Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Der Pfeifende Tod l

Der Pfeifende Tod l

3.428 29

Frank Mühlberg


World Mitglied, Frankfurt am Main

Der Pfeifende Tod l

Airpower 11
Wegen ihres im Anflug typisch pfeifenden Fluggeräusches wurde sie als der „pfeifende Tod“ (engl. „Whistling Death“) bezeichnet.

Die Chance-Vought F4U „Corsair“ war ein bedeutendes Jagdflugzeug des Zweiten Weltkriegs. Es war zum Einsatz auf Flugzeugträgern geeignet und wurde auf dem Kriegsschauplatz im Pazifik vom US Marine Corps und danach auch von der US Navy eingesetzt. Später wurde die Corsair auch noch im Koreakrieg eingesetzt. Die letzten Kampfeinsätze wurden im Jahre 1969 im Fußballkrieg zwischen Honduras und El Salvador geflogen.

Die Cotsair F4U-A ist ein besonders anspruchsvolles Flugzeug !
Pro Flugstunde fallen ca. 40 Wartungsstunden an.
Der Treibstoffverbrauch beträgt durchschnittlich 400 Liter pro Stunde.

Die Maschine ist mit einem Pratt & Whitney R2800 CB-3 18 Zylinder Doppelsternmotor mit 46 Litern Hubraum und 95 Litern Ölinhalt ausgestattet, der 2100 PS leistet.

Nikon D300 Sigma 4,5-6,3 50-500 mm Sigma APO DG OS HSM Objektiv,1/160 Sek.. Blende 8,
Brennweite 435 mm

Kommentare 29