Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Thomas Krohm


Free Mitglied, Kirchheim u. Teck

Einen Höllenritt auf der Yak 9 UM

... und einen kräftigen Adrenalinstoss erlebte der Pilot als der Warbird bei der Landung in Tannheim am 19.7.2006 das Springen anfing. Er rettete die Situation dann mit einem beherztem Gasstoss und landete ca.300 Meter weiter auf der Bahn ein zweites Mal.

EOS 20 D mit EF 70-200 4,0 @ 200mm 1/180gstel Sekunde, Blende 9,5

PS: Die ganze Sequenz der Landung findet sich hier:
http://www.luftfahrtfotografie.de/taming_the_warbird.htm

Kommentare 20

  • Bilderrätsel 31. Oktober 2012, 20:27

    Hallo Thomas!
    Als ich dieses Foto zum ersten Mal sah, bekam ich `ne toerische Gänsehaut und kehre sehr sehr gern immer wieder zu ihm zurüc.
    Warum?
    Für mich ist dieses Foto nicht nur sehr gelungen, sondern ein echter Big Shot,- da gibts für mich keine Frage!
    Sei herzlich gegrüßt von
    Sylvio
  • Steffen Rentsch 12. November 2010, 2:39

    Da bleibt einem schon mal das Herz stehen - besonders eindrucksvoll auf der ganzen Landesequenz.
    LG Steffen
  • Miss-Red und Mr-Paulisch 13. August 2010, 16:58

    Genial Eingefangen, hab es am Rand Live gesehen war ein Kurzer Schock Moment

    Grüße
  • Sigurd B. 28. August 2009, 0:07

    Uaaah ... Toller Schnappschuss! Kompliment!

    Nächtliche Grüße
    Sigurd B.
  • Sonja Grunbauer 29. April 2009, 21:29

    GReaT action shot! Gratuliere! Gruss Sonja
  • Edy Schreiner 18. Januar 2009, 10:22

    das nenne ich nen Moment eingefangen, ich glaube als Fotograf wäre ich genau so heftig erschrocken wie der Pilote. Obschon da nur noch Erfahrung und Reflex zusammen die Situation retten.
    lg
  • Thomas Krohm 20. August 2008, 22:42

    Gefühlvoll (bei einem Flugzeug mit viel Power) durchstarten ist die einzig richtige Entscheidung um solch eine Sprungsequenz abzubrechen.

    Gruss
    Krohmie
  • Hans-Jörg Broemstrup 20. August 2008, 22:14

    Wow, ist das heftig !!!
    Ne 109 oder ne Spit wäre sicher platt gewesen...
    Schon cool, dass der das mit Gas retten konnte, wenn man bedenkt, dass ein paar Zentimeter Bewegung am Gashebel sofort mal um die 100-200 PS da vorne freisetzen..
    Wahnsinns Foto !!!!
    VG
    Hans-Jörg
  • Thomas Krohm 23. Juli 2008, 11:40

    Ich muss da noch ein wenig korrigieren!

    Ja die Situation war kritisch, sowas endet bei falscher Reaktion gerne mal in einem Ringelpiez mit abgerissenem Fahrwerk.

    Ausser Kontrolle; Wie die Reaktion des Piloten zeigte, war die Kontrolle gegeben. Der Flieger sprang an einer Bodenwelle, deshalb stallte die linke Fläche aufgrund des zu hohen Anstellwinkels. Bereits beim "Aufschlag" wurde gefühlvoll Leistung gesetzt, so das es nur einen kleinen Tanzschritt nach rechts gab.

    Gruss Thomas
  • Klaus al pronto 22. Juli 2008, 22:55

    knapp an der katastrophe vorbei, soviel glück ist hat nicht jeder, dem ein spornradflieger ausser kontrolle gerät...
  • extralarge 22. Juli 2008, 16:15

    knappe sache...
    diesen Moment in technisch perfekter Quali abzulichten- Respekt!
    lg
  • Christian Kniep 22. Juli 2008, 12:52

    der richtige Mann mit der kamera zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
    Ein Top-Foto, das man sich immer wieder angucken kann und froh ist, daß es noch mal gut gegangen ist!

    Gruß: Christian
  • Hubert Reuther 22. Juli 2008, 12:26

    Hallo Thomas,

    das sind die Momente, die man nur sehr selten vor die Linse bekommt. Dennoch sind wir immer wieder froh wenn`s glimpflich abgeht.
    Über die Quali des Bildes braucht man nicht`s zu sagen.
    Perfektemente :)

    Gruß
    Hubert
  • Elke Winkel 22. Juli 2008, 11:58

    Das Foto ist der " HAMMER " :-)
    LG Elke
  • Tobias Schad 21. Juli 2008, 14:29

    Krasser Moment. Schaut echt knapp aus. Zum Glück is ja nix passiert.
    Am Sonntag Mittag stand sie ganz friedlich in der Gegend rum ;-)



    Greetings
  • Elke Winkel 21. Juli 2008, 13:34

    Klasse Aufnahme !!
    ...ich war auch dort und habe das wohl verpasst :- (

    LG Elke
  • Andi K.... 21. Juli 2008, 13:15

    Au Backe. Viel hat da nicht gefehlt... Tolle Aufnahme und vor allem nicht alltäglich!

    VG,
    Andi
  • Stefan Gertheinrich 20. Juli 2008, 20:04

    Welch ein Moment!
    Das ist Gift für schwache Nerven:-)

    Beste Grüße,

    Stefan
  • Mick Balter 20. Juli 2008, 19:53

    WOW! Ich glaube der Pilot ist bei der Landung ein paar Jahre älter geworden.
    Der kann froh sein das die Maschine keinen Kontakt mit der Flügelspitze hatte und sich gedreht hat.

    Gute Momentaufnahme, von einem haarigen Moment.

    Gruss,
    Mick
  • ChrisTUT 20. Juli 2008, 19:44

    Krasse Momentaufnahme, da ist sicherlich jemand ins schwitzen gekommen.....oder mehrere zugleich.
    Toll festgehalten. Ich fühle mit denn ich habe vor vielen Jahren in der Segelflugausbildung bei der Aussenlandung auch fast einen Flieger geschrottet. Aber nur fast.

    LG Christoph