Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Insulaire


Pro Mitglied, Ile de Ré

Das Geburtstags-Malheur

Heute, mein fast 100. Geburtstag.
Herrlicher Sonnenschein, Super-Essen am Meer.
Perfekter gehts nicht. Das Leben ist schööön!
Und dann noch ein Päckchen meiner Tochter.
Klasse.
Ich öffne es, lächle, grinse, als ich die
Porzellan-Frösche für meine Sammlung finde,
dazu Musik von Max Raabe ... und ...
3 ominöse?, geheimnissvoll aussehende Kugeln.
Marzipan? Nee. Helles Nougat? Hmmm.
Sieht auf jeden Fall sehr lecker aus.
"Könnte mir jetzt zum Schampus schmecken",
denke ich und führe die schönste Kugel zum Munde,
beiße kraftvoll hinein und kaue gleich drauf los ......
Wüüürggg ... Wüüüüüüüüürrrrrrrrrgggggg ...............
Ich schäume. Ja, im wahrsten Sinn des Wortes schäume ich.
Seife, - Badeschaumkugeln!! Ich renne ins Bad.
Runterschlucken? Ausspucken! Schnell den Mund ausspülen!
Das schäumt immer noch mehr.
Also trinke ich Milch. Bääääh!
Also esse ich scharfe Salami. Bääääähhhh!
Ich trinke Champagner. Ich schäume NOCH mehr.
Und ich trinke immer noch Champagner ... ;-)))
Wird schoo !

Kommentare 14

  • Dieter Sum 28. Februar 2013, 13:19

    Oje...
    aber immer noch besser, als Spülmittel mit Likör zu verwechseln...
    Alles Gute, liebe Insu!!
    LG Dieter
  • mag ich 21. Februar 2013, 15:31

    wer den schaden hat, braucht für den spott nicht zu sorgen. kicher. naja, jedenfalls alles gute nachträglich!
  • Gisela Gnath 21. Februar 2013, 13:53

    Ha ha ha...das kann passieren. nachträglich noch alles Gute!!!
    lg Gisela
  • Manno San 21. Februar 2013, 13:37

    Alles Gute! Und danke für die Geschichte. Ich hasse übrigens Cognac Bohnen aus Plastik.
    LG
  • Helgrid 21. Februar 2013, 12:52

    Ja, bei Geschenken von Töchtern sollte man mit so einem wunderschönen Präsent wie Badekugeln rechnen (meine liebt sie auch und ich bekam eben solche geschenkt, daher würde mir so ein Malheur nicht passieren). Jetzt hast du aber einen sauber geschäumten Rachen und Mundinnenraum! Und dann schreib ich dir noch eines: Trink ruhig den Champagner weiter aus so wunderschönen Gläsern!!! Dein Foto gefällt mir sehr!!!
    Herzlichsten Glückwunsch zum fast 100. Geburtstag!!!!
    Lieben Gruß von mir
  • Klacky 21. Februar 2013, 11:26

    Und ich lache mich kaputt!
    Das kommt davon, wenn man in oralen Dimensionen lebt.
    Hi, hi !
    Hi, hi !
    Klacky
  • MsBari 21. Februar 2013, 11:06

    hihi, super.... :D könnte fast ne Geschichte aus meinem Leben sein...
    LG Rosalie
  • skipper-owl 21. Februar 2013, 9:07

    Augen auf , was man isst. Bei dem Foto haste die Augen aber richtig auf gehabt, das ist super toll.
    LG Roland
  • Simone Mathias 21. Februar 2013, 7:51

    häbby bärsdej, liebe insu!
    mit überschäumenden glückwünschen,
    simone
  • Baron von Feder 21. Februar 2013, 6:51

    Auf Dein zweites Jahrhundert - mit vielen Jahrundertfotos und froher Poesie - das wünscht B.v..F.
  • Raymond M. 21. Februar 2013, 1:30


    :-)))))) das haben "Schaumgeborene" schon lange vor Botticelli nun mal so an sich,
    dass sie schäumen :-)
    Bonne anniversaire, Raymond
  • Hellmut Hubmann 20. Februar 2013, 23:36

    Temporäre innere Reinheit ist sicher eine bleibende Erfahrung.
    ;-)
  • 100 Jahre GerhARTd 20. Februar 2013, 23:33

    fein gemacht,liebe insu....und deine poet. ader runden das alles noch ab...du bist auch ne künstlerin....gruss gerhard....ps...max raabe finde ich auch gut...,-))
  • Träumer D. 20. Februar 2013, 23:00

    ... ;-)))
    Man sollte auch wirklich nicht gleich überall reinbeißen.
    (nur so eine Überlegung...)

    Nachträglich: herzlichen Glüstrumpf!!!

    lg td.