Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
unerlaubtes überschreiten der demarkationslinie

unerlaubtes überschreiten der demarkationslinie

475 38

Günter K.


Pro Mitglied

Kommentare 38

  • Alfred Moegen 18. Juni 2008, 13:58

    im ersten Moment dachte ich das Huhn sei angeseilt:-)
    raffiniert aufgenommen
    Text und Hintergündiger Sinn 1 A :-) weiter so
    LG Alfred in Arbeit
  • Renate Friedrichsen 17. Juni 2008, 23:09

    Auf dem Markt, da war was los !
    Menschen, Ziegen, Hühner.
    Wie macht Günter das denn bloß?
    Er wird ja immer kühner :)
    Ausgekniffen ist das Huhn,
    es wird ihm wenig nützen -
    man wird´s doch in die Suppe tun,
    oder will das Mädchen es beschützen ?

    LG Renate
  • Brigitte Specht 17. Juni 2008, 18:20

    .....was Du alles so vor die Linse bekommst, solche Sachen sehe ich so gut wie nie..::))
    L.G.Brigitte
  • Veronika Zanke 17. Juni 2008, 7:28

    Sie protestiert gegen Käfighaltung ..... und recht hat sie !!!!
    LG Veronika
  • Wilfried Becker 17. Juni 2008, 0:56

    Wahrscheinlich hat das huhn nicht bedacht welch ernste konsequenzen solch eine überschreitung haben kann.
    Clever von dir den grenzüberwacher nicht erkennbar im bild zu plazieren, anders hätte event speicherkartenverlust
    gedroht ö). *gggg*
    LG Wilfried
  • Bea Dietrich-Gromotka 16. Juni 2008, 23:43

    wem gehört das Ei, wenn sie es jetzt legt?!?!?!?
  • Marina Luise 16. Juni 2008, 23:10

    Was bleibt einem armen Hinkel, wenn es nicht "Leine ziehen" kann, weil's keine hat - sich nicht "verdünnisieren" kann, weil es mir den vielen Federn immer mobbelig aussieht und keine Diätkochbücher lesen kann? Auch vom Acker kann es sich hier nicht wirklich machen! Es kann nur noch "die Flatter machen" - und selbst das wird ihm verargt und vereitelt! Grausame Welt!! :))
  • MarlenD. 16. Juni 2008, 22:52

    einer bleibt ganz cool bei dieser Fluchtszene....
    der steht da richtig gemütlich rum...
    und amüsiert sich wahrscheinlich ..
    so wie der Fotograf bei dieser wunderbaren und einmaligen Einfangaktion....
    schnelle Kamera..Günter..
    oder hiess das versteckte Kamera...
    wie war das noch.......:-)))

    mit 10 flinken Fingern im Einsatz....
    der einzelne der linken Hand hat wieder Unterstützung...:-)))
    Marlen
  • Marlene Sch. 16. Juni 2008, 22:43

    ....ach Günter.....da mußt du aber aufpassen auf welcher Seite das Huhn seine Eier legt ;-). Arme Henne!
    LG Marlene
  • Frederick Mann 16. Juni 2008, 21:09


    yeah
    alles hat sein ordnung...
    oder muss es so sein..
    this is a fiction.. I know... gestellt.. or posed
    or...
    ohhhh
    what am I to believe
  • Kath. KS 16. Juni 2008, 20:35

    Schade - nicht geschafft :>( Dann wär's lustig geworden...
    MG
    Katharina
  • Lothar (Leo) Labonte 16. Juni 2008, 20:27

    ...das rot-weiße absperrband ist ja tief angebracht..., na ja, für hühner scheints zu reichen.
  • Dirk Steinis 16. Juni 2008, 20:06

    ach, das Lied vom:Ich wollt, ich wär ein Huhn, läßt sich heute auch nicht mehr unverkrmapft singen. Und die Ziegen werden in die Arena getrieben... Oh tempus, o mores...
    LG
    Dirk
  • Günter K. 16. Juni 2008, 19:52

    @ja doch ;-)
  • Sylvia Schulz 16. Juni 2008, 19:51

    @ ..und schon sind wir uns wieder einig, was bin ich froh

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 475
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz