Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten TBüttner


World Mitglied, Halle/ Saale

Gelebte Problemlösung

Ein schönes Beispiel für gelebte Problemlösung. Geschäft ist pleite oder hat aus anderen Gründen dicht gemacht - zack, eine Tafel vors Schaufenster und schon hat man eine Werbefläche. So wird eine Stadt auch ohne kleine Läden - wer braucht die denn?- attraktiver.
Wer Zynismus findet, darf ihn behalten.

Gefiltertes HDR mit sw-Ebene

Kommentare 28

  • Pixelchaos 15. März 2013, 22:43

    Schön auch der Schutz für's Mauerwerk in der Toreinfahrt. Heute würden schwarz/gelb lackierte Rohre einbetoniert.
    Peter
  • brennabor 461 15. März 2013, 9:31

    Hallo,
    ... wie sich doch die Bilder allerorts gleichen:
    Praxis Dr. Motte
    Praxis Dr. Motte
    brennabor 461

    Früher gab´s das Motto: "Schöner unsere Städte und Gemenden", und heute gibt´s ausreichend Motive dieser Art, die sich für HDR-Bearbeitung anbieten, wenigstens was ...
    (neben HDR ist Zynismus hier auch angebracht !)
    Ich finde Deine Aufnahme sehr, sehr gut.
    Gruß von BRB nach HAL.
    Jens
  • UK-Photo 10. März 2013, 14:11

    Lach, einfach Spitze!! LG Uli
  • UN-ART 9. März 2013, 18:42

    da stimme ich dir völlig zu !
    ++
    vg olli
  • AugenBlick(e) 9. März 2013, 18:13

    Nix los im Osten ... Zeit für die VERANKERUNG in der Realität!
    LG - Judith
  • Claudio Micheli 9. März 2013, 17:39

    Bellissima!
    Ciao
  • J.Kater 9. März 2013, 14:35

    Klasse den Wandel mit einem guten HDR festgehalten!
  • Matthias Dillenhöfer 9. März 2013, 13:46

    Zynismus....bei dir Torsten....nein.....sicher nicht!
    Du bist sicher ein echter Fan von solchen Werbeflächen! Da muß man das Elend dahinter nicht sehen! ;-(
    Ein echter Büttner!
    VG
    Matthias
  • Herr Bär 9. März 2013, 0:29

    es müssen ja auch nicht immer Fallrohre dabei sein, sieht auch so gut aus
  • Martina I. Müller 8. März 2013, 23:34

    Wieder gut gesehen und präsentiert. LG Martina
  • Diana Ueberschaer 8. März 2013, 21:08

    Zynismus gefunden...
    Du packst das Problem an der Wurzel...

    LG Diana.
  • Treborn Sellen 8. März 2013, 19:56

    Der Typ auf dem Plakat wäre was für mich.....;-)
    Sehr schönes HDR...Torsten!!
    LG Nelli
  • Torsten TBüttner 8. März 2013, 19:40

    Ja Volker.....nur am Bauchumfang muss ich noch arbeiten .....die Haare werden von allein weniger :-(
  • Kletterschnecke 8. März 2013, 19:26

    Gute Idee Werbung zu betreiben.

    LG Katrin
  • Mr.Marodes 8. März 2013, 19:21

    tolles self torsten :-)))
    lg volker
  • Reimund List 8. März 2013, 19:00

    "Zeit für einen Besuch im Anker"...da sieht die Welt gleich rosiger aus, wenn man sein Bier noch bezahlen kann. Getränkehandel und Spielautomaten - das hat Zukunft.(Ironiestop)
    vg und schönes WE
  • Torsten TBüttner 8. März 2013, 18:21

    ja Ralph und dann gibt es Straßenzüge, da ist jedes zweite oder dritte Haus so zugemacht. Problem erkannt- Gefahr gebannt.
  • Micha Berger - Foto 8. März 2013, 18:03

    ...ok, den nehm ich eben ein bierchen im anker :-))
    so langsam machst du mir angst mit deinen fotos :-((
    muss wieder mal in die heimat, um nach dem rechten zu sehen...oder auch nicht, das machst ja du :-)
    feine arbeit
    lg micha
  • Ralph.S. 8. März 2013, 18:01

    Hatte ich, glaub ich schon mal geschrieben, aber aus aktuellen Anlass noch mal: die Scheiben werden tatsächlich als Werbefläche beklebt um zu verhindern dass die großen Scheiben eingeschmissen werden. Recht wirkungsvoll wie man an dem Glasbruch bei der Tür erkennen kann.
    Ist billiger als das zu zu mauern. Und bei eventueller Nachnutzung rückstandsfreier zu entfernen.
    Schön sieht es aber wirklich nicht aus.
  • Erhard K. 8. März 2013, 16:49

    "Nix los im Norden". Stimmt nicht so.
    Der Kaiser Wilhelm Kanal (manche sagen auch Nord/Ostsee-Kanal) ist dicht.
    Aber das Bild ist wieder Klasse.
    VG Erhard
  • Torsten TBüttner 8. März 2013, 16:48

    Ja ich glaube auch, dass die Discounter-Idee so wie es im Moment läuft, nicht funktionieren wird. Schauen wir nur aufs Essen. Die Preise werden gedrückt, die Bauern leiden, es wird irgendein Schweinkram (billig!!!) untergemischt und fertig. Das geht weiter über Klamotten bis zu Elektronik. Wenn man sieht, wie erniedrigend Menschen in China vegetieren, die Kisten produzieren, wo man hier einen Haufen Kohle bezahlt, dann bleibt einem die Spucke weg.....

    Mein Leipzig lob ich mir.....ist von Goethe, dass ist in Deutschland ne feste Bank, der hat immer Recht (zum Glück)
  • Eddy-Pu 8. März 2013, 16:34

    Wobei in der Georg Schuhmann Str. die Welt auch nicht viel besser ausschaut......

    "Mein Leipzig lob ich mir"....trifft das noch zu? :-)


    LG Eddy
  • Reiner BS 8. März 2013, 16:31

    Nr. 93 lebt nicht mehr.
    Haste wieder mal gut gesehen
    Gruß Reiner

  • Karla M.B. 8. März 2013, 16:30

    Jo, hier kann ich mich Dir und Jojo Metzi nur anschließen Torsten...es ist sehr schade um die kleinen Läden...aber so ein oller Discounter mit Niedriglohnjobbern rechnet sich eben mehr...
    Text und Bild sind wieder eine gekonnte Doku!
    LG Karla
  • KHMFotografie 8. März 2013, 15:37

    ..... ein starkes Motiv.... mit einer tollen BEA.... Klasse++++

    LG. Kalle