Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Tettigonia viridissima - Grünes Heupferd und Pyrrhocoris apterus - Feuerwanze

Tettigonia viridissima - Grünes Heupferd und Pyrrhocoris apterus - Feuerwanze

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Tettigonia viridissima - Grünes Heupferd und Pyrrhocoris apterus - Feuerwanze

Da sich das Grüne Heupferd mit seinen 28-42 mm Länge vorwiegend von Insekten, Raupen und auch Kartoffelkäfern ernährt und kaum an Pflanzen geht , ist es ein Nützling, dem ich mit der Feuerwanze noch ein feines Frühstückverschafft habe, wobei beide aber vorzogen vom Pfosten des Hochbeetes schnell zu verschwinden.
Vorher hatte ich das Heupferd noch hier plaziert

Grünes Heupferd wurde von mir dem Besuch auf die Hand gesetzt und...
Grünes Heupferd wurde von mir dem Besuch auf die Hand gesetzt und...
Velten Feurich


Canon EOS 350 D
Canon 28 - 135 IS
1/800
f.10.0
ISO 400
55 mm
Freihand 23.07. 08

Kommentare 17

  • Oktoberwind 14. August 2008, 12:08

    überwältigende Schärfe bis ins letzte Detail, super Makro!
    LG Martina
  • Wolfgang Ritzinger 14. August 2008, 7:15

    Affenscharfes Makro, große Klasse. Dem armen Kerl fehlt ja ein Bein? Absolute Glücksache wenn da noch so eine Feuerwanze um die Ecke sitzt.
    LG Wolfgang
    Zwerghüpfer auf einer Lichtnelke.......
    Zwerghüpfer auf einer Lichtnelke.......
    Wolfgang Ritzinger
  • bergsteiger 13. August 2008, 23:18

    Cool das sie da immer stillehalten bei den Fotos
  • Werner Bartsch 13. August 2008, 23:09

    klasse, die beiden doch so unterschiedlichen besucher deines gartens !
    lg. werner
  • Reinhold Reeh 13. August 2008, 22:22

    Sehr gutes Makro , Farben und Schärfe sind Klasse !!
    LG Reinhold
  • Joachim Kretschmer 13. August 2008, 21:49

    . . ganz sauber aufgenommen, ganz präzise, bis vor in die Fühlerspitzen . . . auch die Farben stimmen . .
    VG, Joachim.
    PS: Technik-Fragen sind immer willkommen . . .
  • Lemberger 13. August 2008, 21:47

    Gut hast du die Beiden erwischt!
    Farben und Schärfe sind hervorragend!
    Das haben wir auch nicht gewußt, daß dieses Heupferd kleine Insekten vertilgt!
    LG Hans und Maria
  • Martina Bie. 13. August 2008, 19:11

    Wer hat gewonnen? :-)))
    Das ist wohl ein Glücksfall, beide Zeitgenossen auf ein Bild zu bekommen...
    LG Martina
  • Wolfgang P94 13. August 2008, 18:10

    Starke so noch nie gesehene Aufnahme!
    LG
    Wolfgang
  • Helmut Burkard 13. August 2008, 16:21

    Super die Aufnahme! Habe gar nicht gewußt, dass diese Heuschrecken Fleischfresser sind. Die Wanze nimmt ohnedies schon Reißaus...
    LG Helmut
  • Ilse Bartels 13. August 2008, 14:56

    Oh, dein Besucher ist wohl hinter dem roten Käfer hinterher.
    Diese Heuschrecken mag ich eigentlich nicht so gern. Aber deine Aufnahme ist super geworden.

    LG.ILse
  • Ka Zi 13. August 2008, 9:47

    Bei diesen recht großen Heupferden erschrecke ich mich erst immer, wenn sie mir über den Weg hüpfen.
    Diese würde ich merkwürdigerweise auch nie auf die Hand nehmen, glaube ich zumindest nicht.
    Du zeigst hier ein tolles Porträt von ihr, das durch die kleine Feuerwanze noch einen besonderen Hingucker mitbringt.

    Liebe Grüße
    Katja

  • Marianne Schön 13. August 2008, 9:25

    Das Bild Deiner neuen grünen Freundin ist dir herrlich geglückt.
    NG Marianne
  • Beate Und Edmund Salomon 13. August 2008, 8:08

    Tolle Aufnahme mit super Schärfe. Auch die langen Fühler hast du voll drauf. So große wie in diesem Jahr sind uns bisher noch nie ausgefallen.

    Gruß von Beate und Edmund
  • Sylvie Meier 13. August 2008, 7:56

    Wow, grosse Klasse Velten, eine gelungene Makroaufnahme:-)
    Liebe Grüsse Sylvie