Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
478 7

Marianne Th


Pro Mitglied, Kaarst

Filicudi

ist geologisch die älteste der liparischen Inseln,
schon in der Bronzezeit siedelten hier Menschen in
Capo Granziano. Von der Küste geht der Blick auf
die kleine Insel Alicudi. Hier gibt es keine Straßen, die
Lasten werden mit Maultieren befördert.(auch Touristen !!!)

Kommentare 7

  • Dietlinde Heider 3. Juni 2005, 22:11

    Absolut traumhaft schön und idyllisch!
    Einen zauberhaften Blick auf diese Insel hast Du uns mitgebracht, liebe Marianne!
    Wie blaue Seide wirkt das Meer!
    Liebe Grüsschen
    Dietlinde
  • Sebastian© Tusano 3. Juni 2005, 10:29

    schöne Aufnahme!
    lg seba
  • P.Z. 3. Juni 2005, 7:20

    Ein wunderschönes Bild. Die weite des Meers hast du sehr gut eingefangen. Wie ich an deiner Serie sehen kann habt ihr auch einen schönen Urlaub gehabt und viel gesehen... :-)
    LG Peggy
  • Fabienne Muriset 2. Juni 2005, 23:11

    Diese beiden "kleinen" fehlen noch in meiner Sammlung. Dein Bild macht Lust, das bald zu ändern :-)

    Grüsslis
    Fabienne
  • Chr. Müller 2. Juni 2005, 22:48

    Einfach starke Farben. Man möchte sich jetzt direkt in diese Wiese legen und die Düfte einatmen, die Sonne spüren... ;-)
    lieben gruß
    chris
  • KnipsNix 2. Juni 2005, 16:27

    An der Aufnahme gefallen mir vor allem die Farben,
    am Kommentar, dass Touristen Lasten sind :-))
    Aber ich gebe dir Recht ;-)
    Gruß Reiner
  • Hanna Basler 2. Juni 2005, 16:11

    Stimmungsvolle Aufnahme - diese Weite...