Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

NaturDahlhausen


Pro Mitglied, Dahlhausen GT Heiligengrabe

Hainveilchen-Perlmutterfalter

Der Magerrasen-Perlmutterfalter oder Hainveilchen-Perlmutterfalter (Boloria dia) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae).

Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 32 bis 36 Millimetern und gehören damit zu den kleinsten Perlmutterfaltern in Mitteleuropa. Ihre Flügel sind auch langgestreckter als die der anderen Arten. Die Flügeloberseiten sind gelborange und tragen ein Muster aus schwarzen Flecken. Die Außenkanten beider Flügelpaare sind fein weiß und schwarz gestrichelt. In der Postdiskalregion ist eine schwarze Punktreihe parallel zum Außenrand angeordnet. Die Diskal- und Basalregion hat etwas größere, bis zu den Adern reichende, Flecken. In der dunklen Basalregion ist ein größerer, runder schwarzer Punkt zu finden. Die Adern der gesamten Oberseite sind fein schwarz gefärbt. Die Flügelunterseite ist relativ dunkel aus einer Mischung aus violettbraun und ockergelb gefärbt. Vor allem in der Mitte, aber auch am Ansatz kann man drei größere und einige kleinere Perlmutterflecken und daneben einige ockergelbe Flecken erkennen. In der Postdiskalregion verläuft eine etwas deutlicher violett gefärbte Binde, dahinter kann man analog zu den schwarzen Punkten der Vorderseite mehrere braune, dunkel gekernte Flecken erkennen. Am Außenrand finden sich einige dunkle Bereiche mit vereinzelten weißen Einschlüssen.

Die Raupen werden etwa 20 Millimeter lang und sind denen des Braunfleckigen Perlmutterfalters (Boloria selene) sehr ähnlich. Sie sind schwarzbräunlich gefärbt mit feinen, weißen Punkten und tragen auf jedem Segment eine Reihe von hellbraunen Dornen. Anders als bei der ähnlichen Art ist das vorderste Dornenpaar aber nicht verlängert.(Wikipedia)

Kommentare 22

  • Sabine K. aus W 25. April 2014, 23:56

    Ganz große klasse !

    LG Sabine
  • Horst Petschel 25. April 2014, 20:30

    Da passt alles, Ansitz-Schärfe-Farbe-Schnitt auch ich habe diesen Flater noch nicht gesehen.

    LG horst
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer (Kleckselkönig) 25. April 2014, 19:05

    Diesen hübschen Falter habe ich bei uns leider noch nie gesehen. Die Unterseite der Flügel ist ja herrlich gefärbt. Super hier die Schärfe auf dem Falter und den Tröpfchen und auch der Bildschnitt gefällt mir sehr.
    LG Heike
  • Makrodoro 25. April 2014, 7:38

    herrlich anzuschauen. Die Flügelzeichnung zeigst du in beeindruckender Schärfe. Durch den äusserst feinen HG strahlt der Falter noch mehr. Sehr schön auch der feine Morgentau. Die beiden Halme erwecken den Eindruck, als ob der Falter auf Stelzen geht....;-)
    Liebe Grüsse, Doro
  • kgb51 24. April 2014, 11:54

    Bild für Bild perfekte Faltermakros.
    LG Karl
  • Jockel-Zwockel 24. April 2014, 11:26

    Sagenhafte Aufnahme,habe ich noch nicht zu Gesicht bekommen!!

    VLG Jockel
  • Schmidpeter Renate 24. April 2014, 7:55

    Wunderschönes Bild.
    LG Renate
  • Liz Lück 24. April 2014, 7:06

    sehr schön. LG Liz
  • dreamer 07 23. April 2014, 21:37

    einfach traumhaft schöööön,Chapeau*
    LG willy
  • cassilda 23. April 2014, 21:29

    Wunderbar hast du der Hübsche Falter getroffen,ein sehr schönes Makro.Lg
  • canonier69 23. April 2014, 20:11

    Ein überaus sehenswertes Makro,top freigestellt.
    Ein Tick mehr Schärfe auf dem Auge….aber ich verstehe voll und ganz,dass du den Fokus auf die wunderbare Zeichnung des Falters gesetzt hast…;-)
    Lg c69
  • Dogge Bella 23. April 2014, 20:11

    Wunderschön in bester BQ und mit feinem HG.
    LG Brigitte
  • Marguerite L. 23. April 2014, 19:24

    Fantastische Serie
    GrüessliM
  • Albert Wirtz 23. April 2014, 17:40

    Ein seltener Fund, gut präsentiert und erklärt.
    LG Albert
  • Reinhard L. 23. April 2014, 17:26

    Ein ganz besonders schönes Exemplar aus der Familie der Perlmutterfalter, und von Dir bestens präsentiert. Schon aus 2014 ?

    LG Reinhard
  • Pixel Bernd 23. April 2014, 16:56

    Ein herrliches Makro.
    Eine wunderschöne Flügelzeichnung des kleinen hübschen Falters. So einen hab ich noch nie gesehen.
    LG Bernd
  • alicefairy 23. April 2014, 16:33

    super schön dein Foto!
    Ich hab den vor 2 Wochen auch gekriegt.allerdings nicht so gut
    Lg Alice
  • Ulrich Schwenk (AC) 23. April 2014, 15:19

    Diese Makro gefällt mir vom Schnitt, den Farben und der Schärfe am besten.
    Viele Grüße
    Ulrich
  • Rudolf A. 23. April 2014, 14:08

    hallo sven
    diese aufnahme gefällt mir von den 3en am besten, schärfe u. farben sind prima, sieht meinem perlmutter ziemlich ähnlich :-)
    lg rudolf
  • S. Trabe 23. April 2014, 14:01

    Der ist wirklich schön und von dir perfekt eingefangen.

    LG
    Sabine
  • Martina Marks 23. April 2014, 13:24

    !***!
    LG Martina
  • Sigrid E 23. April 2014, 13:08

    Das ist ein besonders hübscher Falter, den ich in natura leider noch nie gesehen habe!
    LG
    Sigrid