Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carsten Corleis


Free Mitglied, Moisburg

Kleiner Treppenwächter

Hund in Plau, Mecklenburg-Vorpommern, Aufgenommen im Juli 1991
Kamera "Agfa Isolette V" (6x6-Rollfilm), Film: "Fuji Reala", Objektiv "Agfa Agnar 1:4,5, 85mm", Kompletter Scan vom 6x6-Abzug. Per EBV Gammakorrektur dem Originalabzug angepasst.

Das war Glück: Der kleine Hund beachtete mich nicht, bis ich das Bild im Kasten hatte. Gleich nach dem "Klick" hingegen fing er an, mich ängstlich anzubellen, bis ein Ruf aus der Tür im Hintergrund "......., kommst du wohl rein!!" ("......." = an den Namen des Hundes erinnere ich mich leider nicht mehr) mein Motiv im Haus verschwinden liess.
Eines meiner besten Bilder, die mir damals mit der alten "Agfa Isolette V" gelangen... ohne Entfernungsmesser, ohne Belichtungsmesser, alles "Pi mal Daumen" eingestellt... das waren noch Zeiten :-)

Kommentare 3

  • Evelyn Koelzer 12. März 2002, 10:27

    Hallo Carsten,
    mich berührt das Bild sehr...diese Stimmung, diese Farben....aber der Hund hat so einen melancholischen Blick...er sieht gar nicht aus wie ein Wächter..sondern eher ausgesetzt und verloren...aber wenn er einen Namen hat,
    dann hat mich mein Gefühl zum Glück getäuscht;)
    lg
    evi
  • Carsten Corleis 4. Dezember 2001, 23:16

    @Harald:
    Kann man wohl sagen. I.d.R. sind von einer Filmspule immer so ca. 1/3 bis die Hälfte der Bilder unscharf gewesen. Von leichter Unschärfe bis zu total unbrauchbar. Das es aber an mir und nicht der Kamera lag, beweisen ja die gelungenen Bilder. Wie gesagt, die Entfernung habe ich immer nur geschätzt und oft wohl auch bei schnellen Motiven einfach nur vergessen einzustellen.
  • Michael Heinbockel 4. Dezember 2001, 0:00

    Richtig gut eingefangen die Stimmung. Der traeumt da so in der Sonne vor sich hin. Cool.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 806
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz