Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?

ConnieBu


Pro Mitglied, Südeifel

Die Südeifel ...

heute am späten Nachmittag.
Nebelfelder am Fluß bei tiefstehender Sonne ...
Dachte schon, ich sei vor soviel Lieb.sein in den Himmel geraten und hab dann schnell geguckt, ob mir Flügel wachsen :-)))

Kommentare 35

  • Wunderwelt 24. Februar 2017, 16:04

    Einfach märchenhaft Klasse.....lg aus Salzbzurg Georg
  • Günter Graph 17. Januar 2017, 17:57

    Gute Nebelbilder sieht man öfters. Dieses hier ist da doch noch mal
    eine enorme Steigerung.
    Sieht richtig wunderschön aus.

    Liebe Grüße
    von Günter
  • emen49 15. Januar 2017, 18:11

    Wow, das ist unendlich schön. Eine stimmungsvolle Aufnahme mit traumhaft schönem Licht.
    Viele Grüße
    Marianne
  • Mirjam Burer 15. Januar 2017, 17:51

    traumhaft schön Connie...lg
  • Eifellive 15. Januar 2017, 16:42

    Sehr stimmungsvoll, diese Winteraufnahme.
    LG
    Ingrid
  • ALLWO 14. Januar 2017, 18:53

    Hallo liebe Connie
    Über dieses Wahnsinnslicht kann man nur schwärmen .. und Dich dafür fotografisch loben .. dass Du so ein eindrucksvolles Ergebnis vorzeigen kannst .. schreibt Dir mit
    allergrößter fotografischer Achtung .. der Wolfgang
    P.S. Zum Thema oberer Bildabschluss hätte ich mit einen etwas knapperen Bildanschnitt
    vielleicht auch vorstellen können ( sagt aber nur mein Bauchgefühl )
  • Wolfi F. 13. Januar 2017, 19:50

    Tolle Lichtstimmung sehr gut fotografiert.
    Lg. Wolfi
  • Norbert Hupperich 12. Januar 2017, 17:05

    Schönes Licht....
    und eine ebenso schöne, sanfte Landschaft.
    Die Südeifel gefällt mir auch...
    Viele Grüße
    Norbert
  • Misme 12. Januar 2017, 10:35

    Dass Du lieb warst, bezweifelt sicher keine/r, doch ich dachte zuerst an einen alten Fotorand, doch bei näherer Betrachtung, was ich durchwegs so mache, konnte ich den Wald durch lauter Nebel doch noch erkennen!:)))
    Durch den Nebel verschwimmen die Konturen und das Foto erhält dadurch einen fast zeitlosen Charakter, was mir sehr gut gefällt.
    LG Misme
  • hans-jakob 11. Januar 2017, 22:27

    Ein Traum von Winteraufnahme!
    LG hans-jakob
  • magic-colors 11. Januar 2017, 18:35

    Hach, und so schöner Nebel. Wie ich da liebe. Ja, das wachsen Flügel, ganz bestimmt. Das ist der Himmel auf Erden ;-)
    lg aNette
  • ConnieBu 11. Januar 2017, 18:16

    Nö, Daniel,
    bin nicht zum Geflügel mutiert - damit läßt es sich ja auch nur schwer Fotos machen, mit dem Gefedere. Außerdem kann ich dann besser mit Kerstin nach Patagonien - und zu Maria nach Berlin :)
  • Daniel Streit 11. Januar 2017, 17:50

    Und, erzähle: sind dir Flügel gewachsen? Mir persönlich sind Engel mit Armen lieber, als die mit Flügel.
    Das Bild fasziniert mich einmal mehr, du beweist, dass du nicht nur trioplanen kannst. Solche Bilder wie hier darfst du ruhig in deine Zauberwelten einstreuen. LG Daniel
  • Maria J. 11. Januar 2017, 17:26

    Also, liebe Connie …
    mein erster Gedanke war: der Himmel muss weg.
    Mein zweiter: … was für eine Stimmung ...!!
    Mein dritter: ich packe sofort die Koffer und fahr in die Eifel!
    (das geht aber gerade nicht, weil du ja nach Berlin kommst .. ;-) )
    Ja … ich finde, dass dieses Bild von der wundervollen LichtStimmung lebt.
    Die Staffelung darin ist völlig ausreichend. Der obige Wald wirkt auf mich wie eine Abrisskante … und der Himmel dahinter ist belanglos … und hat nichts zu vermelden .. ;-)
    Er lenkt meinen Blick nur vom Eigentlichen ab.
    Ich bin also für den „geschmeidigen MainstreamBlick“,
    wie du es nennst ... ;-) … was mich aber nicht daran hindert,
    diesen warmen, lichtvollen Nebel in vollen Zügen zu geniessen .. :-)
    LG Maria
  • bona lumo 11. Januar 2017, 11:48

    Das ist gar nicht so einfach, den Nebel so schön abzulichten.
    Allerdings hat dir das tolle Licht hier in die Karten gespielt und dem Nebel ein wunderbares Kleid verpasst. Am Schnitt habe ich nix auszusetzen - das wirkt durchdacht und ist absolut stimmig.
    Das sind eben auch subjektive Aspekte und daher nur bedingt relevant.
    Eine sehenswerte Aufnahme ist`s in jedem Fall!

Informationen

Sektion
Ordner Landschaften
Klicks 460
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-50
Objektiv ---
Blende 13
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 62.5 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten