" als gar keine Erinnerung....hahah.. :)) nein, Spaß beiseite, ich kann dir das nachempfinden, wir mußten mit Felix auch schon mal umdrehen, als wir einen ganz besonderen Waldspaziergang machen wollten-die Biester hatten damals auch gesiegt.. :)) lg M.
  • Antonio Spiller 1. September 2009, 23:19

    Der Weg ist sehr schön und hast tolle Farben gekriegt. Einige Leute meinen wenn man Vitamin D schluckt wird man nicht so gestochen, ich habe es nicht probiert sondern benutze irgend einen Spray gegen die Viecher wenn ich es dabei habe.
    LG Antonio
  • Robert Pisinger 1. September 2009, 20:46

    aber auch da muß man durch ;~))
    Gerlinde hält noch einen Sicherheitsabstand , wahrscheinlich sind die Gelsen bei Dir
    lG vom Robert
  • Reiter Brigitta 1. September 2009, 20:25

    Du und die Mücken im Wald....gut.
    Schöne Aufnahme von einer schönen Landschaft, herrlich wenn man noch wo die Stille geniessen kann.
    vlg Britt
  • Wolfgang Weninger 1. September 2009, 20:03

    @Horst: Gerlinde geht da hinten, sie braucht immer ein wenig länger, weil sie zwischen den Stechmücken auch noch den einen oder anderen Falter entdeckt hat *g*
    Servus, Wolfgang
  • Sylvia Schulz 1. September 2009, 19:41

    Ihr Armen!!!!!!
    lg Sylvia
  • ston 1. September 2009, 19:31

    :-) kenne ich so einen Stechweg :-)

    LG Stefan
  • Zwecke 1. September 2009, 19:17

    du hast doch gerlinde hoffentlich nicht allein gelassen in dem wald?
    bei uns wird er so langsam herbstlich, denn gestern konnten wir das an der edertalsperre so richtig feststellen.
    lg horst
  • MarlenD. 1. September 2009, 19:11

    aber so lichtdurchflutet schön....
    so herrlich grün noch...

    und die Lady dort hinten gibt dem Bild das gewisse Extra dazu..

    ein lieber Gruss
    Marlen
  • aeschlih 1. September 2009, 18:59

    aha... es grünt so grün... :-))
    lG h.
  • jopArt 1. September 2009, 18:32

    tja, wo licht ist, da ist auch schatten-oder mücken!
    wirkt jedenfalls erfrischend schön, ihr habt euch hoffentlich tapfer geschlagen! ;-)))

    lg hans

Informationen

Sektion
Ordner Deutschland
Klicks 1.082
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz