Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

R. Kretschmer


Basic Mitglied, Bergisches Land

im Auge

hierbei handelt es sich um ein fotoprojekt mehrerer mitglieder. Jeder der mitmachen möchte ist herzlich eingeladen,
ABER LEST EUCH BITTE VORHER AUF DER PROFILSEITE DIE REGELN DURCH :-)
mehr dazu - Fight-Club


aktuelles thema:


thema für den 22.09.2013: "Dinge, die ich zurück lasse"

Kommentare 10

  • frank surf 20. September 2013, 21:09

    Eine interessante Perspektive, klasse Bild!
    Gruß Frank
  • Mrs. White 17. September 2013, 18:48

    Klasse - das ist mal eine verrückte Perspektive - gefällt mir sehr gut!
    LG
  • Kawachi 16. September 2013, 20:10

    Irgendwie aufgestellt wirkt sie, die Treppe und sie scheint überall hin zu führen, nur nicht nach oben. Je mehr ich guck, um so verblüffender... Well done!
    LG Peter
  • Bär Tig 16. September 2013, 4:15

    Sehr abstrakt, irgendwie. :)
  • Drea - H 15. September 2013, 20:01

    Ich rücke in der Schlange weiter, musste auch erst den Punkt finden, um nach oben zu sehen! Auf jeden Fall eine schräge verrückte Perspektive, das wirkt unheimlich steil.
    LG Andrea
  • Delectrave 15. September 2013, 18:09

    Hehe... musste zwei Mal hinschauen, bevor ich es erkannt habe. Gut gemacht ;)

    LG
    Dave
  • Angela May 15. September 2013, 18:05

    Also ich habe ein bisschen gebraucht um alles an die richtige Stelle zu rücken und finde jetzt, dass es eine echt außergewöhnliche Perspektive auf ein Treppenhaus ist und es gefällt mir deshalb auch wirklich gut.
    Gruß Angela
  • R. Kretschmer 15. September 2013, 12:19

    @Fotomama: mein Standpunkt ist direkt unter dem Treppenauge am Ende des letzten Treppenlaufs der Treppe und die Bildebene ist quasi parallel zum vorletzten Treppenlauf am rechten Bildrand. Der Schatten kommt von der Wandlampe rechts.
  • Achim Kaspari 15. September 2013, 10:44

    Schnitt und SW Tonung gefallen mir sehr gut - eine wirklich verrückte Perspektive ;-)

  • Fotomama 15. September 2013, 9:32

    Das ist mal ein echt schräger Blick ins Treppenhaus. Ich könnte jetzt spontan nicht sagen, in welchem Winkel du die Kamera gehalten hast.
    Das verrückte an der Perspektive ist nicht der Blick in den Treppenaufgang, den sieht man öfter. Aber irgendwie hast du die Kamera so gehalten, dass die Linien im Hintergrund alle schräg laufen. Oder läuft dein Treppenhaus spitz zu hinten?? Die zarten Linien in der weißen Decke und den weißen Wänden gefallen mir sehr.
    Allerdings würde ich hier für mehr Schärfe und etwas mehr Kontrast plädieren, damit sie besser raus kommen.

    Und mich würde interessieren, wie der Schatten des Geländers an die Unterseite der Treppe kommt ;-)
    Gruß, Fotomama

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner SW
Klicks 297
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv Canon EF-S 17-85mm f4-5.6 IS USM
Blende 4
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 17.0 mm
ISO 800