Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Annette He


World Mitglied, Süddeutschland

Venice 09/33

Da sind sie wieder, die Gondeln. Irgendwie fand ich sie ja schon romantisch, obwohl ich bei den Preisen nie auf die Idee gekommen wäre, mit einer solchen zu fahren. Außerdem widerstrebt es mir zutiefst, mich von jemandem kutschieren bzw. bedienen im allgemeinen zu lassen, und wenn es auf dem Wasser ist.
Das Bild vereinigt ja so einige Klischees von Venedig in sich: die Gondeln, die am Ufer festgemacht vor sich hindümpeln, die Gondoliere auf dem Wasser, der Canale Grande und nicht zuletzt die Rialto-Brücke. Das war durchaus beabsichtigt. Auch, daß der Hintergrund etwas hell ist, ist beabsichtigt. Der Fokus soll auf dem Vordergrund liegen.

Kommentare 11

  • andy a.ha 18. Mai 2009, 13:47

    hatte 4 sehr schöne tage in venedig.
    deine fotos von dieser stadt sind echt klasse ! !
    *lg andy*
  • Katarina Simat 13. Mai 2009, 16:19

    Sehr gut in sw umgewandelt, an der Gondel schwingt der Blick so richtig schön ins Bild, gefällt mir sehr gut.
  • Manfred Lang 12. Mai 2009, 22:30

    Ein technisch höchst interessantes Monochrome-Bild! :-)
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • AkaG 12. Mai 2009, 18:43

    gefällt mir
    lg akag
  • FOTO-BERNY 12. Mai 2009, 11:52

    HI
    WOW…gut gelungen tolle Bildaussage in SW- Gefällt mir ausgezeichnet!
    Lg. Bernd

  • jopArt 11. Mai 2009, 17:54

    starke bea, wirkt auch ohne farben sehr lebendig, klasse schnitt und licht!

    lg hans
  • Gunnar Dillmann 11. Mai 2009, 12:23

    Hallo Annette,

    Deine Schwarz-Weiss-Interpretation gefällt mir gut. Schärfe und SW-Kontrast auf den Gondeln heben diese wirklich ganz eindeutig als das bildwichtigste Detail hervor.

    Viele Grüße, Gunnar
  • Klacky 11. Mai 2009, 10:11

    Gab es da nicht mal in einem James-Bond-Film eine Szene, wo er mit einer Gondel mit Außenbordmotor rumdüste?
    Das wäre doch mal was zum Touristenaufmischen, hi, hi.
    (Ja, ja, die hohen Temperaturen ...)
    Gruß,
    Klacky
  • Kurt Neeser 11. Mai 2009, 9:42

    Da stimme ich dir zu, denn auch mir widerstrebt es mich bedienen zu lassen. Auch der absolut überteuerte Betrag mit einer Gondel zu fahren würde ich nicht zahlen.
    Trotzdem, als Objekt für ein Foto sind die Gondeln ja sehr willkommen. Da ist dir wieder ein super Bild gelungen.
    LG Kurt
  • Nicole Rainer-Schuchmann 11. Mai 2009, 8:48

    EIne herrliche Bearbeitung!!!
    Da ist ein ganz besonderes Bild herausgekommen, das mir sehr gut gefällt!!!
    +++
    Lg Nicole
  • Tore Straubhaar 11. Mai 2009, 8:46

    Hallo Annette,

    da würde es mir gehen wie Dir, lasse mich insgesamt ungerne bedienen. Die Gondeln hast Du wieder in allerfeinster Güte in Szene gesetzt! Total klasse wie scharf sie mir entgegen kommen und wie das Wasser um sie herum plätschert. Ebenfalls die beiden Fahrer im Hintergrund gefallen. Die Brücke kenne ich ja mittlerweile...Ach ja, das ganze in sw passt hier bestens!

    Morgengrüße von Tore