Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Stromausfall, dann steht man da und  muss das Brot mit der Hand schneiden ;)

Stromausfall, dann steht man da und muss das Brot mit der Hand schneiden ;)

Ute Allendoerfer


Staff Mitglied, bei Nastätten /Rheinland-Pfalz

Stromausfall, dann steht man da und muss das Brot mit der Hand schneiden ;)

Wir sind ganz schön abhängig vom dem ganzen Kram, obwohl es auch von Hand und anders geht, aber eben nicht auf Dauer.
Ein Knall, ein kleines *Pling* Rechner dunkel, Telefon tot, keine Musik mehr,
und man steht da und fragt sich,.... und nun?

Ja mein Handy war noch geladen, ich konnte wenigstens nachfragen, und bekam die automatische Antwort:

Im Rhein-Lahn-Kreis in einigen Orten die Stromzufuhr ausgefallen. ;)

Kommentare 23

  • Ute Allendoerfer 14. März 2015, 23:06

    Heike, späte aber immerhin eine Antwort: Das Ding ist ein Allesschneider, wir nutzen es oft für Käse, für Zuchini damit die Scheiben für die Röllchen gleichmäßig werden und ich nutze es für Zwiebeln ( fürs Rumpsteak) da braucht man bei 4 Personen schon ne Menge, für Brot auch nur weil die Maschine da ist. ;)

    Hermann: Ich glaub das missratene Brot wäre nicht so schlimm wie der Ausfall vom Internet, denn die Accus halten ja auch nicht So.o.o.o. lange *g*

    Ich stelle mir den Stromausfall lieber gar nicht vor, fertig gedacht, wäre das für die Gesellschaft eine Katastrophe ;) Glauben wir also: das wird nicht passieren! LGute
  • Hermann Klecker 14. März 2015, 14:24

    Schneiden geht ja noch. Stell Dir den Stromausfall mal beim Backen vor.

    (Hab grad ein Brot im Ofen)

    Gruß
    Hermann
  • Heike Blume 10. April 2013, 10:12

    Hey, ich kann super gut Brot schneiden und bin trotzdem nicht verheiratet! ;-) Woran es wohl liegen mag....? Jedenfalls gab es in meinem Haushalt noch nie eine elektrische Brotschneidemaschine!
  • Conny11 10. April 2013, 7:40

    Manchen könne das garnicht mehr so richtig
    ;-)
    Klasse Bildidee.
    LG Conny
  • Ute Allendoerfer 10. April 2013, 7:07

    stümmt Thomas ;) aber nun bleibt es stehen im Titel ;)
  • Thomas Agit 9. April 2013, 22:45

    Also mit der Hand schneiden stelle ich mir schwierig vor, so man denn keine richtig scharfe Hand hat. ;-))
    Wenn immer es geht, lassen wir das Brot vom Bäcker mit der Maschine schneiden... geht aber auch nicht bei mit ohne Strom. :-)
    lG Thomas
  • Ute Allendoerfer 9. April 2013, 22:16

    *lol* und wie muss es richtig heissen? von oder mit?
    Von Hand schneiden sollte richtig sein? Sicher bin ich grad nicht. ich schau mal nach.
  • Artur Feller 9. April 2013, 22:11

    Klaro Ute - ein kleines Späßchen mir einem noch kleineren Wörtchen.
    "Mit" der Hand schneiden ist schwieriger als "von" Hand.

    Von Zwilling gibt es schon schnitthaltige Messer.
    :-)
  • Ute Allendoerfer 9. April 2013, 22:06

    Ralf: ganz sicher gibt es eine App dafür, wie für Bier *g*
    Ne das ging eben nicht mehr das Internet, da meine Geräte nicht ausreichend aufgeladen, denn der Router war ja auch tot. Nur mein iPhone war eben auch fast platt, da kann ich es nicht mehr als Router nutzen *g*

    Hilfe, wir sind abhängig... und wie!
  • Ute Allendoerfer 9. April 2013, 22:04

    Dieter, auf die Qualität der Messer lege ich sehr grossen Wert, und die werden auch von Hand gespült, wehe ich würde die in der Maschine erwischen *g*
    und zwei Handy? wie war das: ruf mich nie auf meiner Kamera an *g*

    Ja ich habe ein Messer genutzt, Artur, und ich glaube ich kann es auch noch ganz gerade, aber es sollte ja auch sichtbar sein.

    Benita, eben die anderen Dinge... die Heizung, das warme Wasser, wie bekomme ich Tee und hoffentlich hält das Mac-Book durch usw.

    Imker ;) der Preis meiner Messer hält sich die Waage mit der Schneidemaschine, die aber eben ein Allzweckgerät ist. ;) Brot, Käse, Schinken und manchmal auch Gemüse ;)

    Fiktion: so ist es, das Ziel habe ich mangels Übung noch nicht erreicht.

    Heiko: Messer verschenkt man nicht, die habe ich selbst gekauft ;) ansonsten: stimmt alles was du schreibst. *g*

  • Ralf Brinkmann 9. April 2013, 22:04

    Hauptsache das Internet geht noch! :-)

    Apropos Brot schneiden: Gibt's da nicht auch 'ne App für?

    Gruß, Ralf
  • Ute Allendoerfer 9. April 2013, 21:57

    danke euch, ich kümmere mich eher selten um unsere Mahlzeiten ;) aber als heute der Strom weg war und ich mal wieder das Abendessen machen wollte, fc war ja nicht für mich ;) ist mir das so durch den Kopf gegangen und da habe ich halt ein Bild davon gemacht. Ist also nicht so ganz ernst zu nehmen. Mal mit Maschine, mal von Hand, ganz wie es kommt.
  • Anoli 9. April 2013, 21:46

    Du schneidest sonst auch mit der Maschine? Das freut mich!
    Ich kam mir schon vor wie ein Fossil. *g*
    Sehr sauber geschnitten.
    LG Ilona
  • Dieter Geßler 9. April 2013, 21:39

    Ich habe gar keine Brotschneidmaschine mehr, dafür einen Satz sehr gute und scharfe Messer.
    Aber dafür 2 Handy im Betrieb. :-))
    LG