Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Naturphotographie - Heike Lorbeer


Pro Mitglied, Thüringen

Tödliche Umarmung

Ein Weibchen der Europäischen Gottesanbeterin hat ihr Männchen mit den Fangarmen gepackt und ist dabei es zu verspeisen.

Die Fangschrecken haben ein ausgedehntes Balzverhalten, das vor allem dazu dient, dass sich das Männchen dem meist größeren Weibchen gefahrlos nähern kann. Trotzdem kann es vorkommen, dass das Männchen vor oder während der Begattung vom Weibchen teilweise oder vollständig verspeist wird.
Aus evolutionärer Sicht ist ihr Verhalten sogar sinnvoll. Wenn sie ihr Männchen verspeist, liefert sein Körper ihr und ihren Nachkommen wertvolle Nährstoffe – und es gibt zudem noch einen Nahrungskonkurrenten weniger.
Dieser Sexualkannibalismus ist aber keineswegs zwingend. Meistens endet die Kopulation für beide Partner ohne Schäden.
Die Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa) ist die einzige in Mitteleuropa vorkommende Vertreterin der Ordnung der Fangschrecken. In Deutschland ist sie in der Roten Liste der Geradflügler in die Kategorie 3 („gefährdet“) eingruppiert und genießt besonderen Schutz.


Nikon D7100 - Nikkor 105 mm - F/8 - 1/80s - ISO100 - BLK +0,33 - Stativ - 3.9.2015 - Oberlausitz

Kommentare 66

  • Marcel Naturfotografie 29. September 2017, 16:11

    Schön festgehalten die Szene.

    VG Marcel
  • Hobbyfotografie Melanie Meyer 24. September 2017, 22:40

    Wow...hammer Szenenaufnahme. Gratulation. +++
    Lg Melly
  • photo-outdoor 22. September 2017, 20:49

    Mantiden sind ja an sich schon ein herrrliches Motiv, aber diese Szene ist absolut top!
    VG Gerald
  • P. Schnappi 21. September 2017, 11:48

    Ohhh ... der perfekte Moment!!! Wie lange hast du vor dieser Szene gesessen???
    Einfach stark!!!
    LG Petra
  • Peter Meerdink 20. September 2017, 20:21

    Die Akrobatik der beiden kommt gut zur Geltung....
    Sie hat ihn wirklich zum fressen gern ! ;-)
    LG Peter M
  • Eifelpixel 20. September 2017, 7:54

    Das ist der Lohn der Liebe
    Immer gutes Licht wünscht Joachim
  • Sigrid E 19. September 2017, 11:56

    Hammerstark!!! Die Szene als solche finde ich genial und die BQ läßt ebenfalls keine Wünsche offen....Chapeau!
    LG Sigrid
  • Josef Schließmann 18. September 2017, 10:13

    Tja, so ist halt die Natur, großartig hast du diese Szene festgehalten.

    LG Josef
  • W.Kuntermann 17. September 2017, 19:55

    Top Makro Heike.
    LG Wolfgang
  • Juris-66 17. September 2017, 17:16

    Das ist wieder ein brillantes Makro von Dir... und sehr spannend die Szene. Farben und Freistellung gefallen mir genauso gut wie Dein Titel... und die tolle Bildbeschreibung. Klasse!
    Viele Grüße
    Birgit
  • Willi W. 17. September 2017, 14:18

    Diese brutale Szene hast du sehr gut festgehalten.
    Klasse Aufnahme.
    LG Willi
  • Sharkingo 17. September 2017, 11:14

    Hallo, ja die Männchen leben gefährlich, wunderschöne Aufnahme Heike.
    VG Sharkingo
  • Thomas Zurek 17. September 2017, 10:45

    Ein sehr feines Makro von der Gottesanbeterin, die Schärfe und die Farben sind genau richtig. Auch die Freistellung ist Dir herrlich gelungen.
    LG Thomas
  • GABRIELE FEBBO 17. September 2017, 8:41

    Splendida , complenti per la cattura
    ciao
    Gabriele
  • Makrodoro 17. September 2017, 8:41

    fantastisch! Habe dein Bild gerade als Kleinbild auf der Startseite der FC entdeckt. Technisch einwandfrei! Gratuliere zu diesem tollen Motiv.
    Liebe Grüsse, Doro