Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Hüpfprinzessin Himmel und Hölle

Hüpfprinzessin Himmel und Hölle

2.782 72

Frederick Mann


Pro Mitglied, Wuppertal-Arrenberg

Hüpfprinzessin Himmel und Hölle

(Jedes Jahr pünktlich zum Frühling kann man diese Kinder-street-art entdecken)

Hüpfspiele sind einfach absolute Klassiker und haben eine lange Tradition. Sie stammen zumeist aus einer Zeit, in der Spiel- und Sportgeräte noch nicht so weit verbreitet waren und benötigen fast keine Hilfsmittel. Sie wurden in Hinterhöfen oder auf anderen Freiflächen gespielt. Die Spielregeln wurden von den älteren an die jüngeren Teilnehmer weiter gegeben. Die einfachste Grundregel besagt, dass wer einen Fehler macht aussetzt, bis er in der übernächsten Runde wieder dran kommt. Als Fehler gilt, wer auf einer Feldbegrenzung oder gar außerhalb des Spielfeldes landet, oder ein Feld in der falschen Reihenfolge betritt. Das gilt aber auch für die Spielsteine, die per Hand oder Fuß von Feld zu Feld bewegt werden. Die Spielfelder werden mit Kreide auf Asphalt gemalt oder einfach mit einem Stock in die Erde oder den Sand gezeichnet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hickelkasten

Kommentare 72

Informationen

Sektion
Ordner Hammerstein
Klicks 2.782
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten