Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Gila W.


Pro Mitglied, Südbaden

Rote Keulenschrecke

Die Schrecke genoss sichtlich die Sonne und wollte partout nicht abgeschattet werden.
(Freihandaufnahme)

Rote Keulenschrecke
wissenschaftlicher Name : Gomphocerippus rufus

Körperlänge:
Männchen: 14 - 16 mm
Weibchen: 17 - 24 mm

Lebensraum:
Sonnige Waldränder, Waldlichtungen, auch auf Trockenrasen

Entwicklung:
Die erwachsenen Roten Keulenschrecken findet man von Juli bis Oktober, manchmal bis November. Die Weibchen legen die Eipakete im Boden ab und schließen die entstandenen Löcher mit den Hinterbeinen. Die Eier überwintern. Im Frühjahr schlüpfen die Larven.

Ernährung:
Gräser.

Verbreitung:
Europa ohne Nordeuropa.

Kommentare 14

  • H.D. G. 1. September 2011, 16:02

    Der sieht aber sehr gut aus, gefällt mir.

    LG Dieter
  • Annette Ralla 1. September 2011, 6:53

    Sieht super aus wie Du die fotografiert hast!
    LG Annette
  • Marguerite L. 1. September 2011, 1:39

    feinstes Makro, gut gemacht
    Grüessli Marguerite
  • Yvo Pollinger 31. August 2011, 20:47

    Genial schön dein Makro.
    Grüess Yvo
  • Wolfgang Speer 31. August 2011, 20:26

    Ein klasse Bild und gute Schärfe. Topp auch die ausführliche Info !!!
    LG Wolfgang
  • Charly 31. August 2011, 18:43

    Das Licht passte doch. Und dein Fotomodell weiß
    um seine Schönheit. Kommt hier bestens an! Prima.
    LG charly
  • Norbert. Arndt 31. August 2011, 18:29

    hallo gila,
    das ist ja eine schicke schrecke und ein prima foto von ihr!

    gruß von norbert
  • Penny Deckel 31. August 2011, 18:16

    Eine feine Aufnahme.
    LG Penny
  • Jacky 66 31. August 2011, 17:55

    Das mit dem Abschatten ist doch klar!! Das mach ich auch ganz selten, wenn überhaupt!!!:-))
    Die sind doch sonst schon lange über alle Gräser!!!
    Mich selber stört es nicht, so ist es ein ganz natürliches prächtiges Hüpferfoto!!!
    Grüäss Jacky
  • Klaus Kieslich 31. August 2011, 17:43

    Top Nahaufnahme
    Gruß Klaus
  • Angela J. 31. August 2011, 17:31

    Die Schärfe ist mal wieder bestens. das Licht ist auch noch ok, auch ohne Abschattung.
    Schön vor diesem leicht herbstlichen Hintergrund. :-)
    LG ANgela
  • luke1970 31. August 2011, 17:23

    Das ist ja eine wunderschöne Nahaufnahme. Vor allem ist die Schrecke perfekt in der Schärfe. Hammer.
  • kamerablick 31. August 2011, 16:59

    sehr gute Schärfe...!
    vg claudi
  • H. Haberscheidt 31. August 2011, 16:57

    Das ist auch ein sehr hübsche und bunte Vertreterin ihrer Art, Gisela, die du fein fotografiert hast!

    LG Harald

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Insekten
Klicks 751
Veröffentlicht
Lizenz ©

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv EF100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 16
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 100.0 mm
ISO 800