Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Eckermann Buchhandlung

Eckermann Buchhandlung

1.011 11

photo-josephine


World Mitglied, Thüringen

Eckermann Buchhandlung

Weimar 2011

http://luximages-fotodesign.de

Kommentare 11

  • Vera M. Shulga 2. Dezember 2011, 19:25

    Great!
  • Böttch 22. November 2011, 22:46

    Verdammt stark, gefällt mir sehr gut.
    VG Böttch
  • Günter7 19. November 2011, 17:46

    Ein tolles Motiv mit einer schönen Bea. von dir.
    VG Günter
  • Ute mit Diddi 19. November 2011, 16:12

    Du hast ein sehr schönes Fachwerkhaus ausgewählt. Die Bearbeitung und Präsentation ist vom Feinsten. Interessant finde ich auch das Gebäude rechts daneben. Es ist immer wieder erstaunlich, wie es Architekten schaffen, Neubauten zu errichten, die mit der alten Bausubstanz in Harmonie stehen. Ich hätte mir gewünscht noch mehr von dem modernen Haus nebenan zu sehen.
    +++++++++++++
    VG Diddi
  • Ebert Harald 19. November 2011, 12:34

    beeindruckend,LG Harald
  • Heribert Niehues 17. November 2011, 11:59

    Wie auch immer, es wirkt. Tolles Gebäude, tolles Foto.
    LG Heribert
  • K.-H.Schulz 16. November 2011, 18:05

    Sehr schöne Rekonstruktion der fachwerkhauses. Gefällt mir gut.
    LG:karl-heinz
  • Siegfried Schmidt HT 12. November 2011, 19:23

    Eine Buchhandlung.
    Da ist auch mein lieblings Buch "Mein buntes Buch vom Rennsteig" erhältlich.
    Sehr schöne Bearbeitung.
    Ich liebe Foto's aus Thüringen.

    Lieber Gruß von Siegfried
    und eine schöne neue Woche wünsche ich Dir.
  • nur ein moment 11. November 2011, 13:52

    Wunderschön, besonders deine Bea gefallen mir sehr!
    Die Colorierung ist einfach herrlich!

    vg und ein schönes we,
    nur ein moment :-)
  • Ulrich Tenbergen 11. November 2011, 10:44

    Bei dieser Art der Architekturfotografie werde ich ein wenig melancholisch. Es ist ein Abtauchen in eine andere (ruhigere?) Zeit. Wenn dann das Fotografieren ebenso ruhig verläuft, dann weiß ich, wieso ich damals diesen Beruf erlernt habe.
    Freundliches Glückauf aus Oberhausen,
    Uli
  • Matthias Redmer 11. November 2011, 7:24

    Der Mikrokontrast und die Farbe der Fensterrahmend fallen bei diesem Foto direkt auf! Gefällt mir sehr!
    LG Matthias