Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Die allererste Wanze dieses Jahr - FÜR DIETRICH WERNER

Es ist eine Birkenwanze (Kleidocerys resedae), die auf Birken und anderen Laubgewächsen vorkommt. Hier sitzt sie an den Knospenständen des Kirschlorbeers. Sie ist recht häufig bei uns, ca. 5-6 mm lang.
Ob sie überwintert hat, weiß ich nicht.

Im Dezember habe ich bei meiner Schwester um die Ecke eine Feuerwanze gesehen; die überwintert und ist sonst eine der ersten Arten, die man im Jahresverlauf sieht. Hier habe ich noch keine bemerkt, obwohl auch diese Art nicht selten ist.

Garten Düsseldorf-Garath, 13.3.2013

Kommentare 5

  • Gabi Marklein 14. April 2013, 20:09

    Fein, jetzt geht es wieder los, dass ich durch dich was lerne!
    LG Gabi
  • Dr.Thomas Frankenhauser 13. April 2013, 23:05

    @Othmar: Pulex otidis tardae??? Oh, bring mir bitte einen mit!!! Die sind noch seltener als die Trappen selbst (-: , denn lange nicht jede Trappe hat einen Floh! Bin gespannt auf Deine Nahaufnahmen. Hoffentlich halten sie still . . . - die Trappen natürlich (-: ! Viel Erfolg, lieber Othmar!
    LGT
  • Marianne Schön 13. April 2013, 22:33

    Wunderbbar... bei uns schlafen sie anscheinend noch.
    NG Marianne
  • Daniela Boehm 13. April 2013, 22:22

    Genial meine war eine Stinkwanze ...
    LG Dani
  • Othmar W. Mayer 13. April 2013, 21:43

    Hallo Thomas,
    Morgen fotografiere ich Trappenflöhe. ;-) Hoffe damit Dein Interesse zu wecken.
    Freundschaftliche Grüße
    Othmar

Informationen

Sektion
Ordner Wanzen
Klicks 256
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 22
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 150.0 mm
ISO 200