Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Jüngling


Pro Mitglied, Quedlinburg

Mit hängenden Flügeln...

...warten die Formsignale von Doberlug-Kirchhain im Jahr 2007 auf ihre Demontage. Die neuen Lichtsignale an der Ausfahrt nach Falkenberg stehen bereits, sind aber noch ungültig. Wenig später sollten die Formsignale verschwunden sein, genau wie die Weichen zu den Gleisen im Vordergrund. Das Stellwerk ganz hinten verlor seine Funktion, ist heute verschlossen und mit Blechen vor den Fenstern gesichert. Inzwischen existieren vom Gleisfeld nur noch die vier linken Gleise, der Rest ist Wiese, überspannt von leeren Oberleitungstragwerken.

Aufnahme damals mit Praktica L2, also vollkommen analog. Scan vom Fotolabor per Foto-CD, nachträglich Kontrast leicht erhöht und einen Lichtfleck in der rechten unteren Ecke retuschiert - die alte Kamera hatte halt schon ihre Macken. Aber hier geht's auch mehr um die Doku, als um Perfektion. Ich hätte die Signale gern anders angeordnet, aber die örtlichen Gegebenheiten hätten verlangt, dass ich dann im Gleis hätte stehen müssen.

Aus dieser Phase des Umbaus stammte auch die andere heute gezeigte Aufnahme:



Die restliche Doku des Umbaus, chronologisch angeordnet:

Kommentare 8

  • Christian Kammerer 23. Oktober 2013, 12:37

    Sehr schön dokumentiert...

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Lutz68 22. Oktober 2013, 23:20

    Solche Formsignalgruppen gehören langsam aber sicher zu den Raritäten .
  • Laufmann-ml194 18. Oktober 2013, 21:22

    skurill der Anblick, obwohl es doch Wehmut hervorruft
    vfg Markus ml194
  • Matze1075 16. Oktober 2013, 20:54

    So etwas muss mer einfach festhalten, sehr gut!!

    vg matze
  • makna 16. Oktober 2013, 16:20

    Genau: Erstklassige Dokumentation !
    BG Manfred
  • BR 45 16. Oktober 2013, 11:39

    Eine Klasse Dokumentation zeigst Du hier.
    Grüsse Andy
  • Ivie und Erhard Pitzius 16. Oktober 2013, 9:40

    Traurig sehen sie aus, die Signale die die "Flitschen" hängen lassen, wie ich es auf saarländisch gelernt habe!

    @Dieter
    Wir lassen die Originale so lange auf der Speicherkarte bis die Fotos gesichert sind.
    Meist ziehen wir die Dateien von der Speicherkarte ins Bearbeitungsprogramm oder legen eine Sicherungskopie der Kartendaten an!

    Viele Grüße
    Ivie
  • Dieter Jüngling 15. Oktober 2013, 22:34

    Thomas, mit hängenden Flügeln, stand ich heute morgen auch an der Strecke.
    Da kommt im besten Sonnenlicht ein Brammenzug.
    Ich bekomme den super ins Bild und mach meine Aufnahmen.
    Schau mir die noch an und denke, eins davon zeigst du heute.
    Ich lade dann alle Fotos auf den Rechner. Und was nun? Die Bilder vom Brammenzug sind nicht mehr da.
    Wie geht das?
    Da bleiben dir die Flügel hängen, nur nicht so schön, wie auf deinem Foto.
    Gruß Vati