Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Norbert Kappenstein


World Mitglied, Obertshausen

Ein Monat....

....liegt zwischen diesen beiden Aufnahmen. Eine rasante Entwicklung vom Baby zum Teenager bei den Blässhühnern.
Ich weiss natürlich nicht, ob es das gleiche Blässhuhn ist, die sehen sich nämlich alle ziemlich ähnlich :-)
Aber aus der gleichen Familie sind sie auf jeden Fall.
EF 500 L IS USM +TK2 (links) und TK1,4 (rechts)

Kommentare 59

  • Klaus-Günter Albrecht 23. Juni 2011, 7:26

    Jetzt ist das Fell schon dichter. Aber es ist immer noch das Kinderkleid.
    Liebe Grüße Klaus
  • Josef Schließmann 19. Juni 2011, 10:23

    Was so ein Monat ausmacht, herrlich deine schöne Gegenüberstellung und zwei tolle Bilder.

    LG Josef
  • Ingeborg K 18. Juni 2011, 22:16

    Ich habe ein so junges Blässhuhn bisher nie zu Gesicht bekommen. Es ist schon erstaunlich, wie sehr sich das Kleine verändert hat. Die Fotos sind wunderschön.
    LG Ingeborg
  • WolfgangO. 18. Juni 2011, 16:17

    Einfach nur stark gemacht, Norbert. Ein Genuss für den Betrachter.
    LG
    Wolfgang
  • Vera M. Shulga 15. Juni 2011, 23:15

    Klasse!!!
  • Oktoberwind 15. Juni 2011, 15:53

    Kaum zu glauben, dass soll dasselbe Tier sein???
    Dann ist aus dem hässlichen Blässhuhn aber ein wunderschönes Jungtier geworden, deine Reportage gefällt mir sehr. Gibt es noch Fortsetzungen?
    LG Martina
  • Eifelpixel 15. Juni 2011, 9:35

    Zwei Top Bilder die die schnelle Entwicklung eindrucksvoll zeigen.
    LG Joachim
  • shake 14. Juni 2011, 22:10

    Wenn du dich nur mal nicht getäuscht hast, ich hab gestern noch welche mit dem roten Kopf gesehen ;-)
    Ist schon erstaunlich wie schnell die sich bverändern und vor allem sehen sie als Baby ihren Eltern überhaupt nicht ähnlich. Bei dem halbwüchsigen kann man wenigstens noch erahnen wo er hin gehört.
    LG Thomas
  • Ulrike Wienecke 14. Juni 2011, 21:49

    Rasant geht es bei den Tieren. Auf dem rechten Foto sieht es so aus, als wenn es sich im Spiegel beobachtet. sehr schön gegenübergestellt.
    LG Ulli
  • Veronika A. 14. Juni 2011, 20:26

    Sie werden sehr schnell groß, du hast es bestens dokumentiert. Sie lassen sich schwer fotografieren. Deine Fotos sind sehr gut geworden, besonders auch mit der Spiegelung.
    LG Veronika
  • UK-Photo 14. Juni 2011, 19:53

    Atemlos gut !!!! LG
  • nyhr 14. Juni 2011, 19:33

    Wahnsinn. Ziemlich zerrupft sieht das ganz junge Blässhuhn aus und ich wäre nie drauf gekommen, daß das 2 Entwicklungsstadien sind. Interessante Naturdoku. Danke.
    Lieber Gruß, Karin
  • Thomas Hanauer 14. Juni 2011, 19:18

    Hallo Norbert,
    tolle Zusammenstellung!
    Viele Grüße
    Thomas
  • Gisèle W. 14. Juni 2011, 12:12

    Hast sich prächtig entwickelt !! Klasse Bilder, Norbert !!
    LG, Gisèle
  • Chris 59 14. Juni 2011, 11:48

    Find ich gut, daß Doppelbild. So sieh man die ENtwicklung leichter. Feine Fotos.
    VG