Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Frank Mühlberg


World Mitglied, Frankfurt am Main

Stearman

Airpower 09
Die Boeing PT-17 Stearman gilt als der bekannteste und meist gebaute Doppeldecker aller Zeiten. Entwickelt wurde das Modell im Jahr 1934 von einer Boeing-Tochtergesellschaft als Ausbildungsflugzeug für die US Army. Das Model 75 Stearman wurde zum Standardtrainer der US-Flugstreitkräfte vor und während des Zweiten Weltkrieges. Der Bedarf war entsprechend hoch - mehr als 10.000 Stück wurden davon gebaut. Nach dem Krieg wurde die Stearman vor allem als Sprühflugzeug in der Landwirtschaft eingesetzt - in dieser Funktion zum Beispiel im Thriller von Alfred Hitchcock "North by Northwest" ("Der unsichtbare Dritte") zu bewundern, wie sie einen leicht verwirrten Cary Grant durch die Weizenfelder jagt. Das bei der AIRPOWER11 zu sehende Exemplar Boeing PT-13D Kaydet (E75) wurde 1942 gebaut und von den Flying Bulls in einer Scheune in Kalifornien gefunden.

Hersteller Boeing
Flügelspannweite 9,8 m
Länge 7,63 m
Höhe 2,79 m
Max. Startgewicht 1.700 kg
Höchstgeschwindigkeit 298 km/h
Reisegeschwindigkeit 193 km/h
Dienstgipfelhöhe 3.400 m
Motor Pratt & Whitney Junior Wasp R-985, 9-cyl.
Leistung 450 PS
Propeller Hamilton Standard, 2-blade
Besatzung/Passagier 1+1
Quelle: http://www.airpower.gv.at

Nikon D300 4,0 200-400mm AF-S Objektiv, 1/200 Sek. Blende 9
Brennweite 400mm = ca. 600mm bei Vollformat

Kommentare 14

  • Ralf Schmidt 12. Mai 2011, 22:50

    +++
  • ritayy 11. Mai 2011, 22:25

    Nostalgie pur ! Top die Farben und eine ausgezeichnete Schärfe ! fabelhaft anzusehen ! VG Rita
  • Der Cuxhavener 10. Mai 2011, 18:04

    Deine Mitzieher gefallen mir immer wieder. Die ausgezeichnete Bildqualität ist Dein Markenzeichen und braucht nicht extra erwähnt zu werden, und die Infos zu Deinen Bildern sind sehr lehrreich.

    LG Uwe
  • Peter PL 10. Mai 2011, 17:53

    Wieder Top Foto bei optimalem Licht...

    lg Peter
  • hole-in-one 10. Mai 2011, 16:56

    Ein tolles Foto! Wunderbare Maschine mit prima Schärfe und satten Farben super präsentiert. Die Stearman ist neben der Pit Special einer meiner "Lieblinge"

    Herzliche Grüße
    Uli
  • H.D. G. 10. Mai 2011, 16:36

    Der sieht richtig gut aus.
    Und wenn ich nicht zu feige wäre würde ich gerne mitfliegen. ;-)

    LG Dieter
  • Isabella und Georg Oberarzbacher 10. Mai 2011, 16:08

    Einfach nur super und gekonnt "gemacht"; immer wieder faszinierend - Kompliment!
    LG - IGO
  • Ryszard Basta 10. Mai 2011, 16:06

    und ich dachte das nur
    Kukuruznik so aussieht.
    Tolles Bild
  • Danny Liska 10. Mai 2011, 15:53

    Gutes Design für den alten Veteranen. LG Danny
  • Karl Pürer 10. Mai 2011, 14:15

    Qualität by Frank

    Herzlichen Gruß
    Karl
  • Hans - Peter Vicha 10. Mai 2011, 13:32

    Hallo , Frank ! Das ist ja wieder eine tolle Aufnahme von Dir , mit interessanter Information . LG von Hans .
  • Uwe Logemann 10. Mai 2011, 11:38

    Schickes Bild von der Maschine, fein mitgezogen.
    Gruß, Uwe
  • Wilhelm Gieseking 10. Mai 2011, 11:37

    Fast 70 Jahre ist dieses Flugzeug nun alt,kaum zu glauben,und wie man sieht,es fliegt immer noch!!
    Wieder eine sehr gelungene Aufnahme !
    Gruß
    Wilhelm
  • Kurt Hurrle 10. Mai 2011, 11:23

    Klasse erwischt! Es ist immer wieder ein Genuss, dieses Flugzeug life zu erleben, den warmen, sonoren Klang des Motors zu hören, Noch schöner ist es, mitzufliegen oder für Piloten, das Teil selbst zu fliegen. Fliegerisch ist die Stearman sehr gutmütig, für einen Trainer fast zu gutmütig (aber sie war ja auch als Schulflugzeug für die Anfängerschulung konzipiert). Piloten, die bisher aber nur Flugzeuge mit Bugrad geflogen haben, tun sich anfangs etwas schwer mit der Heckradkonstuktion und dem massigen Sternmotor (schlechte Sicht nach vorn beim Rollen und im Anflug, höhere Seitenwindempfindlichkeit beim Landen). Aber trotzdem, das Fliegen damit ist Genuss pur.
    Viele Grüße
    Kurt