Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Einen gefährlichen Landeplatz ....

Einen gefährlichen Landeplatz ....

451 23

Bri Se


Basic Mitglied, Darmstadt

Einen gefährlichen Landeplatz ....

...hat sich der Weißbürzel-Singhabicht ausgesucht.

In Namibia kann man das übrigens oft sehen, daß die Vögel auf den Stromleitungen in der Nähe der Straße sitzen.

Kommentare 23

  • Edeltraud Vinckx 17. Dezember 2006, 8:45

    das ist wirklich ein gefährlicher Rastplatz...und ich denke da passiert so allerhand...Wunderschön diesen Greif in der freien Wildbahn so zu erleben...
    lg edeltraud
  • Aurora G. 15. Dezember 2006, 20:48

    Eine Aufnahme die mir sehr gut gefällt! lg., a.
  • Antje Görtler 13. Dezember 2006, 23:53

    Wow, ist das ein gutes Bild!! Spannung pur:-)
    LG Antje
  • Klaus Markhoff 13. Dezember 2006, 23:53

    Den Burschen hast du in einer tollen Quali erwischt.
    Gruß Klaus
  • Gabi Marklein 13. Dezember 2006, 23:31

    Der Habicht alleine wäre ja auch schon toll!. Aber in der Kombination mit Technik erhält das Bild noch eine besondere Wirkung! Liebe Grüße Gabi
  • Leander S. 13. Dezember 2006, 22:56

    Hübscher Greif! Finde es von der Gestaltung ebenfalls interessant mit den Stromleitungen in der Aufnahme. Bringt im doppelten Wortsinn Spannung ins Bild.
    LG Leander
  • Marguerite L. 13. Dezember 2006, 22:45

    Eine tolle Kombination, super Bild!!

    Grüessli Marguerite
  • Ariane M. 13. Dezember 2006, 22:15

    Finde ich gut das Du dieses Bid zeigst, wie Chris schon sagte, ein Kontrast...ein hübscher Kerl und die Qualität ist bestens...
    Grüßlis, Ariane
  • Chr. Müller 13. Dezember 2006, 21:59

    Ich finde das Umfeld sehr gut, es ist mal ein spannender Kontrast Technik - Natur!
    lieben gruß
    chris
  • Thomas Heyn 13. Dezember 2006, 21:59

    Klar von da oben haben sie ja beste Aussichten auf ihre Feinde wie auf ihre Nahrung.
    Eine Top-Bildquali die Du hier präsentierst.
    LG Thomas
  • Hans-Jürgen Striegel 13. Dezember 2006, 21:50

    Mit einer tollen Schärfe erwischt.
    Das Umfeld kann man sich in der Tierfotografie nicht aussuchen..
    vg Hans-Jürgen
  • Margarete 13. Dezember 2006, 21:42

    ......dann wünsche ich mir, daß nieeeeee ein vogel zu schaden kommt. den weißbürzel-singhabicht hast du wunderbar festgehalten. vlg maggy
  • Hans- Rainer Kästner 13. Dezember 2006, 20:47

    Gute Detailauflösung und dazu natürlich auch optimale Schärfe. Ja die Drähte- muß man in Kauf nehmen. Hättest du sie abgeschnitten, wäre er sicher weggeflogen.
    LG Hans- Rainer
  • Jeanette Striegel 13. Dezember 2006, 20:38

    Eine Klasse wildlife Aufnahme, beneidenswert.
    LG Jeanette
  • Lux Lumen 13. Dezember 2006, 20:13

    Genau die Drähte machen das Bild, sonst wäre er wireless; erwollte aber nicht isoliert sein.
    Das bild hat Linie und Ausdruck.
    Ich hols in meine Galerie

    G LL