Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Was ist das? Ein Grasfrosch - etwa 3 mm lang - sieht man doch (-: !

Was ist das? Ein Grasfrosch - etwa 3 mm lang - sieht man doch (-: !

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Was ist das? Ein Grasfrosch - etwa 3 mm lang - sieht man doch (-: !

Genau 8 Tage nach der Eiablage ist bei einigen der Froscheier schon die Differenzierung des Embryos zu erkennen: links der Kopf mit dem Maul, rechts der Schwanz und unten der Bauch des Kleinen. Einige Embryonen sind noch ganz rund, wie man an dem oben durchscheinenden Ei sehen kann.

Gartenteich Düsseldorf-Garath, 12.3.2013

Kommentare 5

  • Marianne Schön 13. April 2013, 22:08

    Das ist ja klasse.
    NG Marianne
  • Rainer und Antje 13. April 2013, 20:56

    Hättest Du nicht selber die Antwort gegeben hätte ich "Ölfleck" vermutet und mich als Unwissende total blamiert. Aber so rede ich einfach ein wenig mit und sage: irre, was Du alles so auftreibst und fotografisch festhälst.
    L.G. Antje
  • Andreas E.S. 12. April 2013, 21:54

    Bei mir befinden sich die Grasfrösche noch beim Warmlaufen. Einige höre ich nachts schon leise quorren. Laich ist noch keiner zu sehen. Seit einigen Jahren entsteht bei mir das Problem, dass sofort jeder Laichballen von Molchen attakiert wird.
    Manchmal sitzen in einem Ballen 4-5 Molche und fressen die Eier.
    Dir ein sonniges Wochenende
    LG Andreas
  • Daniela Boehm 12. April 2013, 21:33

    Ok jetzt wo du es sagst :) LG Dani
  • Othmar W. Mayer 12. April 2013, 21:26

    http://www.donauauen.at/?area=nature&subarea=fauna&category=fish&story_id=72
    Gefährdung und Schutzstatus
    Der Grasfrosch wird in Österreich durch Lebensraumverlust als gefährdet eingestuft.
    Herzlichst
    Othmar

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Amphibien/Reptilien
Klicks 280
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 22
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 150.0 mm
ISO 400