Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Blauvioletter Waldlaufkäfer

Blauvioletter Waldlaufkäfer

304 13

Ulla N.


Basic Mitglied, Dorfweil + Nürnberg

Blauvioletter Waldlaufkäfer

(Carabus problematicus)
Nur ein einziges Mal konnte ich abdrücken, dann war er schon wieder fort, der flinke Kerl.

12.08.2005 Taunus
1D MkII Tamron Makro 180 F20 1/3 Sek. ISO 320 Stativ SVA

Kommentare 13

  • Marco Gebert 29. August 2005, 11:15

    Klasse Aufnahme! Muss ich auch mal probieren. Ich seh die Käfer sehr oft.
    Viele Grüße,
    Marco
  • Christiane B. 2 20. August 2005, 2:26

    tolles makro. wenn der tatsächlich so flink war, ist es ein wunder, daß du ihn mit 1/3 sec. so superscharf fotografieren konntest. er muß kurz innegehalten haben.
    lg, c.
  • Leander S. 20. August 2005, 1:00

    Das er seinen Namen zu Recht trägt, kann man an deiner Aufnahme bestens sehen. Top Schärfe und tolle Farben!
    LG Leander
  • Frank Altensen 19. August 2005, 23:28

    Super Käfer-Makro mit prima Schärfe und klasse Farben! Gefällt mir sehr gut!

    VG Frank
  • Lady Durchblick 18. August 2005, 21:43

    tolle Aufnahme... von den flinken Kaefer... :-)
    vg Ingrid
  • Uwe Henrici 18. August 2005, 21:16

    Klasse! Offensichtlich bist du mit dem 180er schon warm geworden.

    Viele Grüße
    Uwe
  • T K 18. August 2005, 15:51

    sehr detailreicher Panzer und
    interessante Farben
    gefällt
    vg
    thomas
  • Ulla N. 18. August 2005, 12:31

    @X.. X.. - Danke, das freut mich!
    @Zacki - ich finde die natürliche Umgebung gehört auch einfach dazu, extreme Freistellungen sind zwar oft schöner anzuschauen, aber eben eher eine künstliche Situation.
    @Christian - ich habe als Kind auch ein paar "Experimente" gemacht für die ich mich heute nur noch schäme..
    Daß er hier den Kopf so tief gehalten hat war leider nicht zu ändern und ich hatte auch keinen Blitz dabei.
    @Anke - Dankeschön"
    @Aike - Danke, es ist aber auch eine lohnende Gegend hier, ich hoffe die Sammlung wird noch viel größer ;o)
    LG, Ulla
  • A M V 18. August 2005, 11:59

    Stark !!! - erstaunlich, was Du schon alles hier an Taunusfauna dokumentiert hast:-)
    LG, Aike
  • Anke Unverzagt 18. August 2005, 11:34


    Klasse Aufnahme!

    Gruss
    Anke
  • Christian Roosen 18. August 2005, 9:48

    Wenn ich mich Richtig Erinnere, haben wir diese Tierchen als Kind mit der Fingern Zerdrückt (Bitte nicht Steinigen), und Sie Stank Erbärmliche.
    Diese Biestern sind Schnelle und Schwere zu Fotografiert durch Ihre Schnelligkeit aber auch wegen die Glänzende Oberfläche.
    Du hast die hier aber Gut erwicht, Vielleicht die kopf Bereich etwas noch zu Dunkel?.


    Grüß Christian
  • Peter Mertz 18. August 2005, 9:43

    Die Schärfe ist wirklich beeindruckend.
    Schön wie Du ihn in seiner natürlichen Umgebung zeigst.:-)
    vgz
  • X.. X.. 18. August 2005, 9:35

    Sehr schön gesehen! Gefällt mir sehr gut
    LG
    X

Informationen

Sektion
Klicks 304
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz