Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

SIEGFRIED LOCH - ACT

Siegfried "Siggi" Loch - ACT Labelchef
1992 gründet der Musikproduzent und Verleger das Label
Ehrungen als Fotograf 2007 - 2008

Verleihung ECHO JAZZ 2011
ACT erhält den ECHO Jazz für das "Label des Jahres"
Dresden - Gläsernen Manufaktur von Volkswagen
FREITAG / 17. Juni 2011 / 21:00 Uhr

Siegfried Loch
http://www.actmusic.com/about.php?show=2
http://www.actmusic.com/about.php

Die Kulturstadt Dresden mit der futuristischen Manufaktur von VW war eine ideale Plattform für eine glamouröse Gala des JAZZ

Die Deutsche Phono-Akademie hat 2011 in Dresden, der Kultur- und Landeshauptstadt von Sachsen, an einem ausgesprochen idealem Ort, in der VW-Manufaktur des Phaeton, zum zweiten Mal die Preise des Echo Jazz verliehen.
Zu den Gewinnern gehöretn unter anderem Brad Mehldau Trio, Lyambiko, Michael Wollny - Ensemble(em), Bobby McFerrin, Lee Ritenour, Thomas Quasthoff, Pat Metheny, Till Brönner und Tim Allhoff. Joachim und Rolf Kühn werden für ihr Lebenswerk ausgezeichnet, Herbie Hancock erhält den Sonderpreis für das globale Aufnahmeprojekt „The Imagine Project”.

http://www.echojazz.de/

ECHO JAZZ 2011
ECHO JAZZ 2011
Hans-Joachim Maquet

ECHO JAZZ 2011 - Dresden
ECHO JAZZ 2011 - Dresden
Hans-Joachim Maquet

ECHO JAZZ 2011 - Phaeton
ECHO JAZZ 2011 - Phaeton
Hans-Joachim Maquet

Kommentare 5

  • Steffen Nitzsche 20. August 2011, 10:07

    fotografisch sehr Top.
    Jazz kommt einen näher...:-)
    Grüße
  • Christian Gaier 20. August 2011, 9:29

    Wir haben Siggi viel zu verdanken. Schön, wie Du ihn hier präsentierst.
    LG Christian
  • BluesTime 19. August 2011, 15:10

    einer der "macher"...hat das foto verdient
    lg
  • Michael Jo. 19. August 2011, 10:55

    und demnächst:
    Echo Jazz für H.-J- Maquet für sein Lebenswerk:
    für sein Engagement u. den unermüdlichen Einsatz mit der Kamera für die Sache des Jazz ...
    (why not ? )

    Herbert hat's schon angemerkt: + + .. !
    Aufnahme wie immer. t o p !
    - aber vielleicht hätte ein Polfilter die hier
    leider doch störenden Lichtreflexe (unter'm Schnauzbart)
    ein wenig mildern können ?
    - (etwas Lichterglanz dieser edlen Location,
    hatten die Ausrichter sich wohl gedacht,
    möge den Jazz auch mit einer gewissen Aura
    umgeben ..?)
    egal, ' JAZZ AUF ' !
    Gruß Michael
  • Herbert W. Klaas 19. August 2011, 10:11

    Hans , ein gutes , ausdrucksstarkes Portrait des Preisträgers !Natürliche Farben und feine Schärfe .
    Gruß Herbert