Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Jüngling


Pro Mitglied, Quedlinburg

Endlich ist's mir gelungen...

...die "Mutter" der Baureihe 95 zu fotografieren. Es handelt sich um die Lokomotive "Mammut", die es einst möglich machte, auf den Zahnradbetrieb auf der Rübelandbahn zu verzichten. Zusammen mit ihren Schwestern "Büffel", "Wisent" und "Elch" bewegte sie zum ersten Mal Züge im reinen Adhäsionsbetrieb über diese anspruchsvolle Strecke. Von den vier Loks der so genannten "Tierklasse" ist nur noch diese eine übrig. Die Tierklasse besitzt bereits die gleiche Achsfolge wie die spätere Baureihe 95.0 und diente dieser als Vorbild.
Diese Lok fehlte mir noch als letzter Stein meiner Dokumentation über die Geschichte der Rübelandbahn - siehe dazu:

Die "Mammut" ist an jedem letzten Samstag im Monat zu besichtigen und irgendwie habe ich es noch nie geschafft. Als ich 95 027 zuletzt dort fotografierte, lag der Schnee vor den Schuppentoren zu hoch, um die Lok zu zeigen. Heute hat's endlich geklappt.
Indes versucht ein älterer Herr, noch einmal den Führerstand einer Dampflok zu erklimmen. Mit etwas Hilfestellung sollte es ihm gelingen. Man mag sich daran stören, aber mir gefiel es als belebendes Bildelement. Das weiße Schild von der Rauchkammer der 95 027 hatte das Lokpersonal auf Bitte und nach kleiner Spende eines anderen Eisenbahnfreundes kurz abgenommen - zum Glück.

Aufnahme mit Caon EOS 700D im manuellen Modus, nachträglich rund herum etwas beschnitten. Die Frau links habe ich bewusst belassen, da der Schnitt sonst zu eng geworden wäre und das Bild meines Erlebens an Wirkung eingebüßt hätte.

Kommentare 21

  • Lutz Matthias Berger 26. April 2016, 19:18

    Klasse, was für ein eindrucksvolles Foto.
    Das Front-neben Front-Paar ist aus dieser
    Position besonders fotogen. Und: find ich gut,
    daß der Senior noch einmal auf den Führerstand
    kraxelt, aber dabei seine helle Jacke vergisst...

    VG
    Lutz
  • Jan-Henrik Sellin 18. Februar 2014, 17:35

    Sehr schöne, ausführliche und informative Doku!
    VG, Jan
  • Peter Bullinger 17. Februar 2014, 23:09

    Da hast du echt zwei Prachtexemplare erwischt.
    Die sehen gewaltig aus.

    Gruß, Peter.
  • Christian Kammerer 1. November 2013, 15:21

    Klasse eingefangen...

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • makna 28. Oktober 2013, 12:26

    Ganz toll - gratuliere zum Einfangen dieses Motivs !!!
    BG Manfred
  • martinez2000 27. Oktober 2013, 19:43

    Ein schönes Pärchen.
    VG m2000
  • BR 45 27. Oktober 2013, 18:22

    Du hast hier pure Kraft dokumentiert.
    Wirlich eine gelungene Gegenüberstellung der beiden Giganten in herbstlichen Umfeld.
    Grüsse Andy
  • Weltensammler 27. Oktober 2013, 13:58

    Eine hervorragende Gegenüberstellung!
    VG vom Weltensammler
  • summertime1 26. Oktober 2013, 22:51

    In der Tat, Glück muß der Mensch haben!!
  • Bernhard Hippen 26. Oktober 2013, 22:49

    Beeindruckende Aufnahme !

    Sehr beeindruckend !!

    Gruß,
    Bernhard
  • Matze1075 26. Oktober 2013, 22:33

    Eine herrliche Gegenüberstellung der beiden,
    Glückwunsch zur Aufnahme

    vg matze
  • Heinz Hülsmann 26. Oktober 2013, 22:16


    Klasse Foto von zwei tollen Lokomotiven. Glückwunsch!

    VG Heinz
  • U. Dietz 26. Oktober 2013, 21:35

    Eine wunderbare Vergleichsmöglichkeit der beiden Mammuts.
    Erst im direkten Vergleich fällt auf, dass die T20 fast zierlich wirkt.

    MfG
    Uwe
  • Der Bahnsinnige 26. Oktober 2013, 21:33

    Interessant...von dieser "Tierserie" habe ich noch nie etwas gehört.

    Schöne Gegenüberstellung...für mich auch mit hohem dokumentatorischem Wert!

    Bahnsinnige Grüße,
    Tobias
  • Stollberger-Bildermacher 26. Oktober 2013, 20:26

    Glückwunsch....das Foto ist dir gut gelungen !
    lg Kai
  • Michael PK 26. Oktober 2013, 20:20

    Ist ja auch ein sehr schöner Vergleich.Klasse,dass der Verein dies möglich gemacht hat
  • Laufmann-ml194 26. Oktober 2013, 20:03

    sehr schön die Unterschiede rauszuarbeiten
    Mammut gedrungen und 95027 hoch
    dafür hat von Mammut Kessel wohl größeren Durchmesser - kann jemand erklären warum?
    selten gesehen, selbst an entsprechende historische Fotos kann ich mich nicht erinnern
    vfg Markus ml194
  • Klaus-Henning Damm 26. Oktober 2013, 20:01

    Ein großartiges Dokument - vielen Dank!!!

    Grüße

    KHD
  • Dieter Jüngling 26. Oktober 2013, 19:52

    Und der Vergleich der beiden Kessel ist doch der Hammer.
    Thomas, ich freu mich mit dir.
    Das ist eine super feine Aufnahme.
    Gruß Vati
  • -Jörn Hoffmann- 26. Oktober 2013, 19:39

    . . . g r o ß a r t i g . . . !
  • wisperi 26. Oktober 2013, 19:26

    Die Loks sehen in dieser Perspektive schon recht gigantisch aus. Mir gefällt das Foto ausnehmend gut.
    Viele Grüße Uschi

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Rübelandbahn
Klicks 1.210
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 700D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 48.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten 1