Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Arnheiter


World Mitglied, Arnegg

Hasengeheimnisse

Nach meiner Skiabfahrt vom 2205 m hohen Selun im Toggenburg liess ich mich auf einem sonnigen , aperen Plätzchen zu genussvoller Rast

nieder. Bei solcher Gelegenheit pflege ich mich nicht nur den lukullischen,sondern auch den kontemplativen Genüssen hinzugeben. Nach ge-

raumer Zeit beobachtete ich plötzlich zwei Hasenspuren,welche in eleganter Kurve und in freudiger Erwartung demselben Tännchen zustreb-

ten. Aufgrund der leicht unterschiedlichen Grösse der Täpschen und der leicht unterschiedlichen Einsinktiefe derselben kam ich zum Schluss,

dass sich hier etwas geheimnisvoll Süsses anzubahnen schien . Was sich dann allerdings genau abgespielt hatte im Schutz und Schatten je-

nes Bäumchens,entzieht sich leider meinen Kenntnissen und ich muss das deshalb im Reich meiner Phantasie ansiedeln.Was ich dann aber

wieder sehen konnte und äusserst bemerkenswert fand , war die vom Tännchen wegführende Spur !!! Waren die Beiden noch auf getrennten

Wegen zum Rendezvous gekommen, zogen sie nun ihre Spur , die Täpschen gemeinsam nutzend , in derselben Richtung! Eingedenk dieser

Tatsache wurde mir ganz warm ums Herz. Was mich aber ziemlich stutzig machte , war die Form und Anordnung der Täpschen. Während die

Spuren zum Tännchen hin noch von einem freudig erregten Hopsen gezeugt hatten , hinterliess die wegführende Spur eher den Eindruck ei-

ner gewissen Erschöpfung oder gar Ernüchterung.War dies nur eine Folge des vorhergehenden geheimnisvollen Geschehens oder lag etwa

darin bereits eine gewisse Vorahnung auf das noch Kommende?? Oder spielte mir hier die menschliche Interpretationslust einen Streich ???




{:-}}



Sony Alpha 100, 7. April 2010, unterhalb des Selungipfels
1/1000 s, F 8,eV - 0.3, 180 mm, ISO 100, Rucksackauflage



{:-}}



Spuren ... Spuren ... Spuren ... Spuren ... Spuren ... Spuren


Höhenpromenade für Leichtgewichtige
Höhenpromenade für Leichtgewichtige
Peter Arnheiter

Auch Tiere lieben schöne Spuren
Auch Tiere lieben schöne Spuren
Peter Arnheiter

Im Wonnemonat April
Im Wonnemonat April
Peter Arnheiter
{:-}}

Kommentare 36

  • Anja Rodekirchen 25. April 2010, 10:17

    gut gesehen und festgehalten...
    ja schon seltsam die Spurenanordnung...
    lg anja
  • staufi 20. April 2010, 11:04

    Bin schwer beeindruckt, Peter. Von Deinem Bild und von Deiner Fantasie!
    Viele Grüße
    Erhard
  • Franz Noser 20. April 2010, 11:00

    Perfekte Spuren, gelungenes Bild, geistreiche, subtil hintergründige Gedanken.

    Gruss

    Franz
  • Katharina Noord 16. April 2010, 21:10

    Einfach klasse!
    lg, Katharina
  • Heidi Roloff 15. April 2010, 13:17

    Deine Spurensuche ist einfach zum Träumen schön...
    LG Heidi
  • Markus Sömmi 14. April 2010, 21:59

    Hallo Peter

    !

    LG Markus
  • Salena 12. April 2010, 22:27

    Das Bild mit der dazugehörigen Geschichte ist wirklich allerliebst. Dazu fällt mir ein Gedicht ein, dass wir in der Schule gelernt haben.

    Ein Hase sitzt auf einer Wiese,
    des Glaubens, nieman sähe diese.
    Doch im Besitze eines Zeißes,
    betrachtet voll gehaltnen Fleißes
    vom vis a vis gelegnen Berg
    ein Mensch den kleinen Löffelzwerg.
    Ihn aber blickt hinwiederum
    ein Gott von fern an, mild und stumm.

    Ich glaube es ist von Christian Morgenstern und heißt Vice Versa.

    Die Hasen haben aber inzwischen was gemerkt und verstecken sich in den entscheidenden Momenten hinter die wenigen Bäumchen dieser Gegend.

    Liebe Grüsse, Salena
  • Löckchen81 12. April 2010, 21:40

    Na dann bleibt nur zu sagen, vorbehaltlos super gemacht!
  • Birgit Vogel 12. April 2010, 21:31

    War das hier so eine Art von Gedankenübertragung? Ich habe gerade in deinem Foto nebst Geschichte dazu rumgestöbert, als du zu meinem doch schon etwas älteren eine Anmerkung schriebst...
    Tja, manche Wege sind eben unergründlich und das Geheimnisvolle daran beflügelt unsere Gedanken und lässt uns auf manche Idee kommen ;)))
    Beneide dich oft beim Betrachten deiner Bilder um die Bergwanderungen, die du so machst nebst den genialen Motiven, die du entdeckst und gekonnt festhältst!
    LG Birgit
  • regineheuser 12. April 2010, 7:59

    das sieht ja auch wieder klasse aus.....wunderschöne Aufnahme!

    Liebe Grüße
    Regi
  • Löckchen81 11. April 2010, 22:54

    Mich irritieren die unterschiedlichen Schattenrichtungen der Steine und des Baumes?!
    Hast du da bearbeitet?
  • Cornelia Dettmer 11. April 2010, 22:18

    künstlerische Spuren im Schnee ...klasse Foto
    LG Conny
  • Zwergpirat 11. April 2010, 19:50

    :-)
  • Miboli 11. April 2010, 17:48

    Wunderbar gesehen! Lassen wir den beiden ihre Privatspäre...
    Lg. Miboli
  • Sir Walter 10. April 2010, 22:01

    Das Foto ist, wie viele andere von Dir, super! Dazu die nette Geschichte!
    LG Walter

Informationen

Sektion
Ordner Skitouren
Klicks 1.450
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten